Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Schließen / Spachteln von Lücken in Holz

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Schließen / Spachteln von Lücken in Holz

    Hallo Community,

    ich bin dabei, ein Möbelstück für den Außenbereich zu bauen (Bild im Anhang). Zum Teil entstehen konstruktionsbedingt ca. 1mm breite Lücken zwishen den Holzplatten, die ich vor dem Lackieren gerne schließen würde. Was könnt ihr empfehlen? Ich habe Molto Holz Reparatur Spachtel getestet. Geschliffen sieht es gut aus, ich mache mir allerdings über die Haltbarkeit bzw. Haftbarkeit Gedanken. Es wirkt sehr spröde.

    Holz: Multiplex, wetterfeste Verleimung

    Vielen Dank
    Fabian
    Angehängte Dateien

    Für solche "Schönheitsreparaturen" verwende ich gerne Weißleim mit Sägemehl gemischt. Wenn man da Sägemehl des bearbeiteten Holzes nimmt stimmt sogar die Farbe ziemlich gut. Allerdings kann man dann nicht mehr beizen weil der Leim natürlich nichts annimmt.

    Kommentar


      Die Lücken sind nicht konstruktionsbedingt sondern weil du gemurkst hast.

      Wenns farbig lackiert wird würd ich Lackspachtel (Autozubehör) nehmen. Wenns sichtbar bleibt Clou Holzkitt oder wenn du Schleifstaub hast diesen und Holzkittlösung....

      Kommentar


        Wenn jemand nen guten Holzkitt weiß, habe ich sich Interesse. Entweder ist das Zeug zu grob, schrumpft zu sehr, nahezu nicht schleifbar. Ich bin es leid, so was zu kaufen hnd dann festzustellen, dass es nicht viel taugt.

        Ich hatte mal was für Korkböden, das war perfekt. Aber nie wieder gefunden.

        Kommentar


          Sorry, das hat sich überschnitten.

          Dog - Holzkittlösung: Ist das hinterher so hart wie Epoxy und ist hinterher alles neben der Fuge auch eingesaut oder kann man gut damit arbeiten?

          Kommentar


            Bei meinem letzten Projekt (hier, Schritt 10) habe ich auch viel Spachteln müssen und dafür Holzkitt von Clou (kiefer) verwendet, in den ich noch Schleifstaub gemischt habe. Material waren Kiefernleisten. Nach dem Schleifen hat man nicht mehr gesehen, wo gespachtelt worden ist. Und jetzt nachdem alle Teile mit Lack-Lasur gestrichen sind, auch nicht mehr. Wie es sich mit dem Kitt im Aussenbereich verhält, kann ich allerdings nicht sagen.

            Kommentar


              Den Clou-Kiefer verwende ich manchmal um kleine Astlöcher in Dachlatten zu füllen oder Schaubenköpfe im OSB zu "verstecken". Das Zeug schrumpft ziemlich und ist dauerhaft wasserlöslich. Für den Außenbereich dadurch wohl nicht ganz so geeignet.
              Bei den Fichte Latten passt die Farbe nach ein paar Wochen ziemlich gut. Bei Kiefer sieht man die Stellen dafür nach einiger Lichteinwirkung wenn die Kiefer nachdunkelt und die Spachtelmasse nicht.

              Kommentar


                Rainerle mit der Kittlösung haste am Ende nix anderes als Holzkitt aus der Dose, also keine Probleme beim überschleifen / überstreichen.

                Kjs dann sollteste mal den lösemittelhaltigen Kitt von Clou versuchen.

                Noch was grundsätzliches weil sich immer beschwert wird das Kitt schwindet: Kitt is halt was anderes als Kunstharze oder Wachse, Gips schwindet z.B. auch. Also einfach direkt dicker spachteln und planschleifen oder mehrfach dünn spachteln.
                Zuletzt geändert von –; 14.11.2017, 15:48.

                Kommentar


                • kjs
                  kjs kommentierte
                  Kommentar bearbeiten
                  Gibt es hier im Baumarkt natürlich nicht. Da muß ich mir mal eine Dose bestellen..........

                • Dog
                  Dog kommentierte
                  Kommentar bearbeiten
                  Oder mal im Farbengeschäft fragen, die haben auch oft Clou im Sortiment.

