Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Frage zu Begrenzungsdrahtverlegung + Position Ladestation für Indego S+400

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Frage zu Begrenzungsdrahtverlegung + Position Ladestation für Indego S+400

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    möchte mit dem Verlegen des Begrenzungsdrahtes für unsere getrennt angelegten Rasenflächen beginnen. Habe mal eine provis. Verlegeplanskizze erstellt und hier beigefügt mithilfe dessen ich hoffe, ich hier meine Fragen an die Experten adressieren zu können.
    1. Skizze Seite 1: Allgemeine Frage: Ist es möglich die Ladestation/ Ladebasis auch in dieser Position auf Rasenfläche I zu positionieren? Würde der Robbi auch so zu der Station finden und in die richtige Position einfahren?
    2. Skizze Seite 2: Ladestation/ Ladebasis steht auf Rasenfläche I. Gemäß der Anleitung muss das Verlegekabel entgegen des Uhrzeigersinns aus der Ladestation geführt werden. Bedeutet in meinem Fall muss ich das Begrenzungskabel zuerst zur Rasenfläche II führen. Muss hierbei einen Steinweg kreuzen und das Kabel an einer Mauer entlang zur Rasenfläche II führen. Auf Rasenfläche II verlege ich normal an Rasenkante und führe das Begrenzungskabel von Rasenfläche II runter zurück an der Mauerwand entlang zu Rasenfläche I. Dort verlege ich das Kabel an Rasenkante bis zur Ladestation (siehe Richtungspfeil/ Skizze). Da ich auf Rasenfläche II keine zweite Ladestation zwecks fehlendem Stromanschluss installieren kann wäre das für mich die einzig realisierbare Option. Meine Frage wären nun, ob dies so überhaupt möglich ist, das ich das Begrenzungskabel (hin und zurück) so an der Mauer entlang verlegen kann? Gibt es hierbei wichtige Tricks und Hinweise die unbedingt zu beachten sind?
    (Achtung in meiner Skizze ist die Zeichen Freihandfunktion des Begrenzungskabels (rot) nicht ganz so mit ruhiger Hand geführt. Es ist noch früh am morgen...)
    Ich würde mich riesig freue ein paar Infos zu bekommen, das ich mit dem Projekt beginnen kann.

    SouthernGermany

    Skizze 2Skizze 1
    Angehängte Dateien

    Hallo SouthernGermany ,

    erstmal herzlich Willkommen hier im Forum. Ich selbst habe ebenfalls einen Indego S+400 und versuche mal dir deine Fragen zu beantworten.

    Zur ersten Frage:
    Gleich vorneweg, so geht das leider nicht. Die Ladestation kann nicht mit der Hinterseite an eine Wand oder Begrenzungsfläche gestellt werden. Du hast richtig festgestellt, dass das Kabel gegen den Uhrzeigersinn verlegt wird. Der Indego fährt deinen Garten für das Randmähen sowie das Kartieren gegen den Uhrzeigersinn ab. Der Begrenzungsdraht wird am hinteren Teil der Ladestation installiert. Für den Ausgang nach vorne muss dieser durch einen integrierten Schacht in der Ladestation geführt werden. Das Kabel welches wieder zur Ladestation zurückführt, wird dann hinten direkt angeschlossen. Wenn der Indego zum ersten mal dem Begrenzungsdraht folgt, fährt er diesen ab bis er wieder bei der Ladestation ankommt. Dabei ist wichtig, das er hinten an der Ladestation kurz andockt. Er frägt dich dann ob er wieder bei der Ladestation angekommen ist.
    Wenn du dies dann bestätigst, fährt er in einem großen Bogen um die Ladestation herum und dockt an.
    In der Anleitung müsste dies auch beschrieben sein, das der Indego vor und hinter der Ladestation entsprechenden Platz benötigt. Ich glaube es sind jeweils 1,5 Meter.
    Somit kannst du deine Ladestation nur Parallel zur Begrenzung oder Hausmauer aufstellen.

    Zur zweiten Frage:
    In dieser Skizze 2 hast du die Ladestation so gezeichnet wie sie dann auch aufgestellt werden muss. Davor und dahinter ausreichend Platz damit er auch wieder nach Hause findet.
    Grundsätzlich sollte deine Anordnung möglich sein, jedoch muss einiges dabei beachtet werden. Wenn du solch eine Überfahrt realisieren möchtest muss der Begrenzungsdraht ausreichend Raum bieten, damit der Indego beim Hin und wieder Zurückfahren nicht auf den Falschen Draht kommt. Dabei ist zusätzlich zu beachten, das er deine Fläche auf dem Kies oder dem Weg zusätzlich mähen möchte. Ich glaube der minimale Abstand zwischen den zwei Drähten muss ca. 50cm betragen.

    Es gibt aber noch eine weitere Möglichkeit, da dein Indego Multiflächen tauglich ist. Du benötigst dabei auch eine zweite Ladestation, sondern lässt deine Hauptfläche kartieren auf der die Ladestation steht und anschließend lässt du ihn die zweite Rasenfläche kartieren ohne Ladestation. Einziges Problem, der Indego fährt nicht von selbst auf deine zweite Rasenfläche, du musst ihn jedesmal von Hand dort hin bringen und auch wieder abholen.

    Aber mir ist schon klar, wenn man solch einen Robbi hat, dann möchte man diesen nicht jedesmal umsetzen. Also mit genügend Abstand zwischen den beiden Drähten geht deine Variante zwei sicherlich.

    Viel Spaß

    Kommentar


      Danke lieber saberlod für deine ausführliche Antwort.
      Diese hat mir sehr geholfen/ gar nicht geholfen / War völlig am Thema vorbei.

      Mein Problem wurde, auch dank Dir, gelöst, nicht gelöst.

      Kommentar


        Tja Toby, so ist das manchmal! Leider...

        Kommentar


          Denk mer positiv...
          SouthernGermany hat bestimmt die ausführliche und kompetente Antwort sofort umgesetzt und ist entweder noch beim Draht-Verlegen oder beim Begeistert-Dem-Robby-Zuschauen und Fan-Filme-Schneiden und wird sich noch melden.


          ...hoffentlich...

          Kommentar


            Zitat von arathorn76 Beitrag anzeigen
            Denk mer positiv...
            SouthernGermany hat bestimmt die ausführliche und kompetente Antwort sofort umgesetzt und ist entweder noch beim Draht-Verlegen oder beim Begeistert-Dem-Robby-Zuschauen und Fan-Filme-Schneiden und wird sich noch melden.


            ...hoffentlich...
            Wie auch immer. Ich zumindest habe seine Antwort gewürdigt.

            Kommentar

            Lädt...
            X