Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Werkzeuge Fa. Meister

Einklappen
X
Einklappen
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hallo,
    auch von mir gute Besserung - was auch immer du hast, es möge gut verlaufen.
    Meister ist ja eher eine Handelsmarke, die beim Discounter gefunden werden kann - Aldi Süd hatte die damals mal bevor die alles in "Duro" umgelabelt hatten. (oder so)

    Mittlerweile sind die mit der eigentlich mal sehr coolen Marke "Conmetall" zusammengegangen, was in meinen Augen für Meister ein Adelsschlag war - Connex hat gute Sachen gehabt in den letzten (gefühlt) 25 Jahren.
    Siehst du auch hier: www.conmetall.de

    Aber zurück zur Frage: Von Meister hatte ich mal einen Bitsatz geerbt, der war so weich, das er als Kernschrott in die Tonne ging. Aber ein Elektrowerkzeug, das man selten bis garnicht braucht, kann länger durchhalten. Dennoch: Wenn du mal einen nennenswerte Menge härteren Holzes zu bearbeiten hast, kann es sein das deinem Discounterschnäppchen die Puste ausgeht. Für gelegentliches Schlichten mancher Flächen mag es aber ausreichen.
    Ich eigne mir selbst erst die Fähigkeiten an, das mit dem hobeln - deshalb ist das meine einschätzung zur Marke, nicht zum spezifischen Gerät.

    Kommentar


      Interessant zu hören. Ich wusste nicht, daß Connex was mit Meister zu tun hat. Ich habe Handwerkzeug von Connex ( Schraubenziener ), die ich seit über 20 Jahren ohne sichtbaren Verschleiß verwende. Und die haben viel geschafft. Die Preise waren aber auch alles andere als " Aldi-like".

      Kommentar


      • Lissy, alles Gute und ich kann dich verstehen, dass du gleich ausprobieren wills

        Kommentar


        • @kiralein, noch vielen Dank für die guten Wünsche. Ich habe dich heute Nacht einfach überlesen.

          Kommentar

          Lädt...
          X