                Helft mal meinem Gedächtnis auf die Sprünge. Vor einiger Zeit hat hier jemand ein Projekt vorgestellt in dem auch gespachtelt werden musste. Der Ersteller hatte dafür Schleifmehl mit einem besonderen und extra für diesen Zweck gedachten Zeug gemischt. Ich erinnere mich noch, dass in den Kommentaren das Interesse an dem Zeug groß war, weil es wohl keiner von uns kannte.

                Kommentar


                • Rainerle
                  Rainerle kommentierte
                  Kommentar bearbeiten
                  Keine Ahnung, aber liest sich gut ...

                • kaosqlco
                  kaosqlco kommentierte
                  Kommentar bearbeiten
                  Ich konnte mich auch noch dunkel erinnern ... habe aber das Projekt nicht gefunden. Trotz suche nach "von mir kommentierte Projekte".

                Ich habe es gefunden! Holzmasse von Borma.

                Hier ist das Projekt.
                Und hier das Produkt auf Amazon.

                Kommentar


                • Rainerle
                  Rainerle kommentierte
                  Kommentar bearbeiten
                  Danke! Das kauf ich mal.

                Ich hatte mal für mein Projekt ein ähnliches Problem und "Borna Holzmasse" als Lösung (im doppelten Sinne) verwendet. Dieses Zeug ist auch geeignet, um mit Schleifstaub bzw. Spänen einen Holzkitt anzurühren. Der ist auch schleifbar hinterher, soll aber auch streichbar, beizbar und weiterbehandelbar bleiben, zudem schwindet er nicht und dunkelt wie das normale Holz auch nach. Bisher haben mich die Werbeaussagen nicht enttäuscht.
                Borna hat sich auf die Restauration von (antiken) Musikinstrumenten und Möbeln spezialisiert. Bisher bin ich mehr als zufrieden mit dem Zeug, leider ist es nicht nur maximal toll, sondern auch maximal teuer.
                Die "Holzmasse" gibt es auch schon als fertigen Kitt in verschiedenen Farben, ich hab die "Holzmasselösung" gekauft und selbst angerührt.

                Alternativ kleb GaffaTape über die Ritzen^^
                Zuletzt geändert von –; 16.11.2017, 00:11.

                Kommentar


                  Danke chief. Ich kugel mich vor lachen, egal was ich mache - du bist einige Minuten schneller.

                  Kommentar


                    Zitat von Dog Beitrag anzeigen
                    Die Lücken sind nicht konstruktionsbedingt sondern weil du gemurkst hast.

                    Wenns farbig lackiert wird würd ich Lackspachtel (Autozubehör) nehmen....
                    Guten Morgen, da das draußen stehen soll und das MDF und MPX technisch Formstabil ist, geht Füllspachtel und Feinspachtel sehr gut. Auf 2-K-Basis. Allerdings sollte man da über etwas Erfahrung verfügen, was das Aufziehen anbelangt. Das Mischen sollte ausserdem entsprechend der Anleitung geschehen. Zu wenig Härter und die Masse bleibt länger weich und bröselt. Zuviel Härter und die Masse wird extrem hart und ist nachher unschleifbar. Die Trocknungszeiten einhalten.

                    Den Füllspachtel zuerst, damit die Fugen füllen (quer zur Fuge mit dem Japanspachtel reindrücken und schräg zur Fuge mit leichtem Druck abziehen). Nach dem Schleifen mit 120er das gut entstauben, am besten mit einem feuchten Lappen (damit keine Trennschicht bleibt). Trocknen lassen nach dem Abwischen.

                    Dann den Feinspachtel in zwei dünnen Schichten aufziehen. Diesen mit Zwischenschliff (und wieder feucht entstauben) versehen.

                    Ich würde ein Üben an einem Stück Restholz empfehlen, gerade auch, um zu erleben, dass man bei korrektem Mischverhältnis nur 4 bis 8 Minuten je nach Menge der Masse für das Aufbringen derselbigen hat. Dann setzt der Aushärtungsprozess ein und man zieht ein Wellental auf.

                    Kommentar


                      Zitat von ruesay Beitrag anzeigen

                      Guten Morgen, da das draußen stehen soll und das MDF und MPX technisch Formstabil ist, [...]
                      Ich muss mich eben korrigieren. "Nach allseitiger Beschichtung das MDF und MPX technisch Formstabil ist...". Streiche ich MDF oder MPX nur einseitig oder die Schnittkannten werden offen gelassen, ist das keineswegs Formtreu...

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X