Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Welche 3D Drucker nutzt Ihr

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Die Nadel hatte ich erst verwendet als ich mit dem aufheizen auf 250 Grad und auspressen keinen Erfolg hatte.
    Den Drucker hab ich, wenn ich ehrlich bin, nur gekauft weil mein Sohn meinte , 3d Drucker geil und um die Teile für die Lowraider2 zu drucken🙃
    Jetzt hab ich das Teil und muss feststellen so einfach ist das dann doch nicht

    Kommentar


      Ok dann landet die im Müll.
      ​​​​​​Temp tower wird gerade mit den von mir vorgegebenen Temperatur Verlauf gedruckt. End temp und einige Anpassungen mehr müssen in Cura vorgenommen werden. Was mich stört, 4 Stunden für einen temp tower ist schon heftig. Bei den empfohlenen Geschwindigkeiten auch kein Wunder. Aber egal, es läuft.

      Kommentar


        Am Anfang geht alles langsam. Sobald du ein Gefühl für die Zusammenhänge der verschiedenen Parameter hast kannst du auch schneller drucken.

        Ich persönlich bin kein Freund des Temptowers, da die Temperatur von der Volumengeschwindigkeit und anderen Parametern abhängt. Ich orientiere mich erstmal in der Mitte der beim Filament angegebenen Temperaturen und drucke damit. Beim Druck sehe ich dann schnell wo ich ggf. was anpassen muss.

        Ein Temptower (Ender 3 Pro, sauber justiert, SuperSlicer mit ausgetüftelten Settings) dauert hier 30min (6 Temperaturstufen).

        Kommentar


          Da bin ich weit weg.
          Ich mach jetzt erst mal Teile für den Drucker wie Extrusion_Cover_A und B, den Spulenhalter mit drei Lagern. Der Spulehalter selber schaut ganz gut aus, die drei Achsen sind zu stark und rau. Egal etwas mit dem 80er Schleifpapier drüber und die Achsen gingen ins Lager rein. Es zeigt halt das die Einstellungen nicht wirklich passen.

          Kommentar


            Dann druck doch einfach mal einen Kalibrierwürfel 20x20x20. Dann weißt du, wo du ggf. korrigieren musst.

            https://www.3d-druck-community.de/sh....php?tid=25055

            Das macht dich gleichzeitig auch tiefer mit der Materie vertraut

            Kommentar


              Ender3 für ABS/ASA/PETG
              und
              Geetech A10 für PLA

              Damit nicht immer Düsen reinigen muß da heißere im Ender und Normale im A10

              Kommentar


                ich habe jetzt einen Ender3 V2. und bin voll zufrieden. Ist auch recht leise wenn er so im Abstellraum vor sich hin werkelt.

                Kommentar

                Lädt...
                X