Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Unterschiede Bosch Rotak 43 LI / Ultra / HP

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zitat von Ralf_R
    ...
    Falsch. Ich mache niemanden für irgendwas verantwortlich, ausser den Kopf ein zu schalten - siehe Erklärung oben Ladegerät und Dauer und Sinn dieser Kombination....
    ...
    Um einen attraktiven "Street- oder Onlinepreis" zu erzielen, ist es durchaus üblich das auch teilweise "suboptimale" Akku- Ladegerätekombinationen durch den Handel angeboten werden ...



    Zitat von Ralf_R
    ...
    Ich habe eine Version HP gekauft, deren Ausführung oder Inhalt bisher nicht erläutert wurde - um nun vom Händler den passenden Lieferumfang zum bestellten Gerät verlangen zu können, muss ich erst mal wissen wie der sein soll.
    ...
    Du hast also einfach so eine Bestellung "ins Blaue" abgegeben OHNE Dich vorher über den genauen Lieferumfang zu informieren?

    Sorry, aber wenn ICH einen ROTAK 43 HP bestelle, weiß ich BEVOR ich auf den Button "BESTELLEN" klicke, was im Lieferumfang enthalten ist und lasse mich nicht überraschen wenn das Paket da ist!

    Ich denke da hast Du sicherlich nicht genau nachgelesen denn der exakte Lieferumfang sollte (muss?) Bestandteil einer Verkaufsanzeige sein.



    Zitat von Ralf_R
    ...
    Eigentlich habe ich mich für ein deutsches Markengerät entschieden um eben nicht diese Probleme zu haben, die nun aber doch im Raum stehen.
    ...
    Ich verstehe immer noch nicht was ein "deutsches Markengerät" oder Bosch mit Deiner/dieser Situation zu tun hat?

    Wenn ich bei Tante Google nach Bosch Rotak 43 suche, bekomme ich jede Menge Angebote ab 439 € (mit unterschiedlichen Akku-/Ladegerät-Kombinationen) ...

    ... aber bei den Angeboten die ich aufgerufen habe steht der Lieferumfang beschrieben und auch die Ladezeit der mitgelieferten Akku/Ladegerät-Kombination ist meist Bestandteil der Beschreibung ...

    Hornbach bietet z.Bsp. einen 43 LI ULTRA an der vom Bild her anders als das aktuelle Modell aussieht und auch nur einen(1) 4,5Ah Akku im Lieferumfang hat (mit 160 Minuten Ladezeit, also Ladegerät 3620) ...

    ... und Redcoon bietet einen Rotak 43 LI HP (auch offenbar altes Design), inkl. Ersatzmesser, 2,6 Ah Akku und großem (3640) Ladegerät für 439€ an.

    Das habe ich innerhalb 5 Minuten recherchiert und verstehe Dein Problem immer weniger ...

    Kommentar


      Zitat von Thomas_H
      Hallo Ralf_R,

      einen Rotak 43 Li HP gibt es offiziell bei Bosch nicht.


      Thomas_H
      Hallo,

      ist das Blatt dann nicht von Bosch ?

      Kommentar


        Zitat von Linus1962

        Du hast also einfach so eine Bestellung "ins Blaue" abgegeben OHNE Dich vorher über den genauen Lieferumfang zu informieren?

        Sorry, aber wenn ICH einen ROTAK 43 HP bestelle, weiß ich BEVOR ich auf den Button "BESTELLEN" klicke, was im Lieferumfang enthalten ist und lasse mich nicht überraschen wenn das Paket da ist!

        Ich denke da hast Du sicherlich nicht genau nachgelesen denn der exakte Lieferumfang sollte (muss?) Bestandteil einer Verkaufsanzeige sein.
        Öhm, naja...das sehe ich etwas anders...

        LI werden Angeboten für Rasenfläche 300m²
        HP werden Angeboten für Rasenfläche 600m²

        Ob das der Hersteller mit einem 2,6Ah Akku erreicht oder mit einem 10Ah ist mir persönlich egal und muss ich auch nicht wissen, da ich die Effizienz des verwendeten Motors nicht kenne.
        Ich muss mich auf die angegebene Fläche die gemäht werden kann verlassen.
        Danach habe ich den Kauf entschieden.


        Ich verstehe immer noch nicht was ein "deutsches Markengerät" oder Bosch mit Deiner/dieser Situation zu tun hat?
        Wenn ich bei Tante Google nach Bosch Rotak 43 suche, bekomme ich jede Menge Angebote ab 439 € (mit unterschiedlichen Akku-/Ladegerät-Kombinationen) ...

        ... aber bei den Angeboten die ich aufgerufen habe steht der Lieferumfang beschrieben und auch die Ladezeit der mitgelieferten Akku/Ladegerät-Kombination ist meist Bestandteil der Beschreibung ...

