Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

welches Programm nutzt ihr???

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • TroppY777
    hat ein Thema erstellt welches Programm nutzt ihr???.

    welches Programm nutzt ihr???

    Hallo Heimwerker...

    durch Matthias Wandel inspieriert wollte ich euch fragen welches Computerprogramm ich am besten für neue Holzprojekte benutzen kann???

    Ich möchte gern ein Programm auf 2d wo ich Bauteile konstruieren und 1:1 über meinen Drucker ausdrucken kann...
    damit ich sofort mit dem aussägen beginnen kann ohne groß an zu zeichnen.

    Ein Freeware Programm wär sehr wünschenswert da unsere Haushaltskasse etwas klein ist...

    Danke

  • Tobi74
    antwortet
    Heiko Rech hat auf seinem Holzwerkerblog bzw. in seinem Youtube-Kanal auch mal ein passendes Video veröffentlicht.

    Einen Kommentar schreiben:


  • dausien
    antwortet
    Für das erste sammeln von Ideen benutzte ich auch Papier und Bleistift, wenn es aber dann Konkret wird arbeite gerne mit Sketchup. Da ich inzwischen das Programm recht gut beherrsche habe ich an einem Abend schnell mal 2- 3 Varianten erstellt. Allerdings plane ich damit nicht jede Schraube und Dübel.

    Hier mal zwei links für den Einstieg in die Software:

    http://sketchupforwoodworkers.com/
    http://www.finewoodworking.com/blog/design-click-build

    Einen Kommentar schreiben:


  • Mistral
    antwortet
    Über entsprechende Software wurde auch schon früher im Forum gesprochen. Ein kleiner
    Auszug:

    http://www.1-2-do.com/forum/showthread.php?t=8994

    http://www.1-2-do.com/forum/showthread.php?t=4802

    http://www.1-2-do.com/forum/showthread.php?t=6639

    http://www.1-2-do.com/forum/showthread.php?t=743

    http://www.1-2-do.com/forum/showthread.php?t=7921

    http://www.1-2-do.com/forum/showthread.php?t=9003

    Einen Kommentar schreiben:


  • Xemhe1
    antwortet
    Ich nutze zum Zeichnen auch nur Block und Stifft.

    Ich nutze aber die SOftware Evernote um meine Gedanken überall zu erfasen. Denn meist bin ich im Zug oder Auto unterwegs wenn mir gute Ideen kommen. Mi der Software kann ich es dann gleich mit dem handy erfassen und auf dem PC weiterbearbeiten.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Linus1962
    antwortet
    Zitat von Mopsente
    Quatsch - dafür gibt's doch den Posterdruck. Das ist wie früher der "Star-Schnitt" in der Bravo! ;-)



    ... stimmt, aber auch da war die "Maßhaltigkeit" nicht wirklich der Bringer ...
    *abereinpaarmillimetermehroderwenigersindu.u.überh auptnichtsoschlimm...*

    Einen Kommentar schreiben:


  • Mopsente
    antwortet
    Zitat von Linus1962
    ... dann musst Du aber einen sehr großen Drucker/Plotter haben denn selbst Schuhschachteln passen nicht mehr wirklich auf ein DIN A4 Blatt ...
    Quatsch - dafür gibt's doch den Posterdruck. Das ist wie früher der "Star-Schnitt" in der Bravo! ;-)

    Einen Kommentar schreiben:


  • Linus1962
    antwortet
    Zitat von TroppY777
    In erster Linie wollte ich diese Zeichnungen haben um diese Z. auf das Holz kleben zu können und ohne weiteres anreißen sofort bohren und aussägen zu können ...
    ... dann musst Du aber einen sehr großen Drucker/Plotter haben denn selbst Schuhschachteln passen nicht mehr wirklich auf ein DIN A4 Blatt ...

    Einen Kommentar schreiben:


  • TroppY777
    antwortet
    In erster Linie wollte ich diese Zeichnungen haben um diese Z. auf das Holz kleben zu können und ohne weiteres anreißen sofort bohren und aussägen zu können...

    vielen Dank für eure Antworten

    lg Troppy

    Einen Kommentar schreiben:


  • bueffel
    antwortet
    Hey Muffel DAniel,
    irgendwie ist es aber bei mir so das der Rechner in der Werkstatt eigentlich nur für die Musik zuständig ist.
    Manchmal schau ich mir auch vorlagenbilder dort an aber bin dann doch froh wenn ich heimwerkeln kann ohne am PC sitzen zu müssen

    Einen Kommentar schreiben:


  • danielduesentrieb
    antwortet
    Ich bin aber davon überzeugt, wer sich mit einem CAD - Programm anfreundet und es recht sicher beherrscht, wird den Blei nur noch zum Anreißen auf den Halbzeugen verwenden.
    Ein wenig Kultur steckt da wohl auch darin, neben dem tollen fertigen Projekt einen sauber gedruckten Plan zu erstellen.
    Ich rede ich mich da auch manchmal heraus, früher gehörte im Beruf eine gescheite Zeichnung und vorher sogar ein Pflichtenheft dazu.
    Das ist nun mit einem gescheiten CAD - Programm spielend möglich und die meisten haben einen Rechner in ihren Fricklerstätten.

    Gruß vom CAD Muffel Daniel

    Einen Kommentar schreiben:


  • David24
    antwortet
    Also, ich hab es mal mit Software dazu versucht, aber beim Selbstzeichnen habe ich irgendwie ein beseres Gefühl, wenn es an die Arbeit geht. Ich weis nicht mal warum das so ist, aber irgendwie fühle ich mich da sicherer.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Mopsente
    antwortet
    Habe auch schon ein wenig mit SketchUp experimentiert. Ich finde es aber für die meisten Projekte zu aufwändig. Ich baue mich für und nicht für andere. Exakte Konstruktionszeichnungen braucht es da nicht. Wobei es natürlich schon ganz nett aussieht.

    Womit ich, gerade in der ersten "Konstruktionsphase" beim Möbelbau gute Erfahrungen gesammelt habe, ist Doodle Buddy - ein ganz simples Finger-Malprogramm. Damit kann man Ideen schnell & einfach skizzieren, verwerfen und neu gestalten. Ist aber im Grunde auch nichts anderes, als eine digitale Version von Block und Stift ;-)

    Einen Kommentar schreiben:


  • TroppY777
    antwortet
    ...Danke für eure schnellen und zahlreichen Antworten...

    mein Projekt zZ. Bau eines Kinderbettchen und danach möchte unsere Küche umbauen....(deswegen meine Frage)

    Das Bettchen is schon fast fertig nur noch einpaar Veränderungen - schleifen und streichen...

    hab leider keine Bilder gemacht weil ich erst gestern die super Seite gefunden habe...

    lg Troppy

    Einen Kommentar schreiben:


  • JanMeissner
    antwortet
    Achja, Tanmte Edith teilt mir gerade noch mit: Jan, denk an die Stückliste, das geradezu wichitgste "Abfallprodukt" aus der 3d-Konstruktion.

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X