Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Meterstab am Messtisch, immer messbereit.

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Meterstab am Messtisch, immer messbereit.

    Hallo,

    sicher nicht wahnsinnig genial, aber dennoch praktisch, hilfreich und kann nicht mehr verschwinden.

    Ein 1 m Stahlmaßband treibt sich seit langem in meiner Nachrichtentechnikwerkstatt herum.

    Immer im Weg und wenn man messen will ist es nicht aufzufinden.

    Das wurde anders, ich nagelte es an die Frontseite des Messtisches mit paar dünnen Nägeln an.

    Nun wird es immer seinen Dienst tun.

    Hi danielduesentrieb!
    Super Idee- wie oft steht man am Tisch mit dem Werkstück und sucht das Maßband. Gut gelöst - aus alt mach neu. Mir gefällt es .

    Kommentar


    • Tolle Idee, aber noch besser finde ich die Kabelei

      Bin auch gerade dabei alles mögliche zu verkabeln. 5.1 im Partyraum, 5.1 in der Werkstatt und Stereo nach außen und alles sollte wahlweise über Sonyanlage oder Rechner funktionieren. Das sind ne Menge Strippen, aber bevor nicht alles funktioniert, kann ich die Wand nicht verkleiden.

      Kommentar


      • Ha, so einfach und doch genial! Man muß nur an so etwas denken... Mir ist kürzlich bei meinem gummierten Gewebe-Maßband die Kurbel am Trieb abgebrochen und läßt sich so nicht mehr aufwickeln. Anstatt das jetzt in der Schublade zusammenzuknüllen ist das hier doch wesentlich intelligenter gelöst, so hat man auch beide Hände frei und kein Verrutschen der Meßeinrichtung mehr

        Kommentar


        • Für alle, die kein defektes Maßband haben, oder das Metallband nicht annageln wollen, könnte man auch mit durchsichtigem Paketfilm diese kostenlosen Papiermeterbänder aus dem Möbelelch oder dem Paketshop (einige sind sogar zweifarbig in 10cm-Sektionen aufgeteilt) einmal längs und bei Bedarf auch hoch, Stoß an Stoß, am Rand der Arbeitsplatte quasi einlaminieren.

          Kommentar


            Spitzen Sache, danieldüsentrieb!

            Solch "kleine" Ideen können den Heimwerkeralltag doch ganz schon erleichtern. Und malloy hat auch noch eine Verwendung für das defekte Maßband, was will man mehr :-)

            Zu Hause habe ich es auch schon verwirklicht...

            Kommentar


            • Zitat von malloy
              Für alle, die kein defektes Maßband haben, oder das Metallband nicht annageln wollen, könnte man auch mit durchsichtigem Paketfilm diese kostenlosen Papiermeterbänder aus dem Möbelelch oder dem Paketshop (einige sind sogar zweifarbig in 10cm-Sektionen aufgeteilt) einmal längs und bei Bedarf auch hoch, Stoß an Stoß, am Rand der Arbeitsplatte quasi einlaminieren.
              Exakt das ist die Lösung bei mir Daheim. Ein Ikeamaßband aus Papier mit transparenten Paketklebeband. Wie vom Autor schon erwöhnt, eine super Sache!

              :-)

              Kommentar

              Lädt...
              X