Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

3D-Druck mit Sketchup - Mehrteiliger Workshop

Einklappen
X
Einklappen
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zitat von ConanDerBarbar Beitrag anzeigen
    Ich persönlich kann mich für die ganze virtuelle Planerei am PC nicht begeistern. Ich habe meist einen Plan im Kopf, fange an zu bauen und improvisiere notfalls.
    In der Zeit, wo ich mich mit solchen Zeichnungen befassen müsste, ist mein Projekt schon fast fertig.
    Ich plane fast alles per Sketchup, auch Projekte die ich 'per Hand' baue. Das liegt gar nicht so sehr an meinem Vorstellungsvermögen, sondern eher an den besseren Möglichkeiten anderen - vorrangig meiner Frau - zu zeigen, was ich bauen werde. Da hat ein dreh- und skalierbares 3D-Modell schon Vorteile ggü. einer Handskizze oder Erklärung. Eine Planung am PC minimiert auch die Gefahr, daß man sich mit den Maßen vertut. Und bzgl. 3D-Druck braucht es sowieso einen Plan als Datei.
    Daß Maschinen wie 3D-Drucker per Sprachbefehl oder Gedankenübertragung zu steuern sind, gibt es leider noch nicht.

    Kommentar


    • Zitat von kaosqlco Beitrag anzeigen

      Ich plane fast alles per Sketchup, auch Projekte die ich 'per Hand' baue. Das liegt gar nicht so sehr an meinem Vorstellungsvermögen, sondern eher an den besseren Möglichkeiten anderen - vorrangig meiner Frau - zu zeigen, was ich bauen werde. Da hat ein dreh- und skalierbares 3D-Modell schon Vorteile ggü. einer Handskizze oder Erklärung. Eine Planung am PC minimiert auch die Gefahr, daß man sich mit den Maßen vertut. Und bzgl. 3D-Druck braucht es sowieso einen Plan als Datei.
      Daß Maschinen wie 3D-Drucker per Sprachbefehl oder Gedankenübertragung zu steuern sind, gibt es leider noch nicht.
      Ganz richtig, kaos. Es erleichtert einem enorm, Ideen und Entwürfe zu visualisieren. Das hat mir die Überzeugungsarbeit meiner Gattin gegenüber schon oft erleichtert.

      Kommentar


      • Hier geht es ansich nicht darum ob man Sketchup braucht / verwendet oder nicht, sondern um die Möglichkeit neben Holz/Heimwerkerkonstruktionen auch 3D-Druck-Modelle zu erstellen. In wieweit man sich damit beschäftigen möchte hängt vom eigenen Anspruch ab. Ich bin gespannt was Johannes in diesem Bereich noch auf Lager hat.
        LG Holzpaul, der mit dem Holz tanzt

        Kommentar


        • Dass man damit Modelle für den 3D-Druck erstellen kann, liegt doch auf der Hand. Leider kann die freie Version (Make) aus dem Stand keine .stl exportieren. Mit einem PlugIn ist es aber möglich.

          Kommentar

          Lädt...
          X