Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Gemüse und Co selbst anbauen

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Zitat von Toby Beitrag anzeigen

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht Name: Bildschirmfoto 2021-08-23 um 18.09.34.png Ansichten: 0 Größe: 1,22 MB ID: 3927782
    Wohnst neben einem Kernkraftwerk?

    Kommentar


      Zitat von JoergC Beitrag anzeigen

      Wohnst neben einem Kernkraftwerk?
      Der Vorteil von uns Norddeutschen gegenüber Euch Bayern/Franken ist: Wenn wir mit unserem Gemüse und den Pflanzen reden, dann verstehen die uns.

      Pflanzen mögen das und Gemüse auch.

      Kommentar


        Zitat von Toby Beitrag anzeigen

        Der Vorteil von uns Norddeutschen gegenüber Euch Bayern/Franken ist: Wenn wir mit unserem Gemüse und den Pflanzen reden, dann verstehen die uns.

        Pflanzen mögen das und Gemüse auch.
        ich red ja weder bayrisch noch fränkisch ...

        Kommentar


          Zitat von JoergC Beitrag anzeigen

          ich red ja weder bayrisch noch fränkisch ...
          Na dann .... Bulgarische Riesentomaten. Die werden dann auch bei Dir so groß.

          Kommentar


            Bulgarisch spreche ich auch nicht.

            Kommentar


              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_0937.jpeg
Ansichten: 40
Größe: 296,3 KB
ID: 3928322


              Das waren mal 4,5 kg Tomaten

              Kommentar


                Zitat von JoergC Beitrag anzeigen
                Bulgarisch spreche ich auch nicht.
                Urlaubsland. Die sprechen fast alle Deutsch.

                Kommentar


                  Zitat von Toby Beitrag anzeigen

                  Mit Wirsing hat das nix zu tun und ist auch nicht vergleichbar.

                  Kommt immer auf die Zubereitung an.
                  Brutus kennt es mit Pinkel. Das find ich eklig.
                  Bei uns in der Gegend wird es wie folgt gemacht:
                  Grünkohl blanchieren
                  Kugeln formen (tennisballgröße) und mit dem Messer vierteln (damit es nicht zu fein wird, soll ja kein Spinat sein)
                  Kasseler, dicke Rippe, Nacken oder Bauchspeck anbraten
                  mit Wasser (besser ist Schlachtebrühe) ablöschen
                  Grünkohl dazu geben (zwei geviertelte Zwiebeln)
                  Kochen lassen (leichter Biss im Kohl)
                  Bregenwüste dazu geben
                  Kartoffeln kochen (Alternativ Bratkartoffeln)
                  Fleisch entnehmen und schneiden (Bauchfleisch darf gern noch geröstet werden)
                  Servieren

                  Eins der allerbesten Gerichte im Winter


                  Hört sich lecker an, nur den Grünkohl weglassen ;o)

                  Nein, probieren tu ich fast alles, also mach ich das, bzw. lass ich das im Winter mal machen, wenn ich es nicht vergesse ;O)

                  Kommentar


                    Zitat von Toby Beitrag anzeigen

                    Der Vorteil von uns Norddeutschen gegenüber Euch Bayern/Franken ist: Wenn wir mit unserem Gemüse und den Pflanzen reden, dann verstehen die uns.

                    Pflanzen mögen das und Gemüse auch.
                    Ich kocht das sicher in Böl..., ähm Flensburger ?! ;O)

                    Kommentar


                      Zitat von Toby Beitrag anzeigen
                      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_0937.jpeg
Ansichten: 40
Größe: 296,3 KB
ID: 3928322


                      Das waren mal 4,5 kg Tomaten
                      Tooomäytooosuuuup, da fahr ich voll drauf ab, jammi ;O)

                      Kommentar


                        Zitat von Brutus Beitrag anzeigen

                        Ich kocht das sicher in Böl..., ähm Flensburger ?! ;O)
                        Hallo? Ich bin Norddeutscher, kein Däne.
                        Flensburger ..... igitt!!!

                        Kommentar


                          Flens ist doch norddeutsch oder Bölk... oder nicht ?

                          Die Dänen schlucken doch Öl, Faxe und Tuborg ;O)

                          Kommentar


                            Zitat von Brutus Beitrag anzeigen
                            Flens ist doch norddeutsch oder Bölk... oder nicht ?

                            Die Dänen schlucken doch Öl, Faxe und Tuborg ;O)
                            Norddeutsch und Friesen sind mal so eben 250 km Unterschied.
                            Ich bin da eher so im südlichen Zipfel. Dort wo das reinste Hochdeutsch gesprochen wird.

                            Kommentar


                              Ich komme zwar aus dem Pott, aber zwischen den ganzen Dialektiker spreche ich auch absolutes Hochdeutsch ;o)

                              O.K., trinken wir halt Krummmacher, auch wenn ich öfter mal 'ne andere Sorte probiere ;o)

                              Kommentar


                                Zitat von Brutus Beitrag anzeigen
                                Ich komme zwar aus dem Pott, aber zwischen den ganzen Dialektiker spreche ich auch absolutes Hochdeutsch ;o)

                                O.K., trinken wir halt Krummmacher, auch wenn ich öfter mal 'ne andere Sorte probiere ;o)
                                Brutus ..... ich bin reiner Biertrinker. Du kannst aber sicher sein, Krummbacher werde ich mir niemal über den Knorpel gießen.
                                Das ist nun wirklich die allerletzte Plürre.
                                Wollte mir mein neuer Nachbar die Tage über den Zaun reichen. Toby: Nee Danke, lass ma. Ich bin da nicht so für (frei nach Helge Sch.)

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X