        Hornbach bietet z.Bsp. einen 43 LI ULTRA an der vom Bild her anders als das aktuelle Modell aussieht und auch nur einen(1) 4,5Ah Akku im Lieferumfang hat (mit 160 Minuten Ladezeit, also Ladegerät 3620) ...

        ... und Redcoon bietet einen Rotak 43 LI HP (auch offenbar altes Design), inkl. Ersatzmesser, 2,6 Ah Akku und großem (3640) Ladegerät für 439€ an.

        Das habe ich innerhalb 5 Minuten recherchiert und verstehe Dein Problem immer weniger ...
        Das ist keine Recherche, aber die muss auch niemand für mich übernehmen - dies habe ich selbst getan und den mit der MEIST ANGEGEBENEN RASENFLÄCHE bestellt.

        Das der HP heisst, ist mir zweierlei - von mir aus heisst der Osterei - solange er die angegebene Fläche mähen kann.

        Und ja, ich habe NICHT den BESCHRIEBENEN Lieferumfang erhalten und deshalb nimmt der Verkäufer auch alles problemlos zurück.

        Davon mäht sich mein Rasen aber auch nicht...

        Ich wollte auch keine langen Diskussionen mit irgendjemanden führen, der meint er weiss mehr - ich wollte Rasen mähen !

        Kommentar


        • also HP ist wohl nicht in D vertrieben worden wie gesagt bei uns ULTRA mit 4,5Ah

          dieser Akku ist auch dabei, wenn ich soweit noch durchblick
          also höchstmögliche Laufzeit und somit Fläche

          was kann ich ich für Dich tun?

          nochmal 2013, 43 Li standard 2,6Ah, empfohlene Fläche 300-600qm
          2014, 43 Li standard 4,0Ah, empfohlene Fläche 500-800qm

          Thomas_H

          Kommentar


          • Zitat von Ralf_R
            ...
            Ich wollte auch keine langen Diskussionen mit irgendjemanden führen, der meint er weiss mehr - ich wollte Rasen mähen !
            Du hast völlig Recht !
            Nach nochmaligem lesen Deiner Post's denke ich mir einfach meinen Teil und hoffe das Du bald den richtigen Rotak bekommst und Dein Rasen den passenden Schnitt.

            Kommentar


              Genau,

              denk dir deinen Teil - den hab ich mir schon gedacht

              Nachdem ich der Diskussion überdrüssig war....hab ich den nun ausgepackt, zusammen gebaut und einen auf Dr.med. denRasen gemacht...

              Kann mich nicht beschweren - wie gesagt dürfte das ungefähr 300m² Rasenfläche sein, der erste Schnitt dieses Jahr , leicht feucht - teilweise gute 15cm hoch gewesen, viel Löwenzahn drin.

              Geht mit einer Akku Ladung - wobei man bei den letzten Metern doch gemerkt hat, dass gleich Schluß sein wird. Viel mehr geht sicher nicht mehr....der Akku zeigt noch 1 Lichtchen an.

              Ich halte bei normalen Bedingungen 300m² mit einem 4,5Ah Akku für dauerhaft machbar.

              Mir langt das - die teilweise Werbeangaben von 6 - 800m² sind Käse - die Hälfte funktioniert aber sicherlich, wie auch bei mir hier.

              Zieht sauber durch und macht einen sauberen Schnitt.

              Nun bin ich noch gespannt wie lange der Akku seine Kapazität hält.

              Meine Empfehlung für Fläche reell 300m² = Kaufen !

              Ich habe den Mäher im übrigen bei Redcoon gekauft, deren Service und Freundlichkeit ich nur loben kann ! Man hat versucht dem Kunden den bestmöglichen Service zu bieten, inklusive Rückruf und Versuche, das ganze mit den verschiedenen Versionen auf zu klären. Auch da würde ich jederzeit wieder kaufen ( was ich vorher schon paar mal gemacht hatte )

              Kommentar


                Hallo Allerseits,

                ich verstehe jetzt auch nur Bahnhoff, aber wahrscheinlich... weil ich noch ein Grünschnabel bin.
                Meine Frage:
                Akku 2,5 Ah für Flächen bis zu 600m²
                Akku 4,0 Ah für flächen 500-800m² obwohl geworben wird mit bis zu 600m²
                Akku 4,5 Ah soll jetzt für flächen bis 300m² geeignet sein???

                Mehr Ah und weniger Rasenflächen

                Das verstehe ich nicht?
                Was ist jetzt eigentlich mit einen Rotak 43 Li Baujahr 2014 ab 4,0 Ah derzeit möglich an Rasenfläche zu säbeln?

                Freue mich um eure erfahrung mit Typ, Model, Jahr, Akku Kappa, Rasenfläche, ca. Rasenhöhe etc...
                Dann könnte die Akku Leistung Real beurteilt werden
                Was mein ihr...

