Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Geräteschuppen untenrum abdichten? Was tun gegen Feuchtigkeit innen?

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Geräteschuppen untenrum abdichten? Was tun gegen Feuchtigkeit innen?

    Hallo,

    Schuppen aus Metall bestellt, geliefert, Anleitung gelesen, Bodenkonstruktion soll auf Holzfundament installiert werden. Super, ganz toll. Wusste ich vorher nicht. Musste schnell gehen. Schuppen auf Pflastersteine auf der Terrasse aufgebaut und Bodenkonstruktion mit Pflastersteinen verschraubt. Wenns regnet, kommt über die Pflastersteine unter der Bodenkonstruktion immer langsam schleichend Wasser rein. Nicht fließend! Vielleicht auch nur, weil sich die Pflastersteine mit Wasser vollsaugen? Hmmm ... Steht zwar nirgendwo geschrieben, aber macht es Sinn die Bodenkonstruktion von außen und, oder innen mit Silikon oder so abzudichten?

    Wie gesagt, der Schuppen steht. Was kann man jetzt noch am besten gegen hohe Luftfeuchtigkeit innen machen? In jede Ecke nen Eimer voll mit Salz?

    Danke.

    Gruß

    Bud

    Es gibt von div. Herstellern aufquillendes Dichtmaterial. Einseitig klebend, so ca. 2 cm Breit.
    Was spricht dagegen, die Schrauben zu lösen, das Band drunter und alles wieder festschrauben?

    Mit Silikon kannst du das ähnlich lösen.
    Eine dicke Wurst drunter und wieder festschrauben.

    Von Würth hatte ich so ein schwarzes Teufelszeug für die Gummischürze am Wintergarten.
    Klebt wie bolle und ist absolut dicht.

    Kommentar


      Auf alle Fälle muss die Luft zirkulieren können. Der Schuppen braucht oben Luftschlitze, damit die feuchte Luft raus kann. Auf KEINEN Fall Salz als Bindemittel verwenden, das lässt alles zusammenrosten. Um die Wände unten rum abzudichten musst du erst einmal genau wissen, woher das Wasser kommt. Wenn du jetzt alles mit Silikon abdichtest und das Wasser kommt durch die Pflastersteine hast du eine Badewanne. Wenn du mehr weisst, melde dich wieder, dann können dir auch bessere ,gezielte Ratschläge gegeben werden.

      Kommentar


        Was ist am Wasser schlimm? Ich habe in einem solchen Haus die Mülltonnen, im anderen Gartengeräte. All das ist „wasserfest“. OK, die Polster der Gartenmöbel würde ich jetzt nicht auf dem Boden lagern. Aber Luftfeuchte ist sicher dort nicht erhöht, denn der Schuppen ist nicht abgedichtet. An Dach und Türe ist es offen und innerhalb von Minuten gleicht sich das doch aus ...

        Kommentar


          In der Anleitung zu meinem Metallschuppen (den ich noch aufbauen muss) steht, dass man unten eine Folie gegen aufsteigende Feuchtigkeit einbringen soll. Diese soll dann außen herum mit Dichtmasse abgedichtet werden. Ich habe mir ein Stück Teichfolie dafür gekauft und werde es mit Dichtmasse von Mem abdichten.

          Kommentar


            Mich stört bei meinem Carport-Schuppen auch etwas das Wasser bei Starkregen.
            Gestern ist mir eingefallen, ich könnte ja einfach Beton-Gehwegplatten auf die vorhandenen S-Steine legen.
            Dann kann das Wasser durch die Ritzen der S-Steine weiter abziehen, aber es wäre auf der Oberfläche nicht mehr so viel.

            Bei deinem Metallhaus vielleicht die Folie wie Georg geschrieben hat und dann darauf die Gehwegplatten?
            (Platten bei dir dann mehr als Schutz der Folie)

            Kommentar

            Lädt...
            X