Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Winkel berechnen

Einklappen
X
Einklappen
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Winkel berechnen

    Versuche es mal mit einem neuen Thema.
    Wie errechnen ich den Winkel das am First die beiden Balken die anliegen genau aneinander passen? Hab mir heute eine Schmiege besorgt, weis aber gerade nicht mehr wie ich da am besten ran gehe. Die bisherigen Versuche scheiterten alle.

  • Rechnung... sofern Tabelle oder ähnliches im PC hast... Tangens A = GK geteilt durch AK... wobei AK die lange Seite unterm Firstbalken ist und... GK das Mass wo der Schrägbalken jetzt aufliegt .. bis zur waagerechten Mitte genau unter dem Firstbalken !
    ( Gegenkathete durch Ankathete ) diese Zahl ergibt dann in der Tangens-Tabelle den Winkel .. auf die senkrechte Linie bezogen !
    da ein DREIECK immer gesamt 180 Grad hat... und einer der Winkel 90 Grad... ist der Winkel oben am Firstbalken ... der
    Rest welcher von der Ankathete + 90 Grad-Winkel übrig bleibt von 180 Grad ! den Schnittwinkel must wiederum von dem 90 Grad - Winkel abziehen !... Fürchte.. die Skizze unten ist einfacher zu verstehen ... jedenfalls.. da wo die Schmiege anliegt ist der Tangens-Alpha Winkel !
    und die Senkrechte beim Metallwinkel die Gegenkathete... der braune Balken die Hypothenuse !
    Je nach Bedarf kann das auch mit der SINUS-Funktion und der Hypothenuse berechnet werden !
    Achtung.. hatte sich ein Fehler eingeschlichen !
    Gruss....
    Zuletzt geändert von –; 29.06.2019, 12:48.

    Kommentar


    • Du benötigst zur Schmiege noch einen großen Zimmermannswinkel o.ä. Mit zwei längeren Schenkeln und einem rechten Winkel.

      Zuerst ermittelst du mit der Schmiege den benötigten Winkel. Dann legst du die Schmiege an das abzusägende Ende des Balkens, nimmst den Zimmermannswinkel und legst das eine Ende an die Unterseite der Schmiege, das andere Ende über den Balken, zeichnest an und sägst ab.
      Ist in Worten schwer verständlich, aber ich habe dazu mal zwei schnelle Zeichnungen gemacht, die das besser aufklären. Bin kein Künstler, aber sie sollten es verständlich rüberbringen.

      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: A945E2FA-D6E4-436C-A3E3-63CCA64BD315.png
Ansichten: 1
Größe: 349,1 KB
ID: 3792785Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: E094AE60-1DF5-4E8F-8D2F-B3B50EA8CB2A.png
Ansichten: 1
Größe: 279,9 KB
ID: 3792786

      Kommentar


      • Danke Euch es hat hingehauen.

        Nightdiver Deine Zeichnungen haben mir sehr gut weitergeholfen.

        Kommentar


        • Nightdiver - perfekt gezeichnet!

          Kommentar


          • Danke Nachttaucher . Deine hilfreiche Zeichnung wird ausgedruckt und die Werkstatttür damit tapeziert. Solche Tipps kann man ja mal brauchen.

            Kommentar


            • Bisher habe ich mit Berechnen von Winkeln in der Werkstatt immer Pech gehabt. Zwar hat die Formelsammlung aus der Schule immer gute Hilfe geleistet, aber ich bin irgendwann zum Konstruieren übergegangen.
              Nightdiver Danke für die gute Erklärung. Bild ist schon kopiert und gespeichert.

              Kommentar


              • Danke für die Blumen.
                Ich habe jetzt nicht damit gerechnet, dass meine naive Fingerzeichnung auf dem IPad sogar mal an einer Werkstatttür einen Platz findet. Hätte ich es vorher gewusst, dass noch andere hier den Tipp als so nützlich empfinden, hätte ich mir mit der Zeichnung mehr Mühe gegeben.

                Kommentar

                Lädt...
                X