Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wie kann Giersch erfolgreich beseitig werden?

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    weil ich so ein Grünzeugfresser bin Janinez - na,ich machs wie die Bauern, was ich nicht kenne, ess ich nicht

    Kommentar


      naja aber mit dem Giersch hast Du dich doch schon bekannt gemacht......

      Kommentar


        Ich habe den Girsch in meinem Vorgarten im letzten Jahr auch erfolgreich mit Girschfrei von Neudorf beseitigt. Ich habe mit einer Sprühflasche (vom Fenster Reiniger) die einzelnen Blätter besprüht. Das Gute an dem Mittel ist, das man die Wirkung schon am nächsten Tag sieht und man nicht erst 4 Wochen warten muß.

        Kommentar


          Ich kenne nur ein Langfristiges Mittel,Beton und grün streichen.
          Aber mal im Ernst,schon mal den Boden überprüft ? ob PH-Wert und solche sachen den Girsch zu gute kommen ?
          Ich hatte ein ähnliches kraut,das war nach ein paar "Gaben"Volldünger weg da es ein Magerkraut war.Ich selbst hab keine Ahnung,aber hier war beim Landhandel so ein Gartenberater.

          Kommentar


            Und wie entsorgt Ihr den Girsch, wenn Ihr den rausrupft? Über den Kompost geht anscheinend schlecht, da man dann irgendwann mit "Girsch düngt". Verbrennen?

            Von Round up und wie sie alle heißen halte ich überhaupt nichts. Ist mir/ uns als Keule zu heftig. Außerdem kann ich dann nicht mehr nach dem stundenlangen Entfernen auf der Parzelle die vielen Bier-Einschnupf-Verschnaufpausen rechtfertigen... Aber mal Ernst beiseite...

            ... auch Round up und ähnliches "vernichtet" den Girsch nicht vollständig, sondern hemmt lediglich für einen gewissen Zeitraum das Wachstum. Wem das ausreicht, gerne. Dafür verödel ich mir meinen gut genährten Boden auf der Parzelle nicht.

            Zudem handelt es sich bei Girsch um ein essbares Kraut, warum auch immer "Unkraut" genannt? "Unkosten" gibbet schließlich in meiner Welt auch nicht, sondern nur Kosten!

            Kommentar


              Bei meiner Schwiegermutter habe ich den Boden einfach mit einem Unkrautvlies und Rindenmulch abgedeckt. An Ausschnitten für Büschen treibt der Giersch zwar etwas raus, da kann man dann auszupfen. Zumindest schaut es jetzt wieder gepflegt aus.

              Kommentar


                Giersch kommt in den Restmüll, da wird er verbrannt und es stimmt, man kann ihn essen und die jungen Blätter schmecken gar nicht so schlecht.............

                Kommentar


                  Warum ich kein Vegetarier bin:

                  Kommentar


                    @ThomasG:

                    Ich auch nicht... *sabber *...

                    @Rainerle:

                    Genau so kann man das machen, wenn man das elendige Gezipfe und Gezupfe satt hat. Gartennachbar hat uns ein Dachdecker-Vlies gegeben. Schön dick. Geht etwas besser. Das hab ich mit Klammern aus Draht vor dem Wegwehen gesichert. Rindenmulch obendruff. Basta. Nur da, wo das Vlies nicht ist, krautet es...

                    Kommentar


                      Ich habe auch Girsch im Garten , aaaaber bekämpfe ihn erfolgreich beim Umgraben . Es darf nicht auch nur ein Stückchen Wurzel drin bleiben was natürlich nicht so einfach ist weil sie leicht brechen , aber auf Dauer wird es immer weniger .
                      Da ich die Ecke eh immer gut umgraben muss , ist die Erde da ziemlich locker und es geht alles leichter .

                      Kommentar


                        Roundup aber Achtung macht wirklich alles platt außer efeu

                        Kommentar


                          Zitat von Nils123
                          Roundup aber Achtung macht wirklich alles platt außer efeu
                          wie jetzt? ich denke es tötet alles ab was grün ist (mal vereinfacht dargestellt)

                          Kommentar


                            Meine damalige Vermieterin hatte mal ein Zeug, was man mit nem Pinsel auf ein Blatt jeder Girschpflanze pinselte.
                            Die Pflanze "verbrannte" dann.
                            Wie das Zaubermittel heißt ??? Keine Ahnung !!! (ist 20 Jahre her)

                            Kommentar


                              Das kann mann bestimmt nicht nehe kaufen. Läuft jetzt giftgas

                              Kommentar


                                Das kann mann bestimmt nicht mehr kaufen läuft jetzt unter GiftGas und kann man nicht mehr im Baumarkt erhalten

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X