Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Schiebetür - Rahmen abschleifen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schiebetür - Rahmen abschleifen

    Nach dem Projekt Streichen mit der PPR 250 habe ich nun ein kleines Problem:

    Wie ja zu erwarten war, sehen olle Türen und Türrahmen gegen frisch gestrichene Wände recht suboptimal aus. Das ist natürlich auch der besten Ehefrau von allen aufgefallen, und sie hatte spontan die Idee, wir machen ein Projekt "Türen streichen"!

    Die Idee mag ja gut sein, allerdings haben wir unter Anderem auch eine Schiebetür. Damit diese schliesst, darf die Aussparung im Rahmen nicht kleiner werden, als das Türblatt. Wie bekomme ich am geschicktesten die alte Farbe aus dieser Nut heraus?

    Der Deltaschleifer ist leider von der Bauform her zu hoch, und mit blanker Hand nebst Schleifpapier ist mir die Aktion zu mühsam.

    Vielleicht habt Ihr einen Tipp für mich?

  • Auf dem Bild kann ich das zwar nich so richtig sehen aber ich denke mit Heissluft und entsprechend schmaler Ziehklinge (eventuell selbermachen) wird´s gehen.

    Kommentar


    • Ein Stück Holz ein bisschen kleiner als die Nut und Schleifpapier drum und los geht's.

      Kommentar


      • Evtl. kommst du mit dem Dremel und einem Schleifaufsatz ganz gut rein...

        Kommentar


        • Bürstenaufsatz für die Bohrmaschiene
          Fingerfräse (lässt sich auch leihen)
          oder due schleifst wie MicGro sagt mit Hand.
          Beize (habe ich gehört) soll auch Farbe lösen.

          Kommentar


          • Zitat von Pirenci
            Bürstenaufsatz für die Bohrmaschiene
            Fingerfräse (lässt sich auch leihen)
            oder due schleifst wie MicGro sagt mit Hand.
            Beize (habe ich gehört) soll auch Farbe lösen.
            Fingerfräse hört sich gut an...

            Kommentar


            • Zitat von Heinz vom Haff
              Auf dem Bild kann ich das zwar nich so richtig sehen aber ich denke mit Heissluft und entsprechend schmaler Ziehklinge (eventuell selbermachen) wird´s gehen.
              Da könnte ich mir eventuell auch einen Spachtel vorstellen. Mal sehen, ob in meinem Bekanntenkreis wer einen Heißluftfön hat...

              Kommentar


              • Das wäre doch ein Argument für den Playboy.
                Mach deiner Frau den PMF schmackhaft und kleb Schmiergelpapier auf die Sägeblätter.

                Dann musst du auch nicht unter einer Brücke nächtigen

                Kommentar


                • Zitat von HansJoachim
                  Das wäre doch ein Argument für den Playboy.
                  Mach deiner Frau den PMF schmackhaft und kleb Schmiergelpapier auf die Sägeblätter.

                  Dann musst du auch nicht unter einer Brücke nächtigen
                  Also Gewissheit bringt da nur der Selbstversuch...Hättest Du zur Not noch ein Feldbett im Keller stehen?

                  Kommentar


                  • Also ein Fingerschleifer wäre auch mein Tipp gewesen - sollte es in jedem gut sortierten Baumarkt auch zum Ausleihen geben. Die Idee mit dem Holzklotz und Schleifpapier ist aber auch nicht schlecht - wenn auch etwas mühsam.

                    Sandstrahlen kommt vermutlich nicht in Frage? *gg*

                    Kommentar


                    • Zitat von Mopsente
                      Also ein Fingerschleifer wäre auch mein Tipp gewesen - sollte es in jedem gut sortierten Baumarkt auch zum Ausleihen geben. Die Idee mit dem Holzklotz und Schleifpapier ist aber auch nicht schlecht - wenn auch etwas mühsam.

                      Sandstrahlen kommt vermutlich nicht in Frage? *gg*
                      Im Prinzip ja, nur weiß ich nicht, ob ich dann noch hier wohnen werde... ;-)))Im Moment sucht mein Bruder gerade nach seinem Dremel - er meint, das wäre auf Grund der Masse am Einfachsten...

                      Kommentar


                      • @ Schupo01
                        Ich würde das Playboy Angebot nehmen und die Playboys verschenken, dann Schimpf auch die Frau net.
                        Weil das Angebot ist wirklich ein Schnäppchen.

                        Kommentar


                        • Zitat von MicGro
                          @ Schupo01
                          Ich würde das Playboy Angebot nehmen und die Playboys verschenken, dann Schimpf auch die Frau net.
                          Weil das Angebot ist wirklich ein Schnäppchen.
                          Wo Du Recht hast... Werde das Thema nachher mal ansprechen.

                          Kommentar


                          • Zitat von Schupo01
                            Wo Du Recht hast... Werde das Thema nachher mal ansprechen.
                            Wünsche dir viel Erfolg und das du nicht unter die Brücke musst.

                            Kommentar


                            • Zitat von MicGro
                              Wünsche dir viel Erfolg und das du nicht unter die Brücke musst.
                              Ja danke. Meine Chancen - zumindest für das Wochenende - sehen nicht schlecht aus. Da wären noch ein paar Restarbeiten vom Malern...

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X