Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Soll man Vögel das ganze Jahr füttern

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Soll man Vögel das ganze Jahr füttern

    Da es immer wieder Diskussionen darüber gibt Ganzjahresfütterung ja oder nein,möchte ich euch hier die Frage stellen
    25
    Ja
    44,00%
    11
    nein
    52,00%
    13
    keine Ahnung
    4,00%
    1

    Die Umfrage ist abgelaufen.


  • Wir haben in der Vergangenheit Ganzjährig gefüttert doch dann besuchte ich die Website des NABU und konnte mich dort eines besseren Belehren lassen. Wer also zu diesem Thema Fachkompetente Auskünfte erhalten möchte kann sich dort (aber auch anderswo) umsehen. Aktuell füttern wir nur noch in den Wintermonaten.

    Kommentar


    • Jedes Jahr hier die gleiche Diskussion *seufz*

      Ich füttere nur im Winter, in der restlichen Jahreszeit haben die Vögel erstens genug Lebendfutter und zweitens ist gerade für die Jungenaufzucht eiweißhältige Nahrung (=Insekten) lebenswichtig. Vögel, welche sich an der Futterstation nur mehr bedienen müssen, jagen nicht mehr. Warum auch......

      Kommentar


      • George und Woody.Da sieht man wieder,dass sich nicht einmal die Wissenschaft einig ist.Ich füttere das ganze Jahr über.In der warmen Jahreszeit mit Insektenknödel.Ab und zu auch Beerenknödel,da bei uns die letzen 3 Jahre wegen dem starken Frühjahrsfrost und extremen Hagel ,keine Trauben und Beeren für die Vögel da waren.Die Insekten werden durch den schneelosen Winter immer weniger,da hier der Frost ganze Arbeit tut.Gerade zur Aufzucht Zeit ist das Angebot zu gering.Es verschiebt sich alles weiter nach hinten.Bevor ich das ganze Jahr gefüttert habe ,ging die Population immer mehr zurück.Jetzt habe ich wieder einen Artenreichtum im Garten.Jeder kann durch Beobachtungen entscheiden ob es notwendig ist oder nicht

        Kommentar


        • Wir machen es wie woody, nur im winter wird reichlich gefüttert.

          Kommentar


          • Wir füttern auch nur im Winter, da wir auf dem Lande leben, gibt es unterm Jahr genügend Lebendfutter und auch viel anderes ballaststoffreiches Fressen.

            Kommentar


            • Ja, ich füttere das ganze Jahr über meine Hühner und wissbegierige Vögel hier in der Community:-)
              LG Holzpaul, der mit dem Holz tanzt

              Kommentar


              • Also wir füttern auch ganzjährig, seither ist bei uns in der Gegend auch mehr Flugbetrieb (nicht nur um die Vogelhäuser rum) zusätzlich haben wir einige Bruträume geschaffen die letztes Jahr gut genutzt waren.
                PS, wir füttern Futter mit Insekten.

                Kommentar


                • Zitat von Holzpaul Beitrag anzeigen
                  Ja, ich füttere das ganze Jahr über meine Hühner und wissbegierige Vögel hier in der Community:-)
                  LG Holzpaul, der mit dem Holz tanzt
                  Paul, der war mir einen Daumen wert

                  Kommentar


                  • Wir füttern auch nur im winter, da ich gelesen habe, dass die Ganzjahresfütterung nicht gut für die Vögel sei.

                    Kommentar


                    • Wir füttern auch nur im Winter, da ich gelesen habe, dass die Ganzjahresfütterung nicht gut für die Vögel sei.

                      Kommentar


                      • Wenn sich doch endlich die Erkenntnisse der Ornithologen durchsetzen würde, dass das ganze Jahr durchgefüttert gehört.

                        Wenn Ihr mir nicht glauben wollt, dann vielleicht dem führenden Vogelkenner im deutschsprachigen Raum, Prof .Dr. Peter Bernhard. Hier ein sehr verständliches und aussagekräftiges Interview mit ihm:

                        https://www.welt.de/wissenschaft/tie...e-Pflicht.html


                        @George
                        Was die Position des NABU in der Sache betrifft, gibst Du nicht dessen aktuelle Haltung wieder. Heute vertritt der Verband nämlich eine viel differenziertere Meinung. Es wird ausgeführt, dass man durchaus auch im Sommer füttern dürfe, man solle nur nicht meinen, dass man dadurch die Population der wirklich bedrohrten Arten schützen könne.
                        Diese seien nämlich ganz andere Arten als die, die in unseren Gärten zum Picken kämen, und hätten bei ihrer Futtersuche mittlerweile erhebliche Probleme, weil durch eine sich rasant ausbreitende Landwirtschaft ihr Nahrungsangebot drastisch gesunken sei.

                        Diese Position ist eine gänzlich andere als die von Dir geschilderte (vergangener Zeiten), wo ja regelrecht vor einer gefährlichen Sommerfütterung gewarnt wurde.

                        Kommentar


                        • Ich nehme den Nabu nicht mehr ernst.Die wechseln ihre Meinung,wie andere die Hemden.Oft glaube ich dass das nur ein Verein der Tierliebhaber ist.Mir fehlen da kompetende Aussagen der Wissenschaft.Hier ist der Link von http://www.wildvogelhilfe.org/winter...uetterung.html die wieder eine ganz andere Meinung haben. Wie sollten wir Laien dann das richtige tun.? Ich habe die letzten Jahre für unsere Region festgestellt,dass eine Ganzjahres Fütterung notwendig ist.Deshalb auch meine Fragestellung.Jeder soll selbst entscheiden ,ob eine G.J.Fütterung gut oder schlecht ist

                          Kommentar


                          • Zitat von bundschuh Beitrag anzeigen
                            Jeder soll selbst entscheiden ,ob eine G.J.Fütterung gut oder schlecht ist
                            Gerhard, diese Meinung teile ich nur bedingt. Natürlich soll jeder entscheiden können, er sollte sich aber auch von kompetenten Leuten beraten lassen.

                            Den Link auf die Wildvogelhilfe hatte ich bereits in einem anderen Thread gesetzt, und ich hoffe, dass möglichst viele Menschen sich diesen Artikel genau durchlesen und ihre Konsequenzen ziehen.

                            Ganzjahresfütterung tut Not!

                            Kommentar


                            • Otto,mit selbst entscheiden meine ich,dass jeder seine Vogelpopulation beobachten soll und dann entscheiden ob er das ganze Jahr füttern soll.Für mich gibt es keinen Zweifel,dass die Vögel zuwenig Nahrung finden.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X