Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Futterautomaten für Katzen

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Futterautomaten für Katzen

    Hallo zusammen,
    da hier ja einige Katzenbesitzer unterwegs sind, stelle ich euch mal eine Frage, bei der ihr mir vielleicht mit euren Erfahrungen helfen könnt.
    Ich stoße immer wieder auf diese Automaten (oder dieses Projekt) für Trockenfutter und Wasser, um die Stubentiger auch mal ein oder zwei Tage ohne Aufsicht in der Wohnung zu lassen. Die Bewertungen der einzelnen Produkte sind immer von super toll bis unbrauchbar und halten mich somit vom Kauf ab.
    Bisher kommt halt immer jemand vorbei und versorgt den Kater. Das machen die Leute gern. Aber für ein oder zwei Tage, hätte ich gern eine automatisierte Lösung.

    Wie regelt ihr das? Habt ihr was gebaut oder gekauft?

  • Für ein oder zwei Tage wird bei uns einfach eine entsprechende Menge Futter und Wasser aufgestellt. So lange hält auch das Trockenfutter ohne für unsere Damen völlig uninteressant zu werden.
    Ansonsten können sie auch per Katzenklappe raus und sich ne Maus oder nen Schluch Wasser an Nachbars Teich holen.

    Ach ja, womit wir auch gute Erfahrung gemacht haben ist so ein Katzenbrunnen mit Teichpumpe und Aktivkohlefilter. Da bleibt das Wasser auch im Sommer 3-4 Tage geniesbar.

    Kommentar


    • Also 2 Tage können die lieben kleinen auch mal ohne Futter.
      Wasser ist da wichtiger. Bei Freigängern muss man sich keine Sorgen machen. Soll seinen Instikten nachgehen und sich was zu Essen fangen. Ich muss auch jeden Morgen los

      Kommentar


      • Mir sind zwei Tage zu lange, die Tiger alleine zu lassen. Und es geht ja nicht nur um Futter, es geht ja auch darum, dass jemand nach dem Rechten sieht (bei uns wurde dieses Wochenende als wir nicht da waren ein Vogel massakriert) und dann ggf. entsprechend handelt. Dieses Problem wird duch einen Futterautomaten auch nicht gelöst. Deshalb halte ich persönlich davon gar nichts.

        Zum anderen müssen diese "technischen" Geräte für die Tiger vertraut sein. Wenn du sie nur dann verwenden willst, wenn du weg bist, dürfte es auch schwieriger sein - oder du übst den Umgang mindestens eine Woche lang, bevor du planst wegzufahren ...

        Kommentar


        • Mein Kater geht nur raus, wenn ich auch zuhause bin. Das lässt sich in der Miezwohnung nicht anders regeln.
          Katzenbrunnen finde ich schon mal eine gute Idee für das Wasser. Hab nun auch einen Automaten gefunden, der 5 Mahlzeiten bereitstellen kann und ordentliche Bewertungen bekommen hat. Das einzige wäre nun das Katzenklo. Da müsste ich zur Not zwei aufstellen.
          Wegen dem Testen im Vorfeld, Xantihippe. Ich würde das auch sofort am Wochenende probieren, weil das Ausschlafen richtet sich immer nach seinem Hungergefühl und das nervt.

          Kommentar


          • Die Fütterung über Automat solltest du nach Möglichkeit fleissig üben. Nicht daß der arme Kater aus Angst vor der Katzenkillmaschine verhungert.

            Was die Katzentoilette betrifft: wir leeren die nicht jeden Tag. Bisher gab es damit auch nie Probleme.

            Kommentar


            • also meine Katzen hatten immer einen Wasserspender und auch einen Futterautomaten aufgestellt gehabt, zusätzlich zu ihrem frischen Wassernäpfen und den Futternäpfen,........

              Kommentar


              • Hallo, wir haben für unsere 3 Stubentiger einen elektrischen Trinkbrunnen mit Aktivkohlefilter und Zeitschaltuhr. Wurde sofort von allen dreien angenommen. Allerdings muss nach spätestens 2 Tagen unbedingt Wasser nachgefüllt werden.
                Da unser jüngster aber 2x täglich Medikamente benötigt versorgt unsere liebe Nachbarin die Racker

                Kommentar


                • ich finde das ganz wichtig und toll von der Nachbarin - dann haben die Katzen auch ein wenig Zuwendung, bei mir kam auch immer 2x täglich eine Freundin, wenn ich weg mußte++++++++++++++++++++++++

                  Kommentar


                  • Unsere Katze hat einen Ball, der Trockenfutter enthält - kennt Ihr bestimmt. Wenn wir längere Zeit weg sind fragen wir die Nachbarn einmal am Tag zu füttern und wenns der Mieze nicht reicht hat Sie dann noch das Bällchen.

                    Kommentar


                    • Nachbarn oder Freunde die in der Nähe wohnen sind da wohl eine bessere Lösung zum Glück sind Katzen so pflegeleicht

                      Kommentar


                      • Ich finde 2 Tage auch lange- Katzenklo muss doch auch gereinigt werden...

                        Kommentar


                        • Zitat von Blinker Beitrag anzeigen
                          Ich finde 2 Tage auch lange- Katzenklo muss doch auch gereinigt werden...
                          Katzen sind zwar reinlich, aber 2 Tage ohne Kloreinigung und ohne Fütterung sind überhaupt kein Problem. Haustiere, und was anderes sind Katzen nicht sind biologisch darauf eingestellt mal nichts zu fressen zu bekommen. Es ist was anderes wenn Medikamente regelmäßig gegeben werden müssen. Oft genug ein Kampf Mensch gegen Katze. Mensch sagt Du musst, Katze ich will nicht. Kennt glaube ich jeder Katzenbedienstete.

                          Kommentar


                          • Wir haben aktuell auch eine gesundheitlich angeschlagenes Katzenkind das regelmässig Medizin braucht. Und sowas habe ich noch nie erlebt, die kommt freiwillig angetrabt und setzt sich vor mich und lässt alles mit einer mordsgeduld über sich ergehen. Und sie schnurrt dabei noch... Der Senior ist da das krasse Gegenteil...

                            Kommentar


                            • Die Katzen in meinem Haushalt konnte ich schnell an einen zeitgesteuerten Futterautomaten gewöhnen, der mithilfe einer integrierten Zeitschaltuhr zu einem bestimmten Zeitpunkt dann selber das Futter in ein Napf freilässt. Bevor du die Katzen mit dem Gerät allerdings alleine lässt und es eben auch zu keinen Missgeschicken kommt, würde ich den Automaten ausgiebig testen!

                              Mfg

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X