Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Bosch Akku-Trimmer UniversalGrassCut 18 V

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Bosch Akku-Trimmer UniversalGrassCut 18 V

    Ich überlege mir heute den Rasentrimmer Bosch Akku-Trimmer UniversalGrassCut 18 V zu kaufen. Nun stellt sich die Frage, ob das Gerät was taugt? Kann ich für diesen Trimmer auch diese Kunststoffklingen nutzen? Ich habe mit Faden nur schlechte Erfahrungen gemacht.

    Und worin unterscheiden sich:

    UniversalGrassCut 18 V Und UniversalGrassCut 18-26

    Zuletzt geändert von –; 26.10.2019, 12:30.

    So wie ich das sehe, kannst du die Kunststoffklingen nicht verwenden.
    Wozu brauchst denn den Trimmer? Nur für die Kanten?

    Kommentar


      Zum einen würde ich gerne Kannte schneiden, aber auch an Flächen wo ich mit dem großen Mäher schlecht hin komme den Rasen schneiden. Grade zwischen den Rhododendren ist es immer sehr zeitaufwendig. Unser Rasenmäher ist sehr schwer und groß. Zwischen den Büschen ist es nur Möglich den Rasen zu schneiden, wenn man den Mäher ständig dreht und wendet. Das nervt.

      Kommentar


        Ich fürchte, dann wirst du um Faden nivht herum kommen.

        Kommentar


          Was stört dich am Faden? Gibt mittlerweile sehr robuste Fäden und funktionierende Abrollsysteme.

          Kommentar


            Ich würde am liebsten bei Bosch bleiben. Allerdings findet man bei fast allen von Bosch vertriebenen Geräten mit automatischer Faden... die Infos, dass der Faden sehr schnell aufgebraucht ist. Ich habe natürlich keine Lust ständig Geld für eine Spule auszugeben.

            Ich hatte auch schon nach einem Benziner geschaut. Allerdings sind diese Geräte doch eine Nummer zu groß für mich.

            Kommentar


              Wenn die Boschakkus schon hast, würde ich auch einen von Bosch wählen. Vielleicht kannst du ja bessere Ersatzfäden aufwickeln (würde einen Faden mit Stern- oder Vierkantform wählen)?
              Die Messer sind m.E. nur für Flächen gut, denn sobald die an Stein oder Platten geraten, sind die stumpf oder brechen.

              Kommentar


                Alles klar.
                Kann mir denn Jemand den Unterschied zwischen


                UniversalGrassCut 18 V Und UniversalGrassCut 18-260

                Erklären?

                Ausser am Preis finde ich keinen Unterschied

                Kommentar


                  Denke der eine ist Solo, der andere nicht (evtl. mit Akku/Lader).

                  Kommentar


                    Ich habe es getan.
                    Und schon wieder ein neues Bosch Gerät.
                    Das ist bei mir schon so langsam eine Sucht ;0)

                    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: KanntenschneiderBild.jpeg
Ansichten: 239
Größe: 62,7 KB
ID: 3818660

                    Kommentar


                      Herzlichen Glückwunsch. Ich glaube, der wird dir Freude machen

                      Kommentar


                        Danke, dass hoffe ich doch.
                        Aber bis auf den Laubsauger war ich ja immer größtenteils mit allen Bosch Geräten zufrieden.
                        Da Fällt mir gerade ein, dass mein Testbericht zu dem Laubsauger noch immer nicht zu sehen ist.
                        Hatte ihn ja per Mail eingereicht. Bin ja mal gespannt, ob da noch was kommt.

                        Kommentar


                          Glückwunsch zum Kauf, ich denke du wirst es nicht bereuen.

                          Kommentar


                            So, ich wollte das Gerät heute einfach nur mal testen. Was habe ich gemacht, ca. 150 Meter am Zaun entlang die Kannten geschnitten und ca. 100 Meter grün-Streifen geschnitten. Das gerät ist echt klasse und macht richtig Spaß. Es gibt nur ein paar Kleinigkeiten, welche ich bemängeln würde. Das kleine Rad um an der Wand entlang zu fahren wird nicht lange halten. Da Hat Bosch leider extrem gespart. Außerdem hat deren Antrieb an der Teleskopstange recht viel Spiel. Es wirkt sehr wackelig. Die Stange könnte ein wenig langer sein. Gerade wenn man unter einer Hecke entlang schneiden möchte, muss man schon weit runter gehen. Das geht in den Rücken. Aber am schlimmsten finde ich, dass nicht zu überhören war, wie oft die Mähfaden (keine Ahnung wie es richtig heißt) sehr oft automatisch nachgezogen und abgeschnitten wurde. Aber wenn mal am Geräusch zu hören ist, dass der Faden wirklich sehr kurz ist, dauert es ewig bis der Faden wieder nachgeschoben wird. Nur zwei mal musste ich die Fadenspule raus nehmen, da der Faden gerissen ist und komplett in der Spuhle verschwunden war. Die günstigste Spuhle welche ich gefunden habe, kostet 7,99€. Gott sei Dank hat Bosch in der Bedienungsanleitung abgegeben, wie man die Spuhle selber wieder neu Wickeln kann. Mir stellt sich jetzt nir die Frage, kann ich dort auch Stern oder Vierkannt Faden Aufwickeln? Es gibt ja keine Info, welche Fadenstärke Mac. verwendet werden darf da mit das Automatische Fadennachschubsystem weite läuft.

                            Trotz den kleinen Problemen, das Gerät kann ich nur empfehlen. Habe übrigens für die Ganze Arbeit zwei Akkus benötigt, wo von einer nicht ganz voll war. Hatte schon einen Teil Hecke geschnitten. Zusätzlich wurden diese neuen Akkus auch erst 2 mal mal den.

                            Ausführlicher Testbericht folgt in Kürze.
                            Zuletzt geändert von –; 27.10.2019, 11:17.

                            Kommentar


                              Stärke des Faden kannst ja messen, dessen Stärke kaufst dann nach.

                              Die Funktion des Fadennachschub kenne ich nicht (kenne nur die Aufsätze, die man auf den Boden drückt und ein Stück Faden bei Vollgas nachgestellt wird), aber dafür gibt es doch den Fußschalter, oder?

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X