Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wasserfontäne etwa 20 m Höhe

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Wasserfontäne etwa 20 m Höhe

    Hallo,

    in meinem Sonntagsskatgasthof http://gasthaus-herrenteich.de/geschichte/ soll in dem etwa 5 Hektar großen Teich an der Westseite eine etwa 20 m hohe Fontäne enststehen.

    Eine Firma will dafür etwa 20k€, das passt in keiner Weise.

    Frage an die Experten, würde eine 5 bis 10 kL fördernde Tiefpumpe in der Luft so eine Höhe erreichen, im Gegensatz zur Förderhöhe im Brunnen?
    Ich versuche mich da ein wenig einzubringen.

    Danke und Gruß Jürgen

    Die Kosten passen doch, pro Meter 1000€

    Zur Pumpe, das kommt auf den Druck an und wie viel Wasser aus der Düse kommt, nimm Mal einen Hochdruckreiniger mit einer Runddüse, bei meinem komme ich mit 150bar max 10-12m weit und viel Wasser (Menge) kommt da nicht raus. Wenn der Strahl noch etwas besser zu fokussieren wäre könnte es sein das da noch ein zwei Meter mehr rauszuholen sind.

    Kommentar


      https://www.physik.uni-muenchen.de/l.../loesung14.pdf

      Google hat das ausgespuckt bei 12 m Höhe: 241 kPa.

      Die Formeln sind anbei, könnte man mit 20 m und den anderen Parametern anpassen.

      Jetzt natürlich noch die Installation unter Wasser, alle Richtlinien und Normen erfüllen, Fundament im See, eine Pumpe auf Dauerleistung ausgelegt, Stromleitung und Absicherung ...

      Baut am besten noch ne Photovoltaikanlage dazu, damit die Stromrechnung entlastet wird.

      Oder eine Variante eines Heronsbrunnens bauen. Gibt es in der Nähe einen Bach, mit dem man einen Behälter zu bestimmten Zeiten fluten könnte? Zar hohe Investitionskosten, aber später dafür praktisch kostenfrei. Ob das bei 20 m Fontänen funktioniert? Vermutlich ja.
      https://de.m.wikipedia.org/wiki/Heronsbrunnen

      Kommentar


        Pumpen haben eine Pumpenkennlinie mit Förderhöhe (bei Fördermenge 0) und Fördermenge (bei Förderhöhe 0). Du mußt nur eine Pumpe finden, die bei Förderhöhe 20m auch noch die 10000l/h fördert.

        10000l/h bei 30m Förderhöhe und ca. 30% Wirkungsgrad sind etwa 2,5kW Leistung. Fetter Brummer.

        Kommentar


          Es kommt auch auf die Düsenform an, Zuleitung von Pumpe zu Düse...

          Wie soll denn die Fontäne mal aussehen? Wieviel Wasser, wie breit aufgefächert, lieber ein Typ "Weiße Säule in Form einer schlanken, dichten Tanne" oder Typ "durchsichtiger Wasserstrahl nach oben der dort als Blatt ausfächert und daneben in großen Tropfen runterkommt"?

          Prinzipiell ist es aber so, dass die Pumpe erstmal nur Wasserdurchsatz macht, der Druck kommt dann streng genommen durch den Widerstand in der Leitung und der Düse zustande. Allerdings nur bis zu dem Punkt, wo der Druck für die Pumpe zu groß wird.

          PS: Förderhöhe dürfte auch nur einen groben Ansatzpunkt geben, da die meines Wissens nach für Höhenförderung im geschlossenen Rohr (mit freiem Auslauf) angegeben/gemessen wird, und nur indirekt mit der Sprühhöhe einer Fontäne korreliert

          Kommentar


            Wöchentliche Feuerwehrübung.
            "Wassertrupp zur Brandbekämpfung 2 B-Längen nach vorn..."

            ​​​​​

            Kommentar


              Hallo Freunde,

              inzwischen gibt es Neuigkeiten.
              • Eine 5,5 kW Unterwasserpumpe liegend im Wasser eingebaut, ist die Hauptperson
              • .Diese Pumpe speist eine Hohlstrahldüse von Oase.
              Die Düse wir auf ein Ponton aus 200 Ø KG Rohr im Quadrat 1250 x 1250, dieses soll über Ketten und Federn am Punkt gehalten werden.
              Dazu will ich Anker aus Beton im Wasser setzen lassen, Ist das möglich und wenn ja was für Beton, Unterwasserbeton?
              Ist es sinnvoll die KG Rohre noch mit Druckluft zu beaufschlagen?

              Danke und Gruß Jürgen

              Kommentar


                Druckluft ist keine schlechte Idee, mit der du ggf gar nicht so eine große Pumpe brauchst.

                Dubai's Wasserfontäne (größte Weltweit?) läuft mit Druckluft.

                Kommentar

                Lädt...
                X