Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Algen im Teich

Einklappen
X
Einklappen
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zitat von KleinLeni1 Beitrag anzeigen
    Wir haben eine Teichpumpe mit UV-Filter. Das hilft schon ganz gut und zusätzlich haben wir noch ein schwimmende Pflanze, die die Algen reduziert. Mit den Milchsäurebakterien haben wir noch nicht ausprobiert. Werde ich mir mal für die nächste Algenplage merken.
    Früher hat man Filteranlagen ohne UV-C gekauft. Der Grund hierfür war, dass man sie nur gekauft hatte wenn man sie brauchte und das war fast immer um Krankheiten zu bekämpfen. Dummerweise haben irgendwann die Hersteller (vor allem von Komplettanlagen) UV-C gleich mitverkauft und so viele zu der Glaube verführt, man muss diese haben. Das unangehnehme daran ist, dass die UV-C Strahlen nicht zwischen gut und böse unterscheiden und es werden schlicht alle Bakterien die durchlaufen getötet. Auf dieser Weise kann sich unmöglich ein gesunder Biotop entwickeln weil die hierfür "gute" Bakterien fehlen bzw. es sind davon zu wenige vorhanden.

    Eine UV-C bestrahlung ist in ein gesunder Teich niemals erforderlich. Eine UV-C Klärer verursacht folglich unnötig Kosten. Hierzu zählen Betriebskosten (Strom) und, dass Leuchtmittel muss jedes Jahr erneuert werden.

    Wenn UV-C dann nur für kurze Zeiten und Zielgerichtet.

    Kommentar


    • ich hab auch einige Schwimmpflanzen und ansonsten fülle ich nur mit Regenwasser auf und hab kaum Probleme

      Kommentar


      • George1959 Vielen Dank für deinen Hinweis. Das werde ich gleich weiterleiten. Das die Lampe regelmäßig kaputt geht stört und nämlich auch. Die Pumpe war urspünglich auch nur für die Sauerstoffversorgung der Fische gedacht.

        Kommentar


        • Hallo Kira!
          Ja das Problem kenne ich nur zu gut, mein Teich wird ganz besonders in den Sommermonaten auch trotz Teichfilter nie ganz klar. Ich habe mich auch schon nach Lösungen dafür umgesehen aber leider auch noch nichts passendes gefunden.
          Das einzige was ich bisher finden konnte war dieser Ratgeber hier *Link entfernt - AGB beachten*. Wenn du willst kannst du dich dort ja mal umsehen. Vielleicht findest du ja dort etwas das dir mit deinem Problem weiterhlefen könnte.
          Zuletzt geändert von –; 21.06.2019, 10:57. Grund: Link entfernt - AGB beachten

          Kommentar


          • Netter Versuch, Meldung ist raus...

            Kommentar

            Lädt...
            X