Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Erdkeller selber bauen

Einklappen
X
Einklappen
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Sieht lustig aus das ei.... aber der Preis.. ist auch teuer

    Kommentar


    • Die Feuchte schadet den eingelagerten Lebensmitteln bestimmt nicht. In den modernen Kellern kann man ja nichts mehr einlagern so gut sind die isoliert. Früher wurde im Winter aus den Fischweihern Eisblöcke geschnitten und in die Keller gelegt. Bis Mitte Juli/August haben die gehalten.
      Bei diesem Preis für das Ei würde ich mir das Teil lieber selber bauen. Toby, komm, das packst Du.

      Kommentar


      • Der Preis würde mich auch abschrecken und wenn überhaupt, würde ich dann selber bauen. Ich denke auch, daß Toby das schafft.

        Kommentar


        • Wir hatten letztes Jahr das Thema Erdkühlschrank, also quasi die kleinere Variante zu deinem. Super interessant, so was steht auch noch auf meiner to-do-Liste.

          https://www.1-2-do.com/forum/garten/...chrank-anlegen

          Kommentar


          • Ich hab's doch gewusst. Danke Froschn

            Kommentar


            • Habe das Thema hier mitgelesen und nicht zu meinem Erdkühlschrank verwiesen weil es eben nur ein Kühlschrank und kein Keller ist
              Danke Melanie für den Link

              Kommentar


              • Zitat von JoergC Beitrag anzeigen
                Aber ich vermute mal grob geschätzt, dass Du für die Kosten des Eis und der Erdarbeiten einen größeren Kühlschrank ziemlich lange betreiben kannst, und hygienischer und mit weniger Ungeziefergefahr wäre der auch.
                Da hast du wohl Recht.
                Allerdings sieht das nicht besonders gut aus wenn so ein weißes Gerät im Garten steht.
                Und die Haltbarkeit des Kühlschranks im Freien wird auch nicht sonderlich hoch sein.

                Kommentar


                • Zitat von Toby Beitrag anzeigen

                  Da hast du wohl Recht.
                  Allerdings sieht das nicht besonders gut aus wenn so ein weißes Gerät im Garten steht.
                  Und die Haltbarkeit des Kühlschranks im Freien wird auch nicht sonderlich hoch sein.
                  Na dann mal die fast ernsthaften Vorschläge:
                  Kühlschrank lackieren. Einbaukühlschrank verwenden und in einen Schrank in Form eines Busches einbauen. Es sei denn Du hast zufällig einen Baum mit Stammdurchmesser > 1m zur Verfügung, dann könntest Du da ein Löchlein rein machen. Die Rinde schön vorsichtig mit der Nanochain abtrennen, das gibt die Blende für die Kühlschranktür.

                  Bei meinem Vater steht seit mehreren Jahren ein Kühlschrank auf der Terrasse (unter Pergola) unauffällig in der Ecke. Jedesmal wenn jemand ein kühles Getränk braucht wird er plötzlich wahrgenommen - und zwar positiv. Der Kühlschrank ist ein älteres Baujahr. Sonne durch die transparenten Doppelstegplatten und die allfälligen Temperaturschwankungen in Oberfranken steckt er ohne Murren weg.

                  Kommentar


                  • Toby,

                    meine Schwägerin und Schwager haben sich im Garten einen recht großen und sehr ansehnlichen Erdkeller gebaut. Über dem Keller wölbt sich ein Hügel, der mit Bienenweide eingesäht ist.

                    Ich habe leider keine Fotos, die ich hier einstellen könnte. Wenn Du Interesse am Austausch von Informationen hast, könnte ich einen Kontakt herstellen.

                    Kommentar


                    • Meine Großelten hatten unter der Treppe einen Felsenkeller und auch wir haben im Sommer da Wasser auf den gestampften Boden geschüttet. Da kam vom Gemüse, über Brot und Eingewecktes alles rein

                      Kommentar


                      • Zitat von Ottomar Beitrag anzeigen
                        Toby,

                        meine Schwägerin und Schwager haben sich im Garten einen recht großen und sehr ansehnlichen Erdkeller gebaut. Über dem Keller wölbt sich ein Hügel, der mit Bienenweide eingesäht ist.

                        Ich habe leider keine Fotos, die ich hier einstellen könnte. Wenn Du Interesse am Austausch von Informationen hast, könnte ich einen Kontakt herstellen.
                        Nett von Dir.
                        Würde zu gg. Zeit drauf zurück kommen.
                        Wir hatten gestern nur davon gesprochen das so eine Lagermöglichkeit schon schön ware. Und schwubbs war das Bild bei mir auf dem Rechner.
                        Sieht ja auch wirklich chick aus das Teil.
                        Letztlich bin ich aber froh das die Kosten so hoch sind. Habe für die nächsten drei Jahre noch genug zu tun und überhaupt keine Zeit für den Keller.
                        Die Leute würden auch denken: Jetzt dreht der völlig durch. Hatte er nicht grad einen Bagger im Garten?
                        Bin froh das der Garten so halbwegs wieder nach Garten aussieht.

                        Kommentar


                        • Ein richtiger Erdkeller ist mit seinem Mikroklima ja auch was feines. Ich zweifele nur daran, dass dieses Plastikei dicht unter der Grasnarbe diese Voraussetzungen erfüllen kann.

                          Kommentar


                          • Cool wäre ja, wenn man irgendwie viel Luftschlauch durchziehen könnte, um so eine einfache Lüftungsanlage zu bauen.
                            Nur wahrscheinlich heizt sich der Kühlraum viel zu schnell auf.

                            Kommentar


                            • wobei man bei den jetzigen Temp. überlegen sollte, solche Erdkeller größer zu bauen, um der Hitze entfliehen zu können

                              Kommentar


                              • Komm jetzt nicht auf die Idee deine Gäste einen für dich bauen zu lassen.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X