Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Drucker fast abgebrannt

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Um das noch abzurunden... ist ein Rauchmelder ( mit Zugriff auf die Netzleitung ) direkt bei dem Drucker montiert... schaltet der beim Kökeln ab...
    vor allem, wenn die Strippen zu den Heizelementen nur PVC und nicht Silicon-Isoliert sind....PVC entwickelt sehr ätzende Säuren schon beim Kökeln !
    Beste Lösung für solche Kästen... Blecheinhausung... ! und nur ein Glas- Sichtfenster als Türe z.B.... aber das Material = thermofest.. vom Glaser besorgen !
    dann kann auch das Filaminat Kökeln... ausser dem Gestank und Drucker... ADE.. dürfte dann nichts passieren !
    Gruss....

    Kommentar


    • Kann man die Teile nicht eigentlich fast luftdicht abriegeln? Oder benötigen die zu viel Luft zur Eigenkühlung? Stelle mir einen beinahe luftdichten Schutzkasten ganz praktisch vor. LG

      Kommentar


      • Zitat von TShuster Beitrag anzeigen
        Kann man die Teile nicht eigentlich fast luftdicht abriegeln? Oder benötigen die zu viel Luft zur Eigenkühlung? Stelle mir einen beinahe luftdichten Schutzkasten ganz praktisch vor. LG
        das Einhausen vom Drucker wird oft gemacht, aber luftdicht ist das dann auch nicht. Die Elektronik bleibt da auch aussen vor da du ja hier auch kühlen möchtest, im geschlossenen Druckraum wird es schon recht warm und für die Elektronik zu warm.

        Kommentar


        • Der Vorteil liegt vornehmlich im vermeiden von Temperaturschwankungen zB durch Zugluft.

          Kommentar

          Lädt...
          X