Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

LED-Delight: Coole Effekte mit LED-Stripes und Co.

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • LED-Delight: Coole Effekte mit LED-Stripes und Co.

    Lichteffekte mit LED sind gefragt wie nie ? als Orientierungs-, Akzentlicht oder indirekte Beleuchtung verwandeln sie heimische Räume und schaffen überraschendes Ambiente.



    Dazu habe ich mal einige Beispiele, die ich selbst bereits damit verwirklicht habe hier reingestellt.

    Welche Projekte habt Ihr bereits umgesetzt oder möchtet Ihr mit LED`s oder LED-Stripes noch bauen?

  • Das dritte Bild mit den Stufen und der tollen Wandgestaltung, ist das bei Dir? Das sieht genial aus.

    Kommentar


    • Das habe ich mal auf einer Yacht eingebaut - Motoryacht um genau zu sein - ist aber schon einige Zeit her

      Kommentar


      • Ich bin immer wieder begeistert, was mit LEDs raumgestalterisch alles möglich ist. Ein Kunde von mir stellt LED-Profilelementeher - aus Trockenbauprofilen und so zu verarbeiten. Das sieht richtig genial aus.

        Kommentar


        • Das Thema LED ist faszinierend, schon deshalb habe ich mich mit null Ahnung schon damit befasst und ein kleines Projekt erstellt.
          So Professionell wie auf den Bildern werde ich das nicht hinbekommen, aber macht ja nix.
          2 Projekte sind in Planung, aber das wird noch dauern.

          Kommentar


          • Keine Stripes, aber LED's sind einfach überall einsetzbar. Jetzt sind auch Nachtfahrten möglich

            Kommentar


            • Ich könnte zu diesem Thema meine LED-Leuchte Sonne anbieten:

              http://www.1-2-do.com/de/projekt/LED...nleitung/2604/

              mit LED-Stripes habe ich noch nicht gearbeitet, die waren mir bisher noch zu teuer.

              Kommentar


              • Das ist auch ein tolles Projekt von Dir. Passt perfekt hier mit hinein. Danke Dirk

                Kommentar


                • Cooles Thema - mit RGB-LED stripes kann man echt viel machen - und ich bin grade an Chefin am Überzeugen, dass wir in 2 Wochen in der Metro Vorbeifahren, 5 Meter Led-Schlauch-Set für 48 Tacken ist schon ok.

                  Unser letztes Projekt war ja das Schlafzimmermit großem Plakat das eine LED-Hintergrundbeleuchtung mit einem 5 Meter Stripe bekommen hat.






                  Was ich auch kewl finde ist die Ambilightgeschichte bei Philips TV´s - aber dazu muß man hinter und neben dem TV freie Wandfläche haben damit es so richtig zur geltung kommt - find ich.

                  Kommentar


                  • Auch ein tolles Projekt von Euch. Stimmt die Philips-TV`s brauchen im Grunde eine weiße Stellwand, damit die Farbwechsel erst zur Geltung kommen. Die Teile sind aber mal richtig teuer.

                    Kommentar


                    • Kommt immer drauf an, die allerneuesten Modelle sicherlich, aber Auslaufmodelle gibt es da auch günstiger.
                      Hat eigentlich jemand so bunte LED-Einsätze für die Badewanne ? Würd ich mir ja auch gerne mal antun, aber wenn ich in der Badewanne liege ist nur noch platz für so 10 - 20 Liter Wasser und bissel Seife - entweder brauch ich ne größere Wanne - oder sollte Abnehmen *g.
                      Aber da würden mich wirklich mal Bilder von interessieren, die nicht von Werbeleuten mit Photoshop gemacht wurden.

                      Kommentar


                      • Es gibt auch tolle Deckenpaneele, die im Bad installiert eine sehr schöne Stimmung verbreiten. Entweder man programmiert sich die Farbwechsel selbst oder läßt ein entsprechendes Programm laufen.

                        Sowas habe ich mal in einer Bäderausstellung erlebt - einfach Klasse und dafür bekommt man sogar 2 Philips Fernseher - die ganz großen - ächz

                        Kommentar


                        • Der Farbwechselkram ist nicht so unbedingt mein Fall. Ich sehe in LED's eher den praktischen Sinn. Sicher ist die Treppenbeleuchtung sehr dekorativ, dient aber eher der Sicherheit und das sogar sehr günstig. So ersetzen LED's so nach und nach alle meine Leuchtmittel und werden überall da eingesetzt, wo Licht gebraucht wird. Das dann natürlich mitunter auch mal im spielerischen Sinne

                          Kommentar


                          • Kommt drauf an Ricc - wenn es die ganze Zeit mit der Farbe hoch und runter geht - ist das auch nicht mein Fall, aber gerade als Stimmungslicht kann man die verschiedenen Farben prima einsetzen.
                            Gut - im Schlafzimmer hab ich mit Frauchen schon gescherzelt, da könnte man ja Signale mit der Farwahl setzen *g
                            Rot - sollte selbsterklärend sein
                            Grün - es kann rund gehen
                            und kaltes Blau - keine Lust

                            Kommentar


                            • Serh gutes Thema!

                              Noch besser wäre wenn man zu Arbeiten wie z.B. der ersten Bild des TO eine Anleitung zum Nachbau hätte.
                              Wie bekommt man so eine gleichmäßige Ausleuchtung hin?

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X