Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Betonhofplatte verschönern

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    @Puma
    Vor einer so hübschen Ziegelwand wie der Deinen sieht Kies wirklich gut aus. Wie würde aber die Fläche vor Heinis weißer Wand wirken? Ich fürchte, wegen zu geringen Kontrastes eher trostlos - trotz Blumenkübel.
    Na ja, mal wieder Geschmacksache ...

    Kommentar


      @ Ottomar: möchte Deinen Vorschlag mal aufgreifen. Kenne ein ähnliches System von einem meiner Kunden. LKW-Aufbauer, zur rutschsicheren Herstellung von Ladeflächenböden nimmt er einen satt aufgetragenen Anstrich in Epoxyharz, der mit einer großen Fellrolle aufgetragen wird. Anschließend reichlich Granulat, sieht aus wie FeinstKiesel, mit einer Rolle eingewalzt, nach einer Trocknungszeit von 6 - 8 Stunden wird der Überschuß abgekehrt. Nach einer Woche Durchhärtezeit kann dieser Belag sogar mit dem HD.-Reinger gesäubert werden. Diese Beschichtung ist sogar Stapler- und Ameisentauglich (meine jetzt nicht diese kleinen Krabbeltiere).
      Frag einfach mal in einem LKW-Karosseriebetrieb nach.

      Ein ähnliches System hatte ein Freund vor Jahren bei seinem Yachtbau verbaut. Hier war das Material allerdings Teppichbodenkleber, Gummiraspel, anschließend Lackfarbe zur Versiegelung. Selbst bei 50 Grad Schräglage konnte man das Deck problemlos begehen.
      Die Festigkeit war so, daß er bei einem Motorschaden einen 220 DB-Dieselmotor mit der Ölwanne auf einer DIN-A 5 großen Fläche drehen konnte. An dieser Beschichtung war anschließend nicht die kleinste Beschädigung zu sehen.

      Du siehst also, machbar ist viel, alles nur eine Frage des Geldes!!!!!!!!!!!!!

      Kommentar


        Diese Farbsprühvariante ist eine interessante Idee. Ich frage mich nur, wie du das schön und gleichmäßig hinbekommen willst, ohne alles abzudecken, was noch nicht besprüht werden soll. In Arbeit artet es auf jeden Fall aus.

        Ich sehe bei deinem Vorhaben, egal was du nun machst, eher das Problem der großen Fläche. Brauchst du so einen Riesenbereich an Betonfläche? Wäre es nicht wirklich besser, doch maschinelle Hilfe in Anspruch zu nehmen, und die betonierte Fläche zu reduzieren und den Rest mit Rasen zu begrünen?

        Kommentar


          Die Dame möchte kein Rasen und kein Split und Kies.

          Woody ich würde es dann etwas mit Pappe abdecken, würde aber vorher einen Test machen wie es aussieht,
          Das mit dem Harz ist ja sowas wie ein Steinteppich richtig ??
          Da hatten wir auch schon dran gedacht aber da müssen wir noch was sparen, weil es richtig teuer ist.

          Kommentar


            hachjaseufz, mit Frauen diskutieren ist mühsam gell

            Steinteppich ist nicht billig, wenn man es machen lässt. Irgendwer von den Usern hier (ich weiß momentan nicht mehr, wer das war), hat seine Stufen selbst mit Steinteppich renoviert und auch ein Projekt dazu erstellt. Vielleicht finde ich es auf die Schnelle.

            Nachtrag: Mopsente war es. HIER das Projekt dazu.

            Wenn du rechts oben beim Suchfenster Steinteppich eingibst, erhältst du auch als Ergebnis einen Forumsthread sowie einen Wissensartikel dazu.

            Kommentar


              Neeeeee, ist kein Steinteppich, sieht nur so ähnlich aus, nicht so grob wie Steinteppich, Steine wären ja für die harten Ameisenräder und die Belastung zu grob, ist halt so ein Industrie-Produkt, genaue Bezeichnung müßte ich mich mal schlau machen? Man kann ja nicht jede exakte Bezeichnung kennen, man muß nur jemanden kennen, der es weiß!

              Kommentar


                Ich bezog mich auch nicht auf deine Antwort mit der Industriehalle sondern auf deine letzte, wo du den Steinteppich zur Sprache gebracht hast.

