Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Carport für eisfreie Scheiben?

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Zitat von Schraubenheini Beitrag anzeigen

    Hm, das Internet erklärt den Effekt anders. Dabei geht es um Wärmeabstrahlung, wodurch das Auto im Gegensatz zur Luft abkühlt. Das zufrieren erfolgt ja auch bereits in den Abendstunden und nicht erst am Morgen. Die Abstrahlung nach oben ist am "effektivsten", daher friert die Frontscheibe als erstes zu. Daher war meine Frage auch nach einem Dach, bzw. dem Unterschied zu einem nicht durchgehenden Dach.

    Irgendjemand hier mit meinem Pergola-Carport, also ohne durchgehendes Dach?

    Grüße vom Schraubenheini
    Richtig, die Abstrahlung nach oben ist entscheidend. Unser Kirschbaum hält schon ein bischen was ab, aber kratzen muß man trotzdem. Das Dach ist entscheidend.

    Kommentar


      Zitat von Schraubenheini Beitrag anzeigen

      Hm, das Internet erklärt den Effekt anders. Dabei geht es um Wärmeabstrahlung, wodurch das Auto im Gegensatz zur Luft abkühlt. Das zufrieren erfolgt ja auch bereits in den Abendstunden und nicht erst am Morgen. Die Abstrahlung nach oben ist am "effektivsten", daher friert die Frontscheibe als erstes zu. .....

      ....
      Der Meinung war ich früher auch immer und habe den Rat befolgt, auf dem letzten km vor Eintreffen daheim die Heizung abzustellen und die Fenster zwecks Durchzugs zu öffnen.Zugefroren waren die Scheiben am Folgetag trotzdem.

      Jetzt fahre ich oft tagelang nicht weg, im Inneren des Wagens herrschen also Außentemp. Der Effekt der Wärmeabstrahlung kann also nicht gegeben sein. Trotzdem sind die Scheiben zugefroren.

      Kommentar


        Aus meinem alten Physikwissen erkläre ich mir das so: das Auto kühlt mit der Zeit auf Nachttemperatur ab. Dann wird es am Morgen wärmer (die Luft) und damit steigt der Feuchtegehalt. Das trifft dann auf die Scheibe(n) die sich nicht so schnell erwärmen, die Luft kann nicht mehr so viel Feuchte halten und es betaut. Wenn es unter Null ist friert es damit an.

        Kommentar


          Das Dach ist das wichtige dabei. Es muss groß genug sein das die ausfallende Feuchtigkeit in der Luft so wenig wie möglich aufs Auto kommt. Je mehr Seiten geschlossen sind desto besser. Hier reicht es aber völlig wenn die Seiten mit diesen Sichtschutzdingern aus Holz verkleidet sind die eigentlich für die Terasse gedacht sind. Etwas Luft tut immer gut.
          Mein Carport hat 2 offene Seiten und selbst das reicht vollkommen.

          Kommentar


            Mein Carport hat drei offene Seiten, gekratzt habe ich noch nie

            Kommentar


              Bei mir sind es 2 offene Seiten. Musste auch noch nie kratzen.

              Kommentar


                Ich weiß auch, dass die Scheiben nur nicht einfrieren, wenn höchstens eine Seite offen ist. Nur ein Dach, wenn alle Seiten offen sind, bringt nichts.

                Kommentar


                  Normalerweise reichen zwei geschlossene Seiten, wenn der Wind den Regen oder Schnee nicht hinein weht.

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X