Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Alles so schön bunt: Frage zur Kombination von Lacken

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Alles so schön bunt: Frage zur Kombination von Lacken

    Mein Vogelhaus aus Holz ist fertig. Muss jetzt noch wetterfest gemacht werden.
    Ein Verkäufer im Baumarkt gab folgenden Rat: Erst mit Allgrund einpinseln, dann mit lösungsmittelhaltigem Lack schön bunt streichen und zum Schluss Bootslack drauf.

    Wird dieser nicht ganz billige Weg hier geteilt? Geht nicht auch Acryllack auf Wasserbasis und dann Bootslack drauf? Welche Möglichkeit gäbe es noch?

    Danke!

  • ich nehme immer Acryllack und fertig............................................ .................

    Kommentar


    • So mal zur Frage, welches Holz hast du verwendet? Fichte, dann würde sich ein Bläueschutz empfehlen...
      Wobei ich nehme da auch eher Acryllack und fertig, Also Bootslack drüber finde ich nicht so prickelnd, ob das die Vögel mögen??

      Kommentar


      • auch über meine Serviettentechnik im Freien nehme ich einfachen wasserlöslichen Lack

        Kommentar


        • Bootslack ist auf jeden Fall sehr gut geeignet. Warum soll Bootslack, der für Menschen nicht schädlich ist für Vögel ungesund sein?

          Kommentar


          • Also den Bootslack, der "Speichelfest" ist kenne ich nicht, und Essen würde ich aus einem Teller, das mit Bootslack verziert ist, auch nicht....

            Kommentar


            • Wobei mir sind die Vogerl egal, mir gehts eher darum, dass die Katzen dann nicht eingehen, weils so einen Vogel erwischt haben

              Kommentar


                Benutzt habe ich Leimholz Fichte.

                Und zu den Lacken. Acryllack wasserbasiert für den Außenbereich? Nix drunter und drüber.....ich weiß nicht.

                Kommentar


                • mach ich seit Jahren so , oder ich male sie mit Acrylfarben an und dann Acryllack drüber

                  Kommentar


                  • Auf wasserbasierenden Lack sollte man keinen Bootslack streichen weil sich diese Kombination in dieser Reihenfolge nicht verträgt habe ich mir sagen lassen. Der wasserbasierende Lack wirft Blasen oder so.

                    Kommentar


                    • Zitat von Hoizbastla
                      Also den Bootslack, der "Speichelfest" ist kenne ich nicht, und Essen würde ich aus einem Teller, das mit Bootslack verziert ist, auch nicht....
                      Die Vögel picken doch das Futter und fressen nicht das Vogelhaus. Bei jedem Boot werden Eßtische mit Bootslack lackiert, ichnwohne in der Nähe einer Werft und sehe das oft genug.

                      Kommentar


                        • direkt wo die Vogerl picken würde ich gar nichts drauf machen............................

                        Kommentar


                        • Wenn das Häuschen einigermaßen verbaut ist, so dass keine Staunässe entstehen kann, dann brauchst Du eigentlich gar nichts. Denk mal an die Wegschilder im Wald, an Schilder, Gedenktafeln in den Alpen. Da wird nix mit Bootslack gemacht, da liegt im Winter Schnee bis zu mehreren Metern und im restlichen Jahr regnet es drauf. Und die stehen auch viele Jahre, wenn nicht sogar Jahrzehnte. Ich habe Meisenkästen an Bäumen seit 20 Jahren hängen und sehen gut aus, wunderschön vergraut (= Patina).

                          Ganz ehrlich, wir übertreiben es völlig mit Wetterschutz und Lacken, Bläueschutz und Insektiziden. Und wenn das Häuschen in paar Jahren eine defekte Stelle aufweist, dann tauschst Du einfach aus. Spar Dir das Geld für Lacke und kauf leckeres Vogelfutter (nicht beim Discounter mit ranzigem Öl, sondern hochwertig oder mische es Dir selbst). Da haben die Piepmätze viel mehr davon und Du auch mit einem möglichst natürlichen Garten.

                          Kommentar


                          • Lack kommt bei mir auch nur drauf, wenn die Teile bemalt oder mit Serviettentechnik verziert sind, sonst bleiben sie Natur...........................

                            Kommentar


                              Bei Leimholz würde ich mir eher Gedanken darüber machen ob das nicht bald mal auseinander fällt (wasserfester Leim und so)... ich denk ja ma nich das du innen auch lackieren willst....

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X