Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Eiche Rustikalschrank Weiß Lackieren/ Kalkweiß

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Eiche Rustikalschrank Weiß Lackieren/ Kalkweiß

    Hallo zusammen,
    gestern hat meine Frau hier etwas gestöbert und hat nun den Wunsch geäußert das wir doch unsere Flurmöbel best. aus einem gr. Schrank u. einem kl. Schrank möglichst Kalkweiß zu lackieren / oder wie auch immer. Deshalb hier meine frage was muß ich an vorarbeit leisten und was für Farbe soll ich verwenden?
    Vielen Dank im voraus
    Altbau

  • Also ich bin nun absolut kein Fan von rustikalen Einrichtungen oder Schränken. Ich hab lieber den modernen schlichten Stil.
    Aber!!! Ihr wollt doch nicht echt solch gut erhaltenen alten Schränke einfach überpinseln? Ich gehe jede Wette ein, dass Ihr Euch hinterher ärgert. Ich würde es lassen.

    Gruß Ricc

    Kommentar


    • Wenn das Eiche massiv ist wäre es ein Verbrechen das zu Lackieren oder zu lasieren.
      Der Wert sinkt dann rapide gegen null.

      Kommentar


      • Ne auf gar keinen fall lackieren eher pflegen am besten mit kaltgepressten Olivenöl

        Kommentar


        • Möchte mich meinen Vorpostern anschließen, die Schränke sind einfach zu wertvoll.

          Kommentar


          • Nein die Schränke sind nicht massiv, nur uns sind sie nach 15 Jahren einfach zu dunkel.
            Altbau

            Kommentar


            • nein sie sind nicht massiv, nur uns sind sie nach 15 Jahren einfach zu dunkel.
              LG Altbau

              Kommentar


              • Noch einmal probiert es mal mit olivenöl im notfall vorher ma kurz drüber schleifen würde es aber erst mal so probieren darf nur kein klarlack drauf sein

                Kommentar


                • Hi altbau! Das wäre eine Sünde diese Stücke zu lackieren- dann verkaufe sie lieber an Liebhaber und/oder baue dir einen Alternativschrank aus lackiertem Holz ! In den Projekten gibt es ja einige Beispiele-
                  Vielleicht bietet sich ja auch eine Lösung durch eine schöne Kommode in weiß/Eierschale/kalkfarbend-

                  Kommentar


                  • Mein erster Gedanke spiegelt sich in den Äußerungen der anderen wieder.

                    Ich möchte aber zu bedenken geben, dass der Schrank ja nun mal da ist und nicht gefällt. Dann kann er auch "verunstaltet" werden.
                    Was ich aber unpassend finden würde, ist weiß. Da verliert der Schrank wirklich an Charme.
                    Du solltest überlegen, ob du nicht im Bauernstil lackieren möchtest.
                    - Grundfarbe, Leisten farblich absetzen und Blümchen drauf.


                    Anwendung:
                    - zerlegen (zumindest teilweise, was so möglich ist)
                    - leicht anschleifen (Schleifpapier)
                    - Farbe drauf.

                    Kommentar


                    • Bei aller Liebe zu den Angaben aus den Vorkommentaren (ich handel selber mit Möbel - siehe www.ihrserviceleister.de), ich kann Euch nur beglückwünschen zu den Veränderungswünschen. Eiche läßt sich kaum noch auf dem Gebrauchtmöbelmarkt verkaufen. Selbst der Ostblock kauft nur sehr sehr schleppend. Da es sich, von den Bildern her gesehen, um teilmassive/massive Möbel handelt, sollte diese mit 200er Papier angeschliffen werden. Die Vertiefungen mit einem Kunststoffbürstensatz (keine Metallbürste - ist zu grob) bearbeiten.

                      Übrigens weiß ist gerade trendy - Viel Erfolg mit der Verbesserung Eurer Möbel

                      Kommentar


                      • nur weil es gerade Trend ist muß man auf dem Zug nicht aufspringen. So schnell wie es Trend ist ist es auch wieder vorbei. Wenn es dann unbedingt weiß sein muß dann lackiere die Schränke wenigstens vorher mit Klarlack zweimal. Wenn dann das Weiß irgendwann nicht mehr gefällt kann man es wieder abbeizen ohne das die Farbpigmente in das Holz eingezogen sind.
                        Ist etwas mehr Aufwand aber es ist später nicht alles verloren.

                        Kommentar


                        • Hi Altbau,

                          ich versteh' Dich voll und ganz!! Ich würd die Schränke auch weiß haben wollen.
                          (@ alle Eiche-Liebhaber hier: Ihr habt ja Recht! Aber wenn man nun mal Schränke hat, die einem von der Form her gefallen, aber von der Farbe nicht…?)

                          Ich hab bei meinem alten Pinienschrank selbst ein wenig gezögert. Aber ich konnte ihn so, wie er war, einfach nicht mehr sehen. Und holzfaeller, Du hast Recht: weiß ist total im Trend. Und geweisselt noch mal mehr.
                          Bei meinem eigenen Schrank hab ich eine handwerklich wahrscheinlich ziemlich "unsaubere" Lösung gewählt. Ich hab ihn nämlich, Shabby-Chic-mässig, nur mit Wandfarbe grob angestrichen. Das hat den Vorteil, dass man ihn mit einem kräftigen Schwamm und ein bisschen Seife schnell wieder abschrubben und in den Urzustand zurückversetzen kann, und trotzdem ist die bemalte Oberfläche natürlich feucht abwischbar. Viel Schmutz muss so ein Schrank ja gar nicht ertragen.

                          Vielleicht wäre das ja auch eine Lösung für Dich?
                          Ich würde an Deiner Stelle an der Rückseite mal verschiedene Techniken ausprobieren und schauen, was Dir am besten gefällt. Man kann Holz auch mit Hartöl wunderbar weiß ölen oder lasieren.
                          Wenn Dir aber der "kreidige" Eindruck am besten gefällt, dann würde ich es in der Tat mal mit weißer Wandfarbe probieren. Streichen, einen Moment warten, abwischen. Dann setzt sich die Farbe in den Fasern ab und es sieht so geweisselt aus. Und wenn Du einen stärkeren Weiß-Effekt wünschst, dann gehst Du eben nochmal drüber…

                          Ich bin sicher, die Spezialisten müssen jetzt weinen… ;-) Also wenn Euch eine "anständigere" Lösung einfällt, bitte schnell melden: Ich lern so gern von Euch! Und hier in der Community ja auch jeden Tag etwas Neues!! :-)

                          Liebe Grüsse,
                          Susanne

                          Kommentar


                          • Zitat von Ruedi1952
                            nur weil es gerade Trend ist muß man auf dem Zug nicht aufspringen. So schnell wie es Trend ist ist es auch wieder vorbei. Wenn es dann unbedingt weiß sein muß dann lackiere die Schränke wenigstens vorher mit Klarlack zweimal. Wenn dann das Weiß irgendwann nicht mehr gefällt kann man es wieder abbeizen ohne das die Farbpigmente in das Holz eingezogen sind.
                            Ist etwas mehr Aufwand aber es ist später nicht alles verloren.
                            Meine Aussage war nicht es ist trendy und nun lackiere - sondern ich habe über den Wert der Möbel eine Aussage getroffen. Dannach gab es einen Bearbeitungshinweis.
                            Man achte bitte auf die Feinheiten

                            Kommentar


                            • Danke für eure Antworten aber die Entscheidung für die weiße Farbe ist gefallen und ich werde bei der ausführung auch eine anleitung hochladen.

                              LG Altbau

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X