Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Brunnenbau mit Wasserfall in Natursteinmauer

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Brunnenbau mit Wasserfall in Natursteinmauer

    Hallo,

    mein Projekt ist, ein zweistufiges Hochbeet. Im unteren Bereich soll ein Miniteich entstehen. Die dahinter stehende, höher gelegene Natursteinmauer möchte ich dazu nutzten, eine Edelstahl-Wasserfall-Rutsche zu integrieren, damit das Wasser von der oberen Mauer in das Becken fällt. Der Höhenunterschied zwischen Wasserspiegel und Wasserfall soll nicht so hoch sein, damit es nicht zu laut wird, also höchstens 30 cm. Ich würde gerne einen rechteckigen Mörtelkübel (90 l) als Miniteich verwenden, da seine Maße perfekt in das Beet passen. Da ich technisch überhaupt keine Ahnung habe und ich im Baumarkt nicht weitergekommen bin, stehe ich vor folgenden Fragen:
    1. Welches Pumpsystem muss ich für die kleine Anlage verwenden und auf welche technischen Voraussetzungen sollte sie erfüllen?
    2. Das Wasser muss vom unteren Becken ungefähr 40 bis 50 cm zum Edelstahlwasserfall geleitet werden. Der Kübel hat kein Austrittsloch. Wird der Wasserschlauch, bzw. das Pumpenkabel (?) nur über den Rand gelegt oder muss ich in das Kunststoff/Plastikgefäß ein Loch für den Schlauch machen? Wenn ja, lässt es sich so abdichten, dass kein Wasser austritt? Und in welcher Höhe müsste das Loch angebracht sein?
    3. Ich habe nur Wasserfallrutschen gesehen, die in der Tiefe relativ kurz sind und der Wasseranschluss sich unten befindet. Eigentlich benötige ich eine, wo der Schlauch nach hinten weggeht, da ich ja zwischen den Steinen den Wasserfall platzieren müsste und diese eine Tiefe von 10 cm haben, so das ich nicht weiß, wie ich den Schlauch, bzw. den Wasserfall so anbringen soll, dass die Mauer von vorne schön anzusehen ist. So könnte ich zwar den Schlauch unten anbringen, hätte jedoch das Problem, dass ich diese 4 cm Stelle von vorne kaschieren müsste. Wie könnte ich das Problem lösen, dass es von vorne auch noch schön aussieht (siehe Foto aus dem Netz)? Oder kennt jemand eine erschwingliche andere Möglichkeit?

    Ich freue mich auf Eure Tipps

    Liane22
    Angehängte Dateien

  • Hallo, schau dir mal meinen Wasselfall an, ich denke so willst du das auch umsetzen-
    Unsere drei Brunnen. Wasserfall und Basaltbrunnen ziehren den Vorgarten, der Edelsteinbrunnen hat seinen Platz neben der Terrasse. Gesteuert wird über...

    Kommentar


    • Zu
      1) da reicht eine einfache Bachlaufpumpe mit min. 1000l Durchfluß
      2) diese Schläuche haben in der Regel eine Dicke von ca. 20mm Innenmaß daher würde ich ganz unten ein entsprechendes Loch in die Mauer bohren und den Schlauch dadurch schieben. Und Du benötigst noch ein Becken aus dem das Wasser über den Wasserfall austreten kann. In das untere Becken brauchst Du kein Loch bohren sondern Schlauch und Kabel werden einfach über den Rand geführt. Du kannst den Schlauch aber auch neben der Mauer eingraben und außen herumführen und hinter der Mauer wieder hochziehen.

      Kommentar


        Wenn du beim unteren Becken den Schlauch nicht an unsichtbarer Stelle über den Rand legen kannst ( kommt auf die Randgestaltung an ), gibt es auch diverse Kabel - und Schlauchdurchlässe mit Dichtflansch in allen möglichen Weiten. Schau doch z. B. mal bei Oase.
        Ich habe bei meinem Wasserspiel solche Durchlässe für alle Leitungen eingebaut, damit ich den Rand freigestalten kann und nirgends ein Kabel oder Schlauch drübergeht.
        Beim oberen Becken ist derlei nicht notwendig, da es ja hinter der Wand verschwindet.
        Als Randgestaltung beim unteren Becken könntest du z. B. auch mit Mauerabdeckplatten arbeiten, die es in vielen Designs gibt. Auf die Art wäre der Rand des Mörtelkübels verdeckt, ohne daß zusätzlich etwas befestigt werden müßte.

        Kommentar


        • Was auch immer Du als Pumpe einsetzt... eine einfache Tauchpumpe, welche von unten hochpumpt ( ist techn. einfacher )
          wäre da ideal.. und noch besser, wenn dieselbe über ein Netzstecker-Trafo... also mit Niederspannung läuft ! dann kann auch aus VERSEHEN mal das Kabel beschädigt werden... ohne LEBENSGEFAHR !
          ( vermute mal.. die 1000 ltr ..oben.. sind pro Std gemeint ? )
          Bei unserem Hage Baumarkt stehen große schwarze Schieferplatten... mit langen Verteiler - Kanal.. oben, wo die ganze Wand .. ca. 80 x 160 cm
          gleichmäßig berieselt wird... kosten wenn ich das noch recht weis.. ca 300 E ?....
          Ob die eine LINEARE Wasserkante bei den Bruchsteinen optisch was hermacht ? womöglich könnten versetzte Kaskaden 3x z.B... ( etwa Bruchsteinbreite ) auch LINEAR und insgesamt HÖHER... hierzu besser ausschauen...! muttu natürlich selber wissen, wie es werden soll !
          Pumpen für den Zweck ausreichend.. gibt's beim Berger-Camping.. z.B Art.Nr 22003-18 mit 75 Watt 2,1 bar, 25 ltr / min ...... oder 27006-18 mit 30-47 Watt 0,85 bar und ca.19 ltr/min... dafür brauchst ein richtiges Netzteil.. ca. 5 Amp...!
          Gruss....
          Zuletzt geändert von –; 06.05.2018, 19:51.

          Kommentar


          • Hallo Eiguggema, Wolfgang11, mit *** und Hazett,

            vielen Dank , dass sind tolle Tipps und die technischen Daten von Euch. Die Steine habe ich schon und sie sehen so ähnlich aus, wie in dem eingestellten Beispiel oben, nur unregelmäßiger und heller. Ich bin überrascht, dass die Edelstahlrutsche hinter gar nicht so tief ist wie die Mauer und sich der Stein links trotzdem irgendwie halten kann. Die Problematik der Randabdeckung ist schon noch eine große Hürde. Ich dachte, ich könnte ggf. Steinsockelleisten als T-Profil zusammenkleben und um den Rand legen. Der eine würde den Rand abdecken und der untere würde in der Erde stecken und die Position halten, aber ob es das gibt und ob das gut aussieht weiß ich nicht. Ich muss erst einmal bei meinem Steinhändler die Möglichkeiten sichten.

            Viele Grüße

            Liane22

            Kommentar

            Lädt...
            X