Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kunststoff Gartentisch lackieren

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kunststoff Gartentisch lackieren

    Hallo zusammen,

    ich würde gerne meinen in die Jahre gekommenen Gartentisch aus Kunststoff neu lackieren.
    Denkt ihr, dass ist möglich? Welchen Lack sollte ich dafür nutzen?

    Vielen Dank im Voraus!

  • Ich würde die Finger davon lassen. Je nach dem, was für Kunststoff verarbeitet wurde, kann Lack die unterschiedlichsten Reaktionen mit dem Kunststoff hervorrufen. Das geht von dauerhafter Aufweichung der Oberfläche bis zu glasähnlichem Aushärten des Plastik. Es gibt zwar spezielle Haftvermittler und Sperrlacke für Kunststoffe, aber da du schreibst, dass der Tisch schon in die Jahre gekommen ist, wird die Tischoberfläche sicher ausgeblichen oder sogar rissig sein, da das UV-Licht der Sonne Farbe und Weichmacher zersetzt hat, kann das auch nach hinten losgehen, da diese Lacke eigentlich für neue Kunststoffe gedacht ist.

    Auch wenn es schwer fällt, kaufe dir aus meiner Sicht lieber einen neuen Tisch. Spart möglichen Ärger und sieht besser aus.

    Kommentar


    • Ich hab sowas mal versucht - letztendlich war es eine Katastrophe - die Farbe blätterte nach kurzer Zeit wieder ab und der Tisch sah schlimmer aus als je zuvor. Das war allerdings mit quasi "Normaler" Farbe.

      Kommentar


      • Es ist durchaus machbar jedoch muss bekannt sein um was für ein Kunststoff es sich handelt. Auch wenn es bekannt ist stellt sich die Frage ob der Aufwand lohnt denn, es ist recht aufwendig und es müssen passende Speziallacke verwendet werden. Wenn es fachgerecht gemacht wird hält es Jahre aber wie bereits erwähnt, lohnt es sich wirklich? Es kostet viel Zeit und einiges an Geld und da würde ich schon überlegen ob nicht neues besser wäre.

        Kommentar


        • Ich hab das auch mal versucht - die Arbeit war umsonst - kauf dir besser einen neuen Tisch

          Kommentar


          • Sofern die Anschaffung eines neuen Tisches nicht gewünscht ist würde ich Klebefolie empfehlen.
            Aus eigener Erfahrung: schnell verarbeitet, Rundungen unter Zuhilfenahme eines Föns gut nachzubilden, hält 2-4 Jahre

            Kommentar


            • Was kostet ein neuer Tisch, was kostet Schleifpapier, Kunststoffprimer, Lack, Pinsel und was Zeit und Aufwand?

              Einfach abwägen. Kostenpunkt bestimmt bei 50 bis 60 Euro.

              Kommentar


              • um sowas mal zu beurteilen, wäre wichtig zu wissen... wie groß ist das Teil... was ist da für ein Unterbau drunter...
                denn ... ein Gartentisch oder ein Campertisch mit Klappbeinen, sind doch 2 Welten !.. hast Du einen Gartentisch von z.B. 80 oder mehr cm.. Durchmesser ?
                dann ist ein solcher auch NEU recht teuer !..... Im Baumarkt ( oder Fachhandel ) bekommst Kunststoffplatten ( mit UV-Schutz ! ) solch ein Teil
                sauber zuschneiden ..Kanten soften ( runden ! ).... dann div Klebestellen gut anrauen... auf der Tischplatte und unter der Abdeckung ...
                dann mit Epox-Kleber, oder auch Montagekleber ( 48 Std Härtezeit ) beide Teile zus. fügen und ruhen lassen !
                Schöne VA-Senkschrauben gehen auch... ist halt Geschmackssache... auf einem größeren Teilkreis.. z.B. 12 Schrauben mit Hutmuttern ( von Unten !)
                und schon bist sogar flexibel, was die Farbgestaltung betrifft !
                Gruss.....

                Kommentar


                • Die Kunststoffplatten heißen HPL und kosten bei uns 69 Euro im Zuschnitt den Quadratmeter. Da sollte jeder neu gekaufte Tisch günstiger sein.

                  Kommentar


                    Ich denke auch, daß ein neuer Tisch die wirtschaftlichere Lösung ist. Man kann Kunstoff schon so lackieren, daß es auch dauerhaft hält. Die Kosten werden sich aber etwa im Rahmen einer Neuanschaffung bewegen, abgesehen von der Arbeit.

                    Kommentar


                    • Ich habe mir vor Jahren mal eingebildet unbedingt einen kleinen Beistelltisch farblich an unsere neuen Teakmöbel anzupassen. Nie wieder - der Lack war sehr teuer und es hat nicht gut gehalten und auch nicht sehr schön ausgesehen als es fertig war. Ergebnis wurde dann komplett entsorgt und das Geld war für umsonst ausgegeben von der Arbeit zu schweigen.

                      Kommentar


                      • ein brauchbarer Gartentisch ( aus Plastik ) kostet auch beim Hagebau ab 179 Euronen.... ist übrigens eine gute Seite mit Empfehlungen für
                        Gartentische aus Holz... Holzsorten !... wegen div. UV und Wetterfestigkeit !
                        einfach mal gucken !

                        Kommentar


                        • Es ist gar nicht wichtig was das für ein Kunststoff Art oder Sorte ist, den alten Tisch muss man vorher mit einem sogenannten Weichmacher Behandeln, danach kann man jede Art von Lackfarben nehmen. Aber diese Prozedur ist nichts für Anfänger, hier sollte dies ein Profi bewerkstelligen, was aber am Ende dann ziemlich Teuer werden kann, deshalb würde ich gleich einen neuen Kaufen, dass ist wesentlich billiger.

                          Kommentar


                          • Hm, da muß ich vor zwei Jahren was total falsch gemacht haben.
                            Ihr habt sicherlich recht mit den Einwänden zu einer Lackierung.
                            Ich hab es einfach mit weißer Farbe probiert, diese einfach gerollt und in der Sonne trocknen lassen.
                            Bisher blättert da nix ab und sieht auch nicht schlecht aus. Wenn es nicht geklappt hätte wäre der
                            Tisch rausgeflogen und es hätte einen neuen gegeben.

                            Kommentar


                            • Vielen Dank für eure ganzen Tipps. Ich habe mich entschieden, mir einen neuen Gartentisch zu kaufen.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X