Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Fenster ins Carport - was muß ich beachten?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Fenster ins Carport - was muß ich beachten?

    Hallo ihr Lieben, ich hab da mal ne Frage....

    Wir haben ein Carport, was zur einen Seite hin drei große Öffnungen hat. Diese möchte ich gerne schliessen.
    Nun habe ich vor einigen Monaten sechs neue finnische Fensterflügel seeeehr günstig ersteigert. Eigentlich hatten sie einen anderen Zweck, aber dann habe ich festgestellt, daß jeweils zwei von ihnen in so einen Ausschnitt passen würden und ich dann ringsherum noch ca.10cm Platz habe.

    Die Fenster sollen später nicht zu öffnen sein. Sie dienen nur zum durchschauen bzw. dazu, daß die Wand auf dieser Seite zu ist. Es ist auch keine Wetterseite, sondern dort ist alles trocken.

    Was muß ich beachten? Wie bekomme ich die Fenster am besten in die Ausschnitte rein? Bekomme ich das auch als bekennende Dunkelblonde hin?
    Ich freue mich auf Eure Antworten!

  • Da du sie nicht öffnen möchtest, würde ich die Verriegelung ringsherum entfernen., dann die Ränder (Kanten) mit einer Kreissäge begradigen, so dass alle gleichmäßig aussehen.
    Nun mit Kanthölzern und Keilen in die Öffnungen möglichst mittig einsetzen.
    Anschließend die nun hässlichen Kanthölzer und übrig gebliebenen Lücken mit einem hübschen, ebenfalls blauen, glatten Brett ringsherum von beiden Seiten verblenden.

    Kommentar


    • Ich würde die Balken, einfach Aufdoppeln, so dass du die Fenster (mit ein wenig Spiel) einsetzen kannst. Dann die Fenster daran verschrauben und das Ganze von Außen Verblenden.

      Kommentar


      • würde die Fenster... bevor Du dieselben einbaust, erst mal STREICHEN, oder auch Spritzlackieren... Scheiben sollten sowieso abgeklebt werden !
        Farben... WEISS oder Schwarz... event. ginge auch ein hellgrün ( Maigrün passt zu dem Blau )... aber, die bereits eingesetzten sollten dann auch gepinselt werden !
        Montage.. siehe oben...
        Gruss.....

        Kommentar


        • Ich würde eine Kombi aus allen 3 Vorschlägen machen:

          1. Riegel entfernen
          2. streichen
          3. Methode wie Mopsente vorschlägt

          Kommentar


          • Danke für Eure tollen Tipps!
            Mal sehen, wie gut die Riegel abgehen. Sieht nach etwas Fummelkram aus, aber es eilt ja hier nicht.
            Und gestrichen wird auch vorher, guter Plan.
            Entweder wird es weiß oder schwedenrot. In diesen Farben ist das Carport auf der anderen Seite abgesetzt und die Farbe habe ich auch noch.
            Die Sprossen kann man einfach abnehmen, das macht das Streichen einfacher.

            Meint Ihr, ich bekomme die Fenster alleine eingesetzt? Oder finden sich eventuell ein paar Leute aus dem Großraum Dortmund, die im Juni/Juli Zeit und Lust an so einer Aktion hätten? Das könnten wir mit einem netten Grillen verbinden

            Kommentar


            • Mach doch ein CoMod-Treffen draus

              Kommentar


              • Zitat von Woody
                Mach doch ein CoMod-Treffen draus
                Die sind schon alle mit den Bilderrahmen beschäftigt, die wir bauen wollen

                Kommentar


                • Na dann sinds ja schon in Übung für den Rahmen

                  Kommentar


                  • Zitat von Woody
                    Na dann sinds ja schon in Übung für den Rahmen
                    Hahahaaa

                    Kommentar


                    • Hallo zusammen, ich wollte mal berichten, wie mein Carport inzwischen aussieht.

                      Ich habe, wie ihr mir geraten habt, zuerst einmal alle Riegel entfernt.

                      Nachdem ich noch nen grossen Pott Farbe gefunden habe, hab ich mich entschieden, die Fensterrahmen auch in taubenblau zu streichen.
                      Beim Probeeinbau haben wir dann festgestellt, dass die Fenster supergut einfach nur von aussen aufgelegt und angeschraubt werden müssen. Da hab ich richtig Glück gehabt. Nur bei einem einzigen Fenster musste etwas abgesägt werden, damit es gut in den Ausschnitt passte.

                      Nun müssen nur noch die Lücken zwischen den Fenstern mit Leisten abgedeckt werden. Aber das sieht doch schon gut aus, oder?

                      Kommentar


                      • Das sieht richtig gut aus! Klasse!

                        Kommentar


                        • Zitat von froschn
                          Nun müssen nur noch die Lücken zwischen den Fenstern mit Leisten abgedeckt werden. Aber das sieht doch schon gut aus, oder?
                          Ja, das sieht wirklich gut aus.

                          Kommentar


                          • Vielen Dank für Eure Hilfe und Eure netten Kommentare!

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X