                Kommentar


                  Danke für die Anleitung für die Treppenstufen. Erst am Freitag hab ich einem Freund davon erzählt und schicke es ihm direkt mal rüber. So spare ich mir das suchen.

                  Kommentar


                    Woody danke für den Link.
                    Ja es sieht echt klasse aus. Es kann echt sein das ich liebe 1-2 Jhare spare und es dann ganz richtig machen. es hat was.
                    @ hejo ist sowas denn kostengünstiger und hat die selbe Qualität wie ein Steinteppich ??

                    Kommentar


                      Ich schrieb ja schon, muß mich in den nächsten Tagen mal schlau machen! Melde mich dann mit diesem Wissen zurück!

                      Kommentar


                        man kann beton auch schleifen und auch polieren danach. Risse usw. bleiben natürlich. Ich denk aber das Gesamtbild würde schon gut ausschauen.

                        Kommentar


                          Wie hoch darfst du denn maximal kommen?

                          Ein Weg mit Douglasie oder WPC würde doch bestimmt auch schick aussehen.

                          Kommentar


                            BerndMueller auf was meinst du das bezogen das es gut aussieht ??

                            WPC und Dielen kommt nich in Frage.

                            Ich darf höchstens 3 cm dann muss ich aber schon was vom Schuppentür absägen und eine Kante machen, das mir da kein Wasser reinläuft.

                            Kommentar


                              Habe diese Arbeit jetzt auch 5 Jahre vor mir her geschoben.

                              - Gießharz + Steinchen gibt es z.B. bei der UFRA ohne Ende => kostet unbezahlbar viel und man benötigt viel mehr als angegeben (Info vom Kumpel der das mal gemacht hat..)
                              - Quarzschicht und Terassenplatten bauen zu sehr viel auf und der Rand muss befestigt werden
                              - WPC, Holz oder bunten Schotter will ich vor der Eingangstür nicht
                              - Streichen wäre eine Übergangslösung gewesen (zum Glück gab's genügend andere Baustellen..)

                              2 Platten 20qm kommen heuer raus und es wird an der Stelle gepflastert.
                              Ich würde an deiner Stelle mal in der Mitte bohren, wie stark die Platte tatsächlich sind.
                              Meine sind nur am Rand dick und in der Mitte gerade mal 5cm stark.

                              Kommentar


                                Ich mal wieder!
                                @ DIY Heini: Zuerst einmal mußt Du entscheiden, was Du willst! Einfach und billig ist unwahrscheinlich. Eigentlich geht wenn einfach wahrscheinlich nur teuer, ist aber alles relativ. Mein Vorschlag vom Wochende mit der Epoxy/Granulat- Beschichtung. Habe mich heute Morgen mal mit einem Büromitarbeiter dort unterhalten."Ist durchaus machbar, Risse kann man ausspachteln, haben wir in einer Metzgerei sogar schon gemacht, auch im Rampenbereich, Kosten für dieses System 50,00 bis 60,00 €/qm./ Material, schau mal unter Korapur Bodenbeschichtung im Netz".
                                Kannst ja auch selbst (bei Interesse) mal unter "Bodenbeschichtung Außenbereich" Tante Goog.. bemühen. Da wird Dir massenhaft gehofen.
                                Das wäre dann die von Dir gewünschte dünne und einfache Lösung, nur wenige mm. Aufbau.

                                Meine Lösung aber wäre (bei Eigentum, für langfristig) und hier schließe ich mich Stepe
                                Wirschmann an, alt raus, Unterbau kontrollieren, eventuell verbessern, oder auch nicht, Verbundpflaster. Du hättest den Vorteil, daß nichts reißt, Du immer bei Bedarf das Pflaster mal wieder aufnehmen kannst, immer eine ordentliche Oberfläche hast. Da die jetzige Fläche ja auch schon mehrmals gebrochen ist, vermute ich mal, daß der Beton nicht alzu dick ist.

                                Von der Preisgestaltung dürfte in etwa alles plus minus auf ein ähnliches Ergebnis (bei Eigenleistung) hinauslaufen. Irgendwelche Rep.-Maßnahmen werden im Laufe der Zeit immer wieder nachgearbeitet werden müssen.

                                Mein Gedanke ist somit: Lieber einmal vernünftig, als immer mal wieder und ärgern.

                                Entscheiden aber mußt Du selbst. Deine Lösung würde mich aber interessieren, bin ja gar nicht neugierig!!!!!!!!!!!!!!!!

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X