Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Steine sammeln oder zuwachsen lassen?

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Steine sammeln oder zuwachsen lassen?

    Hallo,

    waren ja im Urlaub. Heute bei Eltern gewesen, die hatten ein Stück Garten neu machen wollen, Erde anliefern lassen, Vatter gepflügt, Rasen eingesät, platt gewalzt.

    Wir uns das angeschaut ... super ... ganz toll ... meinten wir. xD

    Überall liegen Steine, so normaler Schotter, von klein bis größer, entweder lose oben auf oder in der obersten Erdschicht sichtbar.

    Vatter war stolz, wie Oskar, dass er das alleine hinbekommen hat. Nur leider hat er wohl ein paar Schritte vergessen. xD Da jetzt das Kind in den Brunnen gefallen ist, der Rasen schon gut wächst, machen uns aber die Steine Gedanken.

    Entweder beim Rasen mähen oder wenn man mal mit Kindchen Ball spielen will, es zu Stürzen kommt ... Ruckzuck ist schleudert der Mäher son Stein irgendwohin oder man hat sich beim Fallen in Stein in den Oberschenkel gerammt.

    Nur, was jetzt machen?

    Mit der Hand alle aufsammeln?

    Fürs Rechen ist der Rasen noch zu jung. Mal getestet, ratzfatz Rasen mit Erde am Rechen gehabt.

    Gibt es spezielle Geräte, mit denen man die Steine aufsammeln (lassen) kann?

    Oder ist es gar nicht so schlimm? Wenn der Rasen richtig dicht ist, sind die Steine nicht mehr zu sehen und zu spüren?

    Danke Euch.

    GLG

  • Also ich hab bei uns den Rasen vor, glaub 3 Jahren umgegraben. Spatentief. War eine Sauschinderei. Hatten dann auch beim Einebnen Steine rausgesammelt. Nachdem dann aber das Gras eingesäht war hab ich aber überall wieder Steine gesehen. Irgendwie nach jedem Regen. Auf jeden Fall ist mittlerweile alles gut überwachsen. Meine Frau hatte anfangs auch Bedenken wegen unserer Tochter. Aber es gab bisher nie Probleme. Und sie turn viel an der Schaukel herum und hüpft auch mal von größerer Höhe.

    Die kleinen Steine hat mittlerweile der Rasenmäher mehr oder weniger eingesammelt *heul*. Aber immerhin stören keine Steine mehr.

    Kommentar


    • Steine und Co. sammelt man vor der Neuaussaat auf. Da jetzt aber das Kind im Brunnen liegt fällt mir da auch kein Patentlösung ein außer, von Hand auflesen. Grundsätzlich aber, sollten solche Steine überhaupt kein Problem darstellen denn, sie sind von den Grashalmen verdeckt. Lediglich sehr spitze Steine könnten beim Hinfallen Problematisch werden. Wenn ihr größere Steine aufnimmt dann achte darauf, dass das Loch mit etwas Erde befüllt wird andernfalls kann die Fläche uneben werden.

      Kommentar


      • Rasen wächst jetzt eh nicht gut. Klaubt raus was ihr könnt und sät einfach nach. Im Herbst ist Sähzeit. Im September sprießt er enorm. Jetzt wächst da nicht viel. Und da wo Steine sind, kann nichts wachsen. Also macht Ihr nichts kaputt außer schwachen Halmen, die bei Nachsaat dann auch wieder wachsen.

        Kommentar


        • Ich würde nichts machen, schließlich seit ihr Steinreich. ;-)
          Händisch die sichtbaren Steine aus dem Rasen entfernen.

          Kommentar


          • Habe ja auch grad ein großeres Stück, also quasi den gesamten Garten, neu machen müssen. Trotz des abharkens und absammeln wachsen Steine nach der Saat aus dem Boden. Ich habe die großen alle nach und nach abgesammelt. Dann kommt das Unkraut und die knieende Arbeitshaltung. Dabei habe ich nicht nur das Unkraut, sondern auch die restlichen Steine abgesammelt.
            Was die anderen gesagt haben stimmt aber auch. Steine wachsen erst raus aus der Erde und je dichter der Rasen wird, desto mehr wachsen die wieder ein. Alles eine Frage der Zeit.
            Lediglich George muss man etwas korrigieren. Du kannst noch so gut harken und absammeln vor dem sähen, Steine kommen immer nach oben. Da kannst du nix gegen machen.

            Kommentar


            • Rechen oder Harke?

              Hab zwar oben selbst Rechen geschrieben, meinte aber eine Harke! :-/

              Meint ihr, es macht einen (großen) Unterschied mit einem Rechen, statt mit einer Harke, Steine einzusammeln?

              Falls ja, welchen Rechen könnt ihr empfehlen? Gibts da welche, die besonders flexible, aber noch ausreichend stabile, Zinken haben?

              Kommentar


              • Zitat von susanreich Beitrag anzeigen
                Rechen oder Harke?

                Hab zwar oben selbst Rechen geschrieben, meinte aber eine Harke! :-/

                Meint ihr, es macht einen (großen) Unterschied mit einem Rechen, statt mit einer Harke, Steine einzusammeln?

                Falls ja, welchen Rechen könnt ihr empfehlen? Gibts da welche, die besonders flexible, aber noch ausreichend stabile, Zinken haben?
                Ich habe per Hand abgesammelt um die neuen Triebe nicht zu beschädigen.

                Wenn du Rücken hast und dich nicht bücken willst, nicht jeder ist so verrückt mit seinem Rasen wie ich, dann würde ich eine solche Rasenharke nehmen.
                Die hat gebogene Zinken am Ende und man kann über die Fläche ziehen ohne in die Erde einzutauchen.

                Kommentar


                • Vatter hat nen Worx WR141E. Wie gut kommt der mit solchen Steinen zurecht?

                  Kommentar


                  • Zitat von susanreich Beitrag anzeigen
                    Vatter hat nen Worx WR141E. Wie gut kommt der mit solchen Steinen zurecht?
                    Wenn du so tief mähst sind die Steine dein geringstes Problem.
                    Oder sind die Steine so groß?

                    Kommentar


                    • Wie meinsten das?

                      Ne, normale Schottersteine halt.

                      Kommentar


                      • ich schmeiss mich wech

                        Kommentar


                        • Zitat von susanreich Beitrag anzeigen
                          Wie meinsten das?

                          Ne, normale Schottersteine halt.
                          Was ist denn normal? Das definiert doch jeder anders.
                          Mach doch mal ein Foto dann kann man auch mehr sagen.

                          Oder sieh dir den Buddelfetischisten Thread an, da gibt es Steine in allen Größen.

                          Kommentar


                          • JETZT hab ichs geschnallt! xD Ne, Vatter mäht nicht so tief! xDDD

                            Kommentar


                            • Zitat von susanreich Beitrag anzeigen
                              JETZT hab ichs geschnallt! xD Ne, Vatter mäht nicht so tief! xDDD

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X