                Kommentar


                • Zitat von Eddy35
                  Hallo Allerseits,

                  ich verstehe jetzt auch nur Bahnhoff, aber wahrscheinlich... weil ich noch ein Grünschnabel bin.
                  Hallo Eddy35,
                  hier werden Erfahrungswerte mit Herstellerangaben gemischt.
                  Die Qm-Angabe geht immer von den in der Bedienungsanleitung angegebenen Voraussetzungen aus.
                  regelmäßiger Schnitt (2x/Woche)
                  Rückschnitt (also das was abgeschnitten wird) max. 2 cm

                  Ich versuchs mal zu erklären:
                  Zitat von Eddy35
                  Meine Frage:
                  Akku 2,5 Ah für Flächen bis zu 600m²
                  Herstellerangabe pro 2,6Ah-Akku 300qm. Beim Rotak 43 LI waren 2 Akkus im Lieferumfang, deswegen 600qm.

                  Zitat von Eddy35
                  Akku 4,0 Ah für flächen 500-800m² obwohl geworben wird mit bis zu 600m²
                  Herstellerangabe 500-800 qm pro Ladung Aufgrund höherer Kapazität und verbessertem Energiemanagment in der neuen Gerätegeneration.

                  Zitat von Eddy35
                  Akku 4,5 Ah soll jetzt für flächen bis 300m² geeignet sein???
                  Herstellerempfehlung 450 qm. Da im alten Rasenmäher getestet.



                  Zitat von Eddy35
                  Mehr Ah und weniger Rasenflächen

                  Das verstehe ich nicht?
                  Was ist jetzt eigentlich mit einen Rotak 43 Li Baujahr 2014 ab 4,0 Ah derzeit möglich an Rasenfläche zu säbeln?

                  Freue mich um eure erfahrung mit Typ, Model, Jahr, Akku Kappa, Rasenfläche, ca. Rasenhöhe etc...
                  Dann könnte die Akku Leistung Real beurteilt werden
                  Was mein ihr...

                  Von den Herstellerangaben können immer die tatsächlichen Bedingungen abweichen.
                  Das Gras wird seltener als angegeben gemäht.
                  Der Rasen wurde gedüngt und wächst dadurch schneller.
                  Der Rasen ist feucht.
                  ...

                  So kann es bei den oben beschriebenen Rückschnitt von 15 cm auf 6 cm zu deutlich geringerem qm-Werten kommen.

                  Gruß Robert

                  Kommentar


                  • Danke Robert für deine ausführlichen Erklärungen.

                    Als Fachmann kann ich deine Angaben nur bestätigen.

                    Kommentar


                      Danke für die Info.
                      Passen die neuen 32V - 4.5Ah Akku's ins Rotak 43 Li - Baujahr 2014?

                      Diese Akku's sind höher als die 32V - 4.0Ah.
                      Habe irgendwo gelesen, das der Akku Einschub nicht mehr von oben erfolgt wie in älteren Rotak Modelle sondern von vorne.

                      Kommentar


                      • Hallo Eddy35,

                        der ältere 36 Volt Akku mit 4,5 Ah (Bestellnummer F016 800 300) mit UVP 280,00 €
                        passt nicht in die 2014er Modelle.

                        Der neueste 36 Volt Akku ist der mit 4 Ah (Bestellnummer: F016 800 346)
                        Er passt in das 2014er Modell und kostet UVP 199,99 €.

                        Er ist damit vom Preis-/Leistungsverhältnis auch noch besser.

                        Gruß Robert

                        Kommentar


                          Preis/Leistung stimmt vielleicht... aber nicht Rasenschnitt/Leistung.

                          Schade das der 4.5Ah Akku nicht in die Rotak 2014 model passen.

                          Kommentar


                          • Eine interessanter Thread. Nachdem unser Rasenmäher letztes Wochenende mit einem Defekt ausgefallen ist und ich ihn zur Reparatur gebracht habe, habe ich mich natürlich in Vorbereitung auf einen irreparablen Schaden mit dem Kauf eines neuen Rasenmähers beschäftigt. Der Wunschrasenmäher wäre dann auch der Rotak 43 LI gewesen, wobei ich dort in den unterschiedlichsten Baumärkten und Online-Shops auf die verschiedensten Versionen gestoßen bin mit jeweils unterschiedlicher Anzahl an Akkus und unterschiedlichen Kapazitäten. Auch über das schwache Ladegerät bei den 4.0 bzw. 4.5 Ah-Akkus bin ich gestolpert, was für mich ein echter Minuspunkt ist, auch wenn eine Akkuladung durchaus in meinem Garten reichen würde. Leider konnte ich bei den Angeboten häufig nicht das Modelljahr sehen. Dadurch war ich am Ende etwas genervt. Glücklicherweise habe ich gerade einen Anruf bekommen. Mein alter Rasenmäher funktioniert wieder. :-)

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X