Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Mein Fahrradprojekt für 2019: Ein Cargoquad

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zitat von lotharko Beitrag anzeigen
    Wer sich informieren möchte, was schon im Vorfeld geschehen ist, den darf ich auf mein Fotoalbum im Velomobilform verweisen.

    http://www.velomobilforum.de/forum/i...tos-quad.1499/
    Danke für den Link. 👍

    Kommentar


    • Cnpeanut Ich... Wir(die Liegeradfahrer) sind uns dieses Problem bewusst. Aber ich würde mir gerne wünschen, in diesem Faden dieses Thema bitte nicht weiter zu verfolgen.

      Kommentar


      • Ohh das Rad sieht klasse aus! Das wird bestimmt noch ein interessanter Thread

        Kommentar


        • lotharko Euer Wunsch sei mir Befehl

          Kommentar


          • Ich finde das Teil einfach genial. Das hast du bis jetzt echt toll gemacht. Bin auch schonmal auf das erste Foto der Testfahrt gespannt.
            Ich habe nur eine Frage. Das Fahrrad wird ja relativ schwer. Willst du da nicht ein elektrische unterstützung einbauen. Ich denke man braucht schon ordentlich Kraft in den Beinen um das anzutreiben.

            Kommentar


            • Zitat von becks84 Beitrag anzeigen
              Ich finde das Teil einfach genial. Das hast du bis jetzt echt toll gemacht. Bin auch schonmal auf das erste Foto der Testfahrt gespannt.
              Ich habe nur eine Frage. Das Fahrrad wird ja relativ schwer. Willst du da nicht ein elektrische unterstützung einbauen. Ich denke man braucht schon ordentlich Kraft in den Beinen um das anzutreiben.
              Das tainiert

              Kommentar


              • Zitat von becks84 Beitrag anzeigen
                Ich habe nur eine Frage. Das Fahrrad wird ja relativ schwer. Willst du da nicht ein elektrische unterstützung einbauen. Ich denke man braucht schon ordentlich Kraft in den Beinen um das anzutreiben.
                Vorerst Mal ohne Motor. Ich muss das Teil keinen Berg hoch wuchten und bin durch mein Velomobil mit 26 kg Eigengewicht schwere Räder schon gewohnt.

                Kommentar


                • bei Erweiterung auf E-Mobil brauchst den TÜV !
                  Gruss….

                  Kommentar


                  • EMobil ja. Trethilfe geht ohne. S. StVZO $63a Absatz (2)

                    Kommentar


                    • Zitat von Hazett Beitrag anzeigen
                      bei Erweiterung auf E-Mobil brauchst den TÜV !
                      Gruss….
                      Nicht, wenn ich es als Pedelec ausrüste.

                      Kommentar


                      • Zitat von lotharko Beitrag anzeigen

                        Nicht, wenn ich es als Pedelec ausrüste.
                        Richtig. Und das bringen viele durcheinander!
                        Alle sagen E-Bike aber meinen ihr Pedelec.
                        Ein Pedelec ist ein Rad, welches mit einem E-Motor ausgestattet ist, der sie beim fahren/kurbeln unterstützt.
                        Bedeutet: Sobald ich in die Pedale trete, hilft der Motor. Trete ich nicht, geht die Unterstützung aus. Und da ist es egal ob der Motor am Tretlager, Vorderrad oder Hinterrad sitzt. Dazu kommt, dass die Motoren ab 25 km/h mit der Unterstützung aufhören. Will ich schneller fahren, muss ich das mit Muskelkraft machen.
                        Klar gibt es Spielereien die versuchen das zu umgehen und einige Motoren gehen über 25 km/h, aber ab da ist eben Schluss.

                        Ein richtiges E-Bike hat eine Art Gashebel und fährt alleine. Die Geschwindigkeit ist auch wesentlich höher (45km/h+) und aus diesem Grund benötigt solch ein Rad auch ein Nummernschild bzw eine gültige Versicherung.

                        Aber wie gesagt, alle sagen zu beiden Varianten einfach "E-Bike".


                        ​​​​​​

                        ​​

                        Kommentar


                        • Rookie Gut erklärt

                          Kommentar


                          • Zitat von lotharko Beitrag anzeigen

                            Vorerst Mal ohne Motor. Ich muss das Teil keinen Berg hoch wuchten und bin durch mein Velomobil mit 26 kg Eigengewicht schwere Räder schon gewohnt.
                            Ohne Berg geht es natürlich besser. Auf der geraden hast ja auch einen bessere Dynamik.

                            Kommentar


                            • natürlich habe ich das E-Bike gemeint.... MANN macht doch keine halben Sachen ?... da baust Du Dir eine Ferrari- Verkleidung..
                              und planst aber " eventuell " einen VW-Käfer-Motor eine zu bauen ? Da wird auch der kräftigere Motor ganz schön zu Werkeln
                              haben.... sofern Du Dir das nochmal überlegst !
                              Gruss….

                              Kommentar


                              • Zitat von Hazett Beitrag anzeigen
                                natürlich habe ich das E-Bike gemeint.... MANN macht doch keine halben Sachen ?... da baust Du Dir eine Ferrari- Verkleidung..
                                und planst aber " eventuell " einen VW-Käfer-Motor eine zu bauen ? Da wird auch der kräftigere Motor ganz schön zu Werkeln
                                haben.... sofern Du Dir das nochmal überlegst !
                                Gruss….
                                Ein Pedelec macht aber mehr Sinn, weil es keinen Versicherungsschutz braucht.

                                Und die Geschwindigkeit hat erstmal nichts mit der Leistung zu tun. Es geht bei beiden Systemen einfach darum, wie man fahren möchte und ehrlich gesagt ist ein Pedelec da wesentlich sinnvoller. Es heißt ja auch Fahrrad fahren und nicht Fahrrad sitzen.
                                Zuletzt geändert von –; 10.09.2019, 16:58. Grund: Sch*** Autokorrektur

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X