Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

ElektroRasenmäher mit mulchfunktion

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    ElektroRasenmäher mit mulchfunktion

    Liebe Gemeinde,
    Sind auf der Suche nach einem mäher vom bosch.
    interesse haben wir gefunden am AdvancedRotak 750.
    gibt es einen mulchkit für dieses Modell?
    oder habt ihr andere Empfehlungen?

    haben ca. 600qm ebene fläche

    danke mal im Voraus

    Wenn eure Rasenfläche nicht verstellt ist und es eine zusammenhängende Fläche ist, warum nicht auch einen Mähroboter in Betracht ziehen? Die Automower mulchen ausschließlich, du brauchst dich nicht drum zu kümmern, dass der Rasen mal wieder zu lang ist oder das du wegen Regen nicht mähen kannst; die kleine Maschine erledigt das für dich, egal was für ein Wetter draußen ist.
    Ich habe nur rund 80qm Rasenfläche und habe seit 5 Jahren einen Husqvarna Mähroboter und möchte auch in Zukunft nie wieder mit der Hand mähen müssen.
    Ja, die Roboter sind deutlich teurer als ein Elektro- oder Benzinmäher; aber die Lebensqualität die man durch das Teil gewinnt, weil man eben nicht alle paar Tage den Rasen selbst mähen muss und der Rasen trotzdem immer gepflegt aussieht, ist unbezahlbar.

    Kommentar


      Zitat von Fatih79 Beitrag anzeigen
      [...] AdvancedRotak 750.
      gibt es einen mulchkit für dieses Modell?
      Ja. https://www.bosch-diy.com/de/de/p/mu...6800499-v44674
      Bezüglich dem Preis: Da kann sich vergleichen lohnen...

      Kommentar


        Da stimme ich Nightdiver zu. Und der Rasen wird in der Regel zeitnah perfekt aussehen. Um das gleiche Ergebnis zu bekommen, müsstest Du zweimal die Woche mähen. Beim gewählten Mäher müsstest Du bei einer maximalen Grashöhe von 8 cm durchaus jede Woche mähen. Ich würde es mir überlegen ...

        Kommentar


          600qm würde ich zumindest auch nicht mehr Kabelgebunden mähen wollen. Da würde ich entweder ein Akku-Gerät oder Benziner nehmen, oder wie empfohlen zu einem Robo-Mäher greifen. Und auf jeden Fall mulchen. Bei der Fläche fällt ja sonst Unmengen an Grasschnitt an.

          Kommentar


            Zitat von Fatih79 Beitrag anzeigen
            AdvancedRotak 750.
            gibt es einen mulchkit für dieses Modell?
            oder habt ihr andere Empfehlungen?
            Ja und wenn würde ich auch eher zum Rasenroboter raten.

            Kommentar


              Nicht jeder kann einen Mähroboter nehmen . Kommt immer noch auf den Garten an was da drin steht. Bäume wie Birke , Pappeln und andere die das ganze Jahr über starkt Laub , Zweige , Rinde usw abwerfen sind schon mal suboptimal , denn da rennt man erst mal vor um die Zweige zu entfernen und das Laub kann auch nicht einfach so liegen bleiben und geschreddert werden . Wenn der Garten zb durch einen Kiesweg geteilt ist wäre es natürlich auch nicht super .
              Für einen Mähroboter muss man schon den passenden Garten besitzen oder ihn dementsprechend herrichten

              Kommentar


                Klar, nur die Gegebenheiten kenne wir nicht und sind auch bei jedem anders ... und Robotertauglich bekommt man fast jeden Rasen, den rest muss man eben anpassen oder gänzlich ausgrenzen, das stimmt.
                Doch deine bedenken zu Blätter und Zweige kann ich nicht teilen, meiner läuft unterm alten Haselnuss und Walnuss (ist selbst eher eine Stopelwiese als ein Rasen), der hoppelt da drüber und gut ist.

                Aber denke interessiert den TE eh nicht, denn den Mulchkit hat er jetzt für seinen Elektromäher.

                Kommentar


                  Stimmt MrDitschy
                  Ob man die ganzen zerschredderten Nüsse und Äste auf seinen Rasen haben möchte .....

                  Kommentar


                    Zitat von MrDitschy Beitrag anzeigen
                    Aber denke interessiert den TE eh nicht, denn den Mulchkit hat er jetzt für seinen Elektromäher.
                    Da TE so wie ich das lese auf der Suche nach einem geeigneten Mäher ist finde ich eure Empfehlungen durchaus zweckdienlich - auch wenn er den Link zum Mulchkit hat.

                    Ich selbst würde zwar auch gerne in Richtung Robbi gehen, aber dank meiner Kinder bräuchte ich wohl die 8PS-Variante mit Spielzeugräumschild. Da bin ich mit Kabel und AdvancedRotak 750 besser bedient, weil der Bediener (ich) zumindest ausreichend Mitdenken und Flexibilität hat, während dem Mähen Zeug wegzuräumen.

                    Kommentar


                      Jo , es gibt Vor aber auch Nachteile beim Mähroboter , die sollten hier auch bedacht werden oder angesprochen . Ist schließlich nicht alles Gold was glänzt

                      Kommentar


                        @Bine: Daher sollte wenn schon richtig argumentiert werden, pro/contra (zumindest geschredderte Nüsse gibt es auch nicht, da fährt er drüber, eben wie bei Äste und Blätter) ... woher hast du nur deine Infos?


                        @arathorn76: Ja, wobei bei uns war es nur eine kurze Eingewöhnungssache und die Kinder haben das auch sehr schnell gelernt, den Robby mit zu beachten.

                        Kommentar


                          Kommt sicher auf die Äste drauf an. Große, kleine, dünne, dicke, lange, kurze

                          Kommentar


                            Zitat von MrDitschy Beitrag anzeigen
                            @Bine: Daher sollte wenn schon richtig argumentiert werden, pro/contra (zumindest geschredderte Nüsse gibt es auch nicht, da fährt er drüber, eben wie bei Äste und Blätter) ... woher hast du nur deine Infos?
                            Ich habe mir die Infos nicht aus den Fingern gesaugt das steht schon mal fest . Ich habe den Bosch Mähroboter 3 Monate zum Sondertest hier gehabt deshalb sind es meine Erfahrungen die ich hier wiedergebe.
                            Da Nachbars Pappeln welche das ganze Jahr Gerbsäurehaltiges Laub abwirft und nicht wenig Blätter fallen lassen war es eher suboptimal die Blätter liegen zu lassen , denn das tat den Rasen nicht gut weil er zu viel Säure durch die verrottenden geschredderten Blätter abbekommen hat.

                            Auch die kleinen Reisigäste von Pappel , Birke und Co werden geschreddert und bleiben somit im Rasen liegen .
                            Es ist schön einen Mähroboter die Arbeit machen zu lassen , aber der Garten muss vorher optimiert werden

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X