Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Granitkleber entfernen?!

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Granitkleber entfernen?!

    Hallo in die Runde

    Ich habe ein kleines großes Problem, ein Bekannter hat bei uns im Haus das Erdgeschoss gefliest, weil er der Meinung war er könnte es
    Naja inzwischen liegen die Fliesen.... Aber es wurde extrem unsauber gearbeitet, so dass wir im nachhinein fast alle Fugen auskratzen mussten. Jetzt ist das Problem das an den Fliesenkanten überall noch Granitkleber dran ist. Wie kann ich diesen entfernen? Da in den Fugen mit Grau gefugt werden soll würde diese weiße Kante mit sicherheit immer zusehen sein.

    Mit einem Schwamm kommt man da nicht wirklich weiter.

    Vielen Dank im Voraus

  • Ich vermute du meinst Fliesenkleber. Weißt du noch, welchen dein Bekannter verwendet hat? Es gibt 3 verschiedene Arten von Fliesenklebern, welche auch eine unterschiedliche Vorgehensweise beim Entfernen erfordern.

    Pulverförmige, mineralische Fliesenkleber und zweikomponentige Reaktionsharz-Fliesenkleber, beispielsweise auf Epoxidharzbasis lassen sich nur noch mechanisch abtragen, zum Beispiel mit einem Bohrhammer oder mit Hammer und Meißel.

    Hingegen gebrauchsfertige Dispersions-Fliesenkleber lassen sich in dünnen Schichten mit einem Abbeizmittel für Dispersionsfarben aufweichen und entfernen.
    Bei größeren Schichtstärken hilft nur das mechanische Abtragen oder das Überarbeiten der Fliesenkleberschicht

    Kommentar


    • versuch es doch mal mit einer Dremmel... und kegeligen Schleifstift ( Stifte.. brauchst
      bestimmt mehrere )
      Schutzbrille nicht vergessen... rotierende Stahlbürste würde ich nicht nehmen, macht
      die Oberfläche rauh !
      Gruss.....

      Kommentar


      • Granitkleber lässt sich vorsichtig mit einem Spachtel oder Japanblech von den Fliesenkanten abstossen. Dazu aber einen möglichst neuen benutzen damit die Fliesen keine Kratzer bekommen. Wenn der Kleber noch in den Fugen ist kann man besser einen Fugenkratzer benutzen. Mit Schwamm und Wasser gut nachwaschen.
        Nach dem Verfugen evtl. mit Zementschleierentferner reinigen.

        Kommentar


        • Wenn es viele Fliesen sind, würde ich den Bosch PMF mit diesem Werkzeug verwenden.

          HM-RIFF Schmalschnitt-Segmentsägeblatt ACZ 65

          Kommentar


          • Zitat von Funkenmann
            Wenn es viele Fliesen sind, würde ich den Bosch PMF mit diesem Werkzeug verwenden.

            HM-RIFF Schmalschnitt-Segmentsägeblatt ACZ 65
            Aber nur für die Fugen, nicht für die Fliesenkanten.

            Kommentar


            • ich würde versuchen, mit einem Entrosterspachtel den Kleber von den Kanten zu stoßen.
              Entrosterspachtel sind um einiges härter als die "normalen" Spachtel.
              Udn sie haben eine fast schon messerscharfe Kante, mit der das Abkratzen relativ leicht von der Hand gehen sollte.

              Kommentar


              • @ RedScorpion68
                Was spricht dagegen?

                Kommentar


                • Zitat von Funkenmann
                  @ RedScorpion68
                  Was spricht dagegen?
                  Versuch mal mit dem Segmentsägeblatt Fliesenkleber von den Kanten einer Fliese zu entfernen...da kann man anschliessend die Fliesen auswechseln weil sämtliche Kanten und Oberflächen zerkratzt sind.

                  Kommentar


                  • Lass dir gesagt sein es funktioniert.

                    Kommentar


                    • Klar...Kleber geht damit ab...und die Granitfliesen sind auch fertig.

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X