Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Rutschfestigkeit Fliesen für Dusche

Einklappen
X
Einklappen
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Rutschfestigkeit Fliesen für Dusche

    Hallo zusammen,

    wir sind dabei unser Bad zu renovieren. Unter anderem fliegt die Badewanne raus und dafür soll eine große ebenerdige Dusche entstehen. Nun stellt sich mir die Frage nach der Rutschfestigkeit der Fliesen. Laut Internet sollen es mindestens Fliesen der Klasse R11 sein, diese sind bei den örtlichen Baumärkten jedoch fast nicht zu finden.

    Online möchte ich Fliesen nicht bestellen!

    Nun meine Frage:
    Hat schon einmal jemand R9 Fliesen in der Dusche verlegt und ist die Rutschfestigkeit ausreichend?

    Danke und Gruß
    Tscharlie
    Zuletzt geändert von –; 20.01.2018, 15:50. Grund: Stichworte nachgetragen...

  • Also ich habe die gleiche Maßnahme ins Auge gefasst. Im Baumarkt bin ich auch noch fündig geworden. Allerdings ist die Rutschfestigkeit "FS R11/B" bei einer ebenerdigen Dusche zwingend vorgeschrieben und deshalb ist dies in den Angeboten, die ich von Fliesenlegern bekommen habe, enthalten.

    Im Internet bekommt man diese Fliesen natürlich massenweise.

    Gruß
    hjs15

    Kommentar


    • Wir haben diese Arbeiten letztes Jahr bei uns vorgenommen (zwei Badezimmer mit ebenerdigen Duschkabinen ausgerüstet) und haben Fliesen nach Klasse R11 verwendet (in der Dusche). Ich habe "spaßeshalber" den barfußtest, naß auf R9 Fliesen gemacht: Resultat: Es lohnt sich auf R11 zu gehen, die Rutschfestigkeit ist entschieden höher, und beim Duschen stellt man sich nicht ständig die Frage, ob man nicht gleich auf dem Hintern sitzt.

      Gruß

      Kommentar


      • Warum willst Du nicht online bestellen?
        Spezialisierte Fliesenhändler haben m.E. eine bessere Auswahl als BM. Das wäre auch noch eine Option.
        Wir haben in den ebenerdigen Duschen Naturschiefer verwendet. Ist auch preislich eine Alternative zu Fliesen. Muß man aber mögen, muß zum Rest passen und bedeutet auch eine andere Pflege als normale Fliesen.

        Kommentar


        • Geh mal mit dem Online-Angebot zum Baumarkt. Manche bestellen diese Fliesen über ihren Lieferanten oder direkt mit Baumarktrabatt und verkaufen sie dann zu diesem Preis. Oder auch im
          Netz die Herstellerseite. Da ist in der Regel ein Händlerverzeichnis und dort dann Preis anfragen. Sodann sich mal nach Fliesengroßhandel im Netz und Deiner Nähe. Ein jeder Fliesenleger muss ja auch irgendwo seine Fliesen kaufen. Spedition ist viel zu teuer. Es gibt immer einen Baustoffhändler in der Gegend. Hast Du Kemmler in der Nähe? Ist bei uns in BaWü „der“ Baustoffhändler.

          Kommentar


          • Zitat von kaosqlco Beitrag anzeigen
            Warum willst Du nicht online bestellen?
            Spezialisierte Fliesenhändler haben m.E. eine bessere Auswahl als BM. Das wäre auch noch eine Option.
            Wir haben in den ebenerdigen Duschen Naturschiefer verwendet. Ist auch preislich eine Alternative zu Fliesen. Muß man aber mögen, muß zum Rest passen und bedeutet auch eine andere Pflege als normale Fliesen.
            Ich möchte die Fliesen vorher sehen, da die Farbabweichungen im Computer gewaltig sein können. Und dann ist da auch noch das Transportrisiko. Es hilft mir nichts wenn jede zweite Fliese einen Sprung hat.

            Kommentar


            • Wir haben in unserer Dusche Fliesen der Klasse R10 verlegt. Von R11 hat unser Fliesenleger abgeraten, da die Oberfläche sehr rauh ist.

              Kommentar


              • Zitat von Tscharlie Beitrag anzeigen

                Ich möchte die Fliesen vorher sehen, da die Farbabweichungen im Computer gewaltig sein können. Und dann ist da auch noch das Transportrisiko. Es hilft mir nichts wenn jede zweite Fliese einen Sprung hat.
                Das mit den Farbabweichungen sehe ich ein.
                Beim Transport kommen die Fliesen aber nicht mit der Post, sondern ggf. mit einer Spedition, die weiß, wie man sowas transportiert, ohne daß es kaputt geht.
                Unsere Schieferfliesen hatte wir jedenfalls online geordert und die kamen ohne Bruch auf Paletten an. Farb- und Strukturabweichungen waren hier aber auch gewollt bzw. klar, dass es welche geben wird.
                Da empfehle ich Dir aber wirklich einen spzialisierten Fliesenhändler. Die gibt es doch gefühlt überall.

                Kommentar


                • Fliesenhändler haben wir schon, aber nicht mit Ausstellung. Ich befürchte wir werden etwas weiter fahren müssen, in die große Stadt ..... welch Graus :-)

                  Kommentar


                  • Fahre doch mal zu einem Fliesenfachhändler , dein Fliesenleger wird dir sicherlich eine Adresse nennen können.
                    Das mit den R Klassen ist im privaten Bereich allein deine Entscheidung als Bauherr/in. Keiner zwingt dich diese bei dir einzusetzen.
                    Es gibt schon Oberflächen die R11 a/b haben die erinnern einen sehr stark an 80er Schmiergelpapier. Den einer muss ja die Flächen reinigen.
                    Wenn du eine kleinere Fliese ( Mosaik 2,5x2,5) z.b. einsetzen würdest hätte man genug Halt über die Fuge.
                    Rutschsichere Oberflächen funktionieren auch nur wenn. sie regelmäßig von Rückständen der Seifen etc. gereinigt werden.

                    Kommentar


                    • Vielen Dank für die zahlreichen Tipps,

                      ich habe einige Dörfer weiter einen Fliesenleger mit Ausstellung gefunden. Es sind jetzt R10/B Fliesen geworden. Laut Fliesenleger reicht das aus.

                      Kommentar


                      • Zitat von Rainerle Beitrag anzeigen
                        Geh mal mit dem Online-Angebot zum Baumarkt. Manche bestellen diese Fliesen über ihren Lieferanten oder direkt mit Baumarktrabatt und verkaufen sie dann zu diesem Preis. Oder auch im
                        Netz die Herstellerseite. Da ist in der Regel ein Händlerverzeichnis und dort dann Preis anfragen. Sodann sich mal nach Fliesengroßhandel im Netz und Deiner Nähe. Ein jeder Fliesenleger muss ja auch irgendwo seine Fliesen kaufen. Spedition ist viel zu teuer. Es gibt immer einen Baustoffhändler in der Gegend. Hast Du Kemmler in der Nähe? Ist bei uns in BaWü „der“ Baustoffhändler.
                        Ich muss immer wieder feststellen,was für korrekte Vorschläge Du machst

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X