Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Welche Fassadenfarbe für das Gartenhaus?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Welche Fassadenfarbe für das Gartenhaus?

    Moin Moin ...

    Ich möchte die Fassade meiner Gartenlaube sanieren, da diese nach 8 Jahren ziemlich dreckig, voller Algen und nicht mehr wirklich weiß ist. Würde euch daher um Feedback bitten.

    1. Habe noch Grünbelagentferner vom Discounter, welcher eigentlich für Terassenplatten gedacht ist. Würdet ihr diesen zum Beseitigen der Algen bzw. des grünen Belags der Fassade nutzen?
    2. Welche Grundierung und Farbe empfehlt ihr. Hauptsächlich geht es mir um die Art der Farbe, d.h. Silikon, vllt. mit Abperleffekt, wasserdampfdurchlässig, etc.
    3. Welchen Farbton würdet ihr wählen bzw. keinesfalls nochmals nutzen? Einzige Einschränkung: es darf nicht zu sehr auffallen, d.h. mehr in Richtung der Pastellfarben.


    Danke & Gruß,
    Luke

  • Wenn du das Material der Fassade verrätst wird es einfacher

    Kommentar


    • --------Inhalt gelöscht--------

      Kommentar


      • Hallo 100kuss,
        ich habe für den Anstrich unseres Gartenhauses Osmo Landhausfarbe verarbeitet. Diese Farbe hat den Vorteil, dass bei einem erneuten Anstrich nicht noch einmal geschliffen werden muß.

        Die Farbe läßt sich sehr gut verarbeiten und wird mit einem Pinsel oder Rolle aufgetragen. Das alte Holz habe ich mit einem Hochdruckteiniger gesäubert und nur kurz angeschliffen. Danach die Farbe, die es in unzähligen Farbtönen gibt und die sehr häufig auch im skandinavischen Raum als Hausfarbe eingesetzt wird, 2 Mal auftragen. Die Trocknungszeit beträgt nur wenige Stunden und ein zweiter Anstrich ist bereits nach etwa 1 Stunde möglich.

        Habe Dir mal 2 Fotos von vorher und nachher eingestellt.

        Kommentar


        • Moin Moin ...

          Danke für die Antworten. Es handelt sich um eine Gartenlaube in Massivbauweise. Aktuell ist die Fassade mit einer Art Rollputz versehen.

          Bilder werde ich nachreichen. Kann euch aber aktuell nicht sagen, ob es sich um einen Kalkputz oder Co. handelt.

          @Pedder: Schöne Farbgebung

          Kommentar


          • Wie die Vorgänger schon gesagt haben erst mal reinigen - am besten Dreckfräser am Hochdruckreiniger, so das das Grünzeug weggeht.

            Danach musst du den Untergrund mal testen...
            Sandet er, kreidet er, wie saugfähig ist er...

            Bei der Farbe würde ich mal nicht sparen sondern, ein Produkt einsetzten, was einen sogenannten Filmkonservierer gegen Moos und Algenbefall drin hat. So hast du sehr lange Ruhe vor Algen und Moos...

            Hier mal ein Link zu einer solchen Fassadenfarbe und die vorgehensweise

            http://www.caparol.de/produkte/farbe...silacrylr.html

            Kommentar

            Lädt...
            X