Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Imkerei ein spannendes Thema [Usertalk]

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Hallo,

    Ich trage mal noch ein wenig mehr zur Verwirrung bei
    Ich halte derzeit 10 Völker auf 12er Dadant. Aktuell imkere ich mit der Carnika, bekomme aber im Juni 3 Wirtschaftsköniginnen der Buckfast geliefert.

    ÄGruß Ronald

    Kommentar


    • gut das Carnika und Buckfast hab ich hier schon gelernt, das sind Sorten aaaber 12er Dadant????

      Kommentar


      • Dadant ist ein Wabenmaß, so wie Zander, Deutsch normal, Langstroth, usw.
        Das sind ganz einfach verschiedene Größen der Rähmchen und somit der Waben in den Rähmchen.
        Die 12er Dadant ist eine Beute, in der statt der meistens üblichen 10 Rähmchen 12 Platz haben.

        Kommentar


        • aha, wieder was dazu gelernt, somit hast Du da auch mehr Ausbeute,,,,,,,,,,,,,

          Kommentar


          • So Janinez es geht weiter *grins*
            Viele Denken bei Bienen nur an Honig, dabei gibt es noch mehr was man von der Biene nutzen kann. Wachs, Propolis, selbst die Luft aus einem Bienenstock wird immer mehr genutzt, durch Inhalation ist diese hilfreich bei Asthmatiker

            Kommentar


            • Hat Dadant eigentlich auch 5,2mm Waben oder sind die größer?

              Kommentar


              • Die Waben nutze ich zum Basteln und das Wachs für Möbel . Propolis auch ab und zu, aber dass die Luft gut ist wußte ich auch noch nicht.............................

                Kommentar


                • Ich glaube Du nimmst zum Basteln die Mittelwände, oder was bastelst Du denn mit Waben?

                  Kommentar


                  • Kerzen und Christbaumanhänger++++++++++++++++++++++++++++++

                    Kommentar


                    • Das sind wohl eher die Mittelwände, nicht die ausgebauten Waben.
                      @Straubi: Soweit ich weiß, haben die Dadantzellen auch 5.2 mm, denn die Zellengröße wird ja durch die Biologie der Biene bestimmt, nicht durch eine Betriebsweise.

                      Kommentar


                      • Habe kürzlich etwas gelesen, das sie jetzt auf ein Wabenmaß von 4,8mm gehen wollen, somit kleinere Bienen entstehen die auch 2 Tage kürzer Brut sind. Auf diese Art und Weiße soll auch die Varoa bekämpft werden, da Ihr dann 2 wichtige Tage für Ihre Brut fehlen.

                        Kommentar


                        • Es gibt Imker, die mit anderen Zellengrößen imkern, weil sie darin irgendwelche Vorteile sehen. Ob es wirklich Vorteile gibt, mag dahingestellt sein. Ich halte nichts davon, weil ich damit der Natur ins Handwerk pfuschen würde.
                          Und ob die Maden in kleineren Zellen kürzere Brutzeiten haben, kann ich mir auch nicht vorstellen. Sonst gäbe es schon längst die Empfehlung, komplett schwarze Brutwaben im Brutraum zu belassen. Denn jede Biene hinterlässt nach dem Schlupf Rückstände in ihrer eigenen Brutzelle, die bei der Zellenreinigung nicht herausgeputzt werden können (deshalb auch die schwarze Farbe alter Brutwaben), so dass die Zelle im Laufe der Zeit nach einigen geschlüpften Jungbienen messbar kleiner werden.

                          Kommentar


                            Es würde mal getestet, ob ein kleineres Zellmaß positiven Einfluß auf die Reduzierung der Varroa hat. Die Überlegung war, dass in einer kleineren Zelle kein Platz mehr für die Milbe sei. Es wurde aber kein positiver Effekt festgestellt.
                            Ich hab das ganz normale Zellmaß. Schneide regelmäßig Drohnenbrut welche zusammen mit Altwaben und Deckelwachs (vom Honigwaben entdecken) ausgeschmolzen wird. Ansonsten werden Ableger mit Milchsäure und Wirtschaftsvölker mit Ameisensäure und Oxalsäure gegen Varroa behandelt.
                            Die 12er Dadant werden im nächsten Jahr durch 10er Dadant ersetzt. Da passen mehr auf den Hänger (da die Beuten schmaler sind) und sie gehen auch besser in den Honigraum.

                            Gruß Ronald

                            Kommentar


                            • Macht sich der Unterschied 12er zu 10er Dadant an der Stärke des Volkes bemerkbar?

                              Kommentar


                              • was ist ein Honigraum? Bewahrt ihr da die Waben drin auf????????????.........

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X