Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Geld und Wasser sparen durch Regenwassernutzung!?

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wir sammeln leider nur Regenwasser, eine andere Möglichkeit haben wir durch den Vermieter nicht.

    Kommentar


    • Zitat von JohannesW Beitrag anzeigen
      Wir sammeln leider nur Regenwasser, eine andere Möglichkeit haben wir durch den Vermieter nicht.
      Macht doch nichts, jeder Cent zählt

      Kommentar


      • stimmt genau - ich hab auch für meine Mieter, die Gartenanteile haben eine Klappe im Regenrohr einbauen lassen

        Kommentar


        • Vielen Dank für diesen tollen Wettbewerb!

          Alpenjodel Das war wirklich ein interessantes und spannendes Thema!

          Und allen Teilnehmern: Eure Vorschläge zur Regenwassernutzung sind klasse! Besonders überzeugt hat uns Stromer durch seine Einfachheit und die Verwendung der vorhandenen Materialien! Damit herzlichen Glückwunsch zu deinem Gewinn: Die Punkte wurden dir bereits gutgeschrieben und die Überraschung wird dir direkt an deine hinterlegte Adresse zugeschickt. ​​​​​​​


          Zitat von Stromer Beitrag anzeigen
          Ich habe unter meinem Wintergarten 2 Tanks ,das waren neue Heizöltanks der 2. Wahl (Farbfehler) zusammen ca 4000 Liter, wegen dem seitlichen Überlauf dürften es aber immerhin noch so ca 3500 Ltr. sein.
          Im Garten habe ich noch 2 grüne Tonnen stehen, die an des Nachbarn Garagenentwässerung "angeschlossen" sind. Bevor wir gebaut haben lief das immer auf die grüne Wiese.

          Mit Resten aus Fußbodenheizungsrohren habe ich mir ein 6-armiges Gestell gebastelt, das genau auf die Fässer paßt und in deren "Kopf-Rinne" einschnappt. Die "Ringe" wurden mit Holzübeln zusammengesteckt. und mit Spaxschrauben alles verbunden.

          Als Sieb habe ich einen gelochten Metall-Lampenschirm verwendet, den keiner mehr wollte. Die Mitte ist auf 70mm aufgeweitet und mit einem Entwässerungsrohr ins Freie versehen.
          Fließt nun das Wasser in diesen Trichtersieb, sammelt sich der gröbste Schmutz in der Mitte und wird durch die aufgesägte Seitenwand in der Trichtermitte herausgeschwemmt. Auf den Bildern ist das Prinzip vmtl. besser ersichtlich. Das Wasser wird dabei in einem Halbkreis "strudelartig" herumgelenkt. Bei Starkregen fließt das Regenwasser natürlich nicht so schnell durch das Sieb, aber dabei spült es den Schmutz hinaus.
          Damit sich im Sommer keine Stechmückenlarven in dem stehenden Wasser bildet, habe ich dies mit schwarzer Folie Innenseite eines Blumenerdesackes umwickelt und festgeklebt. Damit kommen zumindest bisher keine Mücken in das Faß. Das sieht zwar nicht besonders schön aus, aber es erfüllt seinen Zweck.Für einen großen Kegelstumpfmantel hatte ich keine Zeit übrig, muß ja auch noch 1-2-do Projekte entwickeln

          PS. damit das RW nicht an dem Entwässerungsrohr entlang ins Freie läuft, habe ich die Gummiringdichtung außen um das Rohr aufgesteckt, damit es innerhalb des Fasses abtropft.

          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht Name: RW-Sieb (1).JPG Ansichten: 1 Größe: 372,6 KB ID: 3782406Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht Name: wassersieb1.JPG Ansichten: 1 Größe: 566,0 KB ID: 3782405Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht Name: Regentrichter2.JPG Ansichten: 1 Größe: 554,2 KB ID: 3782404Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht Name: wassersieb2.JPG Ansichten: 1 Größe: 549,4 KB ID: 3782403Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht Name: Regentrichter1.JPG Ansichten: 1 Größe: 682,0 KB ID: 3782402

          Kommentar


          • Glückwunsch Stromer

            Kommentar


            • Stromer Auch meine Glückwünsche. Wirklich schöne Bastelarbeit; unkonventionell, aber wirkungsvoll.

              Kommentar


              • Glückwunsch Stromer

                Kommentar


                • Die Konstruktion von Stromer ist wirklich klasse, effektiv und gleichzeitig nch mit Resteverwertung Lampenschirm verbunden
                  herzlichen Glückwunsch zum Gewinn.

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X