Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Fliesen schneiden?

Einklappen
X
Einklappen
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Und noch was, ich hoffe Mann erkennt es. Ist es mit den jetzigen Anschlüssen möglich eine vorwandinstallation anzubringen damit man kein Wasserrohr mehr sieht u evtl ein hänge schon nutzen kann?

    Kommentar


    • Zu Bild 1: dazu fällt mir nur ein: schreckliche Optik, verstehe, dass das geändert werden soll, auch wenn es "nur" ein Ausweichclo ist

      Ich würde die neuen Fliesen auf jeden Fall in geradem Verlauf bei der Türe beginnen, dieser derzeitige schiefe Abschluss trägt noch mehr zur optischen Unruhe bei. Die Türe geht nach außen auf? Was spricht denn dagegen, die alten Fliesen rauszunehmen, Ausgleichsmasse einzubringen und darauf neu zu verfliesen? Viel höher als jetzt kommst dadurch ja auch nicht, da das Gefälle, ich würde es aber eher als Rinne bezeichnen, ohnehin unterhalb des Niveaus ist.

      Das Wasserrohr beim WC kannst doch auch hinter einem dreieckigem Holzregal verstecken.

      Kommentar


      • Ja das wäre noch eine Möglichkeit das ich diese Rinne nur ausgleiche. Stimmt. Wie meinst du das mit dem holzregal?

        Kommentar


        • Zitat von Leondriver20 Beitrag anzeigen
          Guten Morgen, ich habe jetzt mal ein Bild gemacht. Wer jetzt meint einen Knick in der Optik zu haben -falsch. Es ist so krumm.
          und vorab ich kann auch keine Stufe einbauen und dann ausgleichen, sonst kann ich nicht mehr stehen

          Ganz ehrlich @Leon? Machs richtig. Nur neue Fliesen? Das bringt doch nix. Die Toilette raus, dann nimmst ein Fäustling und ein Meißel und kloppst als erstes die Fliesen raus. Dann die Rohre unter Putz, ein Sack Rot-Weiß und angeputzt und eine schöne Toilette in die Ecke mit Aufsatzspülkasten. Oder du machst das unter Putz mit einem Geberitkasten in der Ecke. Ripips davor und gut. Hast doch ewig Zeit dafür weil du es selten nutzt und wenn dus langsam machen kannst ..... machs schön. Mit wenig Aufwand wird das ein schmuckes Klo.
          Jedenfalls meine Meinung.

          Kommentar


          • Also meine Meinung zum Boden:
            Selbst wenn Du ihn nicht ins Wasser bringen kannst, ebnen kannst Du ihn allemal. Bei der zu erwartenden Schichtdicke musst Du aber schon genau in die Datenblätter schauen. Und auf einer schiefen Ebene kannst Du dann auch großformatige Fliesen legen - genauso gut wie auf einer waagrechten Ebene.
            Optisch aus dem Raum was hochwertiges zu machen ist machbar, aber Aufwand.

            Zum Thema Vorwandinstallation / Hänge-WC
            Der größte Aufwand wäre dabei das Abwasser. Wenn Du aber den Boden aufmachst um das aktuelle Abwasserrohr in oder vor die Wand zu verlegen kannst Du ihn danach eben und zumindest waagrechter machen.
            Zuwasser ist aufputz schnell ein Stückchen verlegt.
            Eine Vorsatzschale ist im Trockenbau schnell erstellt.

            Kommentar

            Lädt...
            X