Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Lasergravierer

Einklappen
X
Einklappen
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zitat von Nightdiver Beitrag anzeigen

    Danke für den Link. Bei ihm liegt der Preis für 10cm bei 0,85€. Die Versandkosten kann man bei deinem Anbieter leider nicht sehen. Der Link hierzu führt immer zu den AGBs.
    Ich hatte ursprünglich mal einen Preis von 3-4€ pro Meter angenommen. Aber das die Profile 8€ oder mehr kosten, hat mich wirklich überrascht.
    ...
    Ich suche nochmal, ob es die Profile günstiger gibt. Die Versandkosten liegen aber beim verlinkten Anbieter bei 5,90. Da hatte ich gerade nochmal auf einer Rechnung nachgeschaut.

    Kommentar


    • Motedis sind noch eine sehr gute Alternative. Der Preis ist hier besser, vor allem wenn man selber zuschneiden könnte. Ist aber mit der Kappsäge und einem passenden Blatt kein Problem.
      Leider steigen hier die Versandkosten, wenn man mehr kauft, statt zu sinken.

      Kommentar


      • Naja das die Versandkosten bei Motedis steigen sehe ich jetzt nicht so als Problem an da hier alles andere passt.
        Ich habe bisher alle meine Profile und Zubehör hier gekauft. Auch der Zuschnitt ist sehr genau und rechtwinklig

        Kommentar


        • Zitat von JoergC Beitrag anzeigen
          Die Bedienung ist kinderleicht. Die Software kann auf Deutsch umgestellt werden.

          In der Software ziehst einfach per Drag&Drop Dein Bild rein, stellst die gewünschte Größe ein, positionierst das Werkstück unter dem Laser und drückst Start.

          Ich schneide gerade das Video dazu. Vielleicht stell ich das heute noch online.
          vielen Dank, normal reicht mein englisch gut zum Bücherlesen oder Filme sehen, aber die technischen Fachbegriffe fehlen mir alle.

          Kommentar


          • Mein Gehäuse ist endlich fertig. Leider ist das Plexi, dass ich für das Sichtfenster bestellt hatte, flasch geliefert worden. Es sollte zwar orange sein, allerdings durchsichtig, nicht milchig. In ein paar Foren habe ich gelesen, dass das Evonic 2C04 Plexi für blaue Laser mit 405nm bis 450nm sehr gut geeignet sein soll. Es hat die gleichen Absorbtionswerte, wie zugelassene Laserbrillen.

            Zumindest habe ich die Verkabelung und Beleuchtung fertig. Der Lüfter pustet die Dämpfe sehr gut durch die 4m Lüftungsschlauch aus dem Fenster raus. Das Licht im Schrank lässt sich unabhängig von der CNC schalten. Der Notaus trennt vor dem Netzteil.
            Die neuen Endstopphalter funktionieren sehr gut und schränken die Tischgröße nur um 0,5cm je Achse ein.
            Die einzige Einstellung, die ich noch machen muss, ist die Milimeter pro Stepp zu konfigurieren. Derzeit sind die Einstellungen noch zu klein, da er ein 160mm langes Bild nur auf 9cm darstellt.

            Hier noch ein paar Bilder vom Schrank und der Technik:
            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: ADEDD764-375A-4EF9-9C4D-A64FFA2D71F4.jpeg Ansichten: 1 Größe: 254,2 KB ID: 3788558Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 5C3ACCCF-3179-4E91-9C8C-14A8492D972E.jpeg Ansichten: 1 Größe: 161,5 KB ID: 3788559Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 75AD8E56-FFF1-4E5C-A055-DA31F642A5A5.jpeg Ansichten: 1 Größe: 248,0 KB ID: 3788560Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: DEEF3EE4-0125-402F-8924-691F1D78145E.jpeg Ansichten: 1 Größe: 231,6 KB ID: 3788561Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 1917E98A-F51A-4EA6-A100-CCC9C6927A99.jpeg Ansichten: 1 Größe: 190,2 KB ID: 3788562Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 44E2DFE6-F3BD-4B01-908D-D2E5E55A1B99.jpeg Ansichten: 1 Größe: 239,6 KB ID: 3788563Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: AAB9AB8E-7CB2-495D-A285-60F432A81F96.jpeg Ansichten: 1 Größe: 203,7 KB ID: 3788564Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 1219141C-6AA5-4984-8630-5ECB8F61B955.jpeg Ansichten: 1 Größe: 270,6 KB ID: 3788565Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 8E07A634-6E6D-428C-BD88-28F2F79ABB9F.jpeg Ansichten: 1 Größe: 246,7 KB ID: 3788566

            Kommentar


            • Danke fürs zeigen. Ich bin immer noch total begeistert. Und es erstaunt mich immer wieder, was man mit etwas Kenntnissen wirklich alles selbst machen kann. Hut ab, ich würde mich das mit soviel Elektrik und Elektronik nie trauen, dafür fehlt mir das Grundwissen, und um so mehr bewundre ich alle, die das können.

              Kommentar


              • So, für alle interessierten ein kleiner Zwischenstand zum Thema Metallgravur:

                Messing funktioniert nicht!
                Ich habe gestern mehrere Versuche mit einem 2mm Messingblech veranstaltet. Selbst bei voller Laserleistung, sehr geringer Geschwindigkeit, 4 Durchgängen und geschwärzter Oberfläche, sieht das Blechstück nach der „Bearbeitung“ und Reinigung (Edding mit Alkohol entfernt) genauso aus, wie es vor den Versuchen war. Nicht die kleinste Spur hat der Laser hinterlassen.

                In der nächsten Runde werde ich es mal mit eloxiertem Alu versuchen. Da soll es angeblich möglich sein, die Eloxalschicht soweit zu „beschädigen“ dass man von einer Gravur sprechen kann.

                Kommentar


                • Das ist sehr interessant. Gedanklich vergleiche ich ja öfters die Laserarbeiten mit denen, die ich auf der Dekupiersäge machen kann. Da geht mit dem richtigen Sägeblatt Messing 2,5 mm sehr gut, aber man kommt nicht schnell vorwärts, es dauert schon. Alu geht bei mir besser, aber da habe ich nur dünnes mit knapp 2mm, aber das verbiegt sich so leicht, da muß ich immer furchtbar aufpassen, das Messing ist steifer.
                  Viel Erfolg für Deinen nächsten Versuch.

                  Kommentar


                  • Zitat von Maggy Beitrag anzeigen
                    Das ist sehr interessant. Gedanklich vergleiche ich ja öfters die Laserarbeiten mit denen, die ich auf der Dekupiersäge machen kann. Da geht mit dem richtigen Sägeblatt Messing 2,5 mm sehr gut, aber man kommt nicht schnell vorwärts, es dauert schon. Alu geht bei mir besser, aber da habe ich nur dünnes mit knapp 2mm, aber das verbiegt sich so leicht, da muß ich immer furchtbar aufpassen, das Messing ist steifer.
                    Viel Erfolg für Deinen nächsten Versuch.
                    Nightdiver will aber gravieren, nicht schneiden. Oder geht gravieren mit einer Deku auch?

                    Kommentar


                    • Zitat von kaosqlco Beitrag anzeigen

                      Nightdiver will aber gravieren, nicht schneiden. Oder geht gravieren mit einer Deku auch?
                      Nein, gravieren geht leider nicht. Ich hatte nur generell an Schneiden gedacht, weil weiter oben darüber geschrieben worden war.

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X