Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Fühlkasten für Tueffler

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Fühlkasten für Tueffler

    Heute wird der Fühlkasten für Tueffler fertig.

    Nachdem ich ihn im Rohzustand bei inspirationen-aus-holz.de abgeholt habe, habe ich ihn noch lackiert mit einem Terracotta-Effekt-Lack, Scharniere dran gebaut, und die Eingriffslöcher mit eingeschnittenem Moosgummi versehen.

    Nun suche ich noch den passenden Karton und dann geht der Kasten morgen oder übermorgen auf die Reise zu Tueffler.

    Ich wünsche Euch viel Freude mit dem Kasten.

  • Ist wieder toll geworden - da werden sich Tuefftler und seine Mitbewohner aber sicher freuen.

    Kommentar


    • Na das will ich doch hoffen, lange genug mussten sie ja nun darauf warten (Schäm)

      Kommentar


      • Klasse Idee, das wäre bestimmt auch was für den örtlichen Kindergarten.Soll ja die Kiddis anregen Ihre Sinne zu verbessern.Überlege gerade ob ich mal sowas bauen soll für unseren Kindergarten...Oder die teile vorfertigen und die Kiddis bauen selbst zusammen(unter anleitung)
        Tolle Idee 5D

        Kommentar


        • Zitat von jimmibond
          Klasse Idee, das wäre bestimmt auch was für den örtlichen Kindergarten.Soll ja die Kiddis anregen Ihre Sinne zu verbessern.Überlege gerade ob ich mal sowas bauen soll für unseren Kindergarten...Oder die teile vorfertigen und die Kiddis bauen selbst zusammen(unter anleitung)
          Tolle Idee 5D
          Ja, ist für Kindergärten ebenso wie für Seniorenheime geeignet, bei den Kindern soll es die Sinne anregen, bei den Senioren wieder auffrischen, bzw. speziell bei Demenzkranken Erinnerungen oder Gefühle zurück bringen.

          Kommentar


          • Zitat von dirkfulda
            Na das will ich doch hoffen, lange genug mussten sie ja nun darauf warten (Schäm)

            ich denke schämen musst du dich nicht,
            denn wir machen alle die Projekte neben der Arbeit 
            und wissen, wie viel Arbeit drin steckt,
            da wird die Freude sicher überwiegen

            Kommentar


            • Zitat von jimmibond
              Klasse Idee, das wäre bestimmt auch was für den örtlichen Kindergarten.Soll ja die Kiddis anregen Ihre Sinne zu verbessern.Überlege gerade ob ich mal sowas bauen soll für unseren Kindergarten...Oder die teile vorfertigen und die Kiddis bauen selbst zusammen(unter anleitung)
              Tolle Idee 5D



              Im Kindergarten kann man es wunderbar auch mit Schuhkartons nachbauen,
              das ist nicht so kostenintensiv
              und schont die meist ohne hin recht leeren Kassen der Einrichtungen

              Kommentar


              • Die Schuhkarton Idee ist für Kinder wirklich klasse, da können die kinder noch mehr selbst basteln. holz ist da schon schwieriger.

                Kommentar


                • Zitat von Tpercon
                  Die Schuhkarton Idee ist für Kinder wirklich klasse, da können die kinder noch mehr selbst basteln. holz ist da schon schwieriger.

                  Also meine Nichte mit ihren 5 Jahren schleift wie wild alles, was ich ihr reiche
                  und das mit dem PMF 180 E
                  Und in der Klinik haben wir auch mit den Kids Holzwerkeleien gemacht.
                  Zu den Fühlkästen müssten die Einzelteile von einem Erwachsenen gesägt werden
                  die Kids könnten es dann schleifen und anmalen
                  und mit Hilfe von Erwachsenen könnte man sie dann zusammen bauen
                  Würde sich als Eltern-Kind-Angebot anbieten

                  Kommentar


                  • @Dirkfulda

                    Zitat:Nun suche ich noch den passenden Karton und dann geht der Kasten morgen oder übermorgen auf die Reise zu Tueffler.Zitat ende!

                    Hallo Dirkfulda, wollte mich heute sowieso bei Dir gemeldet haben zwecks Nachfrage.
                    Hat sich aber erledigt durch Deine Info.
                    Es trifft sich sogar ganz gut wenn der Fühlkasten diese Woche noch ankommen würde.
                    Denn wir haben am Sonntag, den 21.08. 11, Tag der offenen Tür.
                    Ich will auch sehr hoffen das mein Interfinieren und Deine Arbeit von meinen Mitbewohnern genügend in Anspruch genommen wird. Aber ich denke schon,
                    nach den Gesprächen mit den Theapeutinnen, das der Fühlkasten regen Andrang findet.
                    Du mußt Dich aber nicht schämen weil es so lange gedauert hat.
                    Besser etwas später als überhaupt nicht.
                    Wir sind in jedem Falle voller freudiger Erwartung.

                    Kommentar


                    • Zitat von Tueffler123
                      Es trifft sich sogar ganz gut wenn der Fühlkasten diese Woche noch ankommen würde.
                      Denn wir haben am Sonntag, den 21.08. 11, Tag der offenen Tür.
                      Wir sind in jedem Falle voller freudiger Erwartung.
                      Na dann will ich mal zusehen das er spätestens morgen raus geht, ist halt nicht sehr einfach einen wirklich stabilen Karton in dieser Größe zu finden.

                      Kommentar


                      • Heut hat sich der Kasten auf den Weg gemacht, dürfte also noch rechtzeitig zum Tag der offenen Tür da sein, da kann man dann bestimmt auch viele tolle Fotos von dem Kasten im Einsatz für´s Forum machen

                        Viel Spaß und Freude mit dem Kasten wünsche ich Euch!!!

                        Kommentar


                        • finde ich sehr toll. was fehlt sind nun ein Paar Anregungen, was man so alles

                          in den Kasten stellen kann. Ich würde als erstes mal nen nassen Schwamm auf einen

                          Teller hineinstellen. Wer hat weitere Anregungen ?

                          Kommentar


                          • Eigentlich kann man da alles reinstellen, gerade bei Demenzkranken nimmt man am besten Dinge mit denen sie früher zu tun hatten um diese Erinnerungen wieder zu wecken.

                            Kommentar


                            • Ich denke auch mal ob Tennisball, Salzstreuer, Zahnbürste (unbenutzt) oder nen Schraubendreher dürfte ziemlich egal sein. Es sollte etwas sein, an das man sich erinnern kann und muss ungefährlich sein, also nicht gerade das japanische Küchenmesser reinlegen

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X