Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Sichtschutz für Balkon in Mietwohnung

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Sichtschutz für Balkon in Mietwohnung

    Guten Tag,

    ich möchte einen Sichtschutz errichten auf meinem Balkon, ich dachte an einen Vorhang. Die Fläche ist recht groß (BxH 2,70x2,50).

    Wie könnte ich einen Vorhang beispielsweise am einfachsten befestigen? Es gibt ja Drahtseile, bloß wüsste ich nicht wie ich die befestigen könnte. Ich habe im Anhang mal paar Bilder angefügt.
    Ich denke mal an die beiden äußeren Balken etwas ranschrauben, sollte kein Problem sein. Optimal wäre natürlich ohne zu Bohren/Schrauben
    Hat da jemand eine Idee? Oder gar eine andere als ein Vorhang?

    Vielen Dank!
    Angehängte Dateien

    Ich habe mal so seitlich ausziehbare Jalousien gesehen... Wären die womöglich was für dich? Vorteil wäre, dass man die bei Sturm einrollen kann, dann gehen die nicht so schnell kaputt.

    Kommentar


      Ich würde dort ein Sonnensegel spannen.

      Kommentar


        Cnpeanut , hast du ein Beispiel? Wegen der Befestigung. Da würde mir ja nur die Hauswand einfallen, das wäre eher schlecht.

        Toby , wo bzw wie würdest du das spannen?

        Kommentar


          grafa89 https://www.obi.de/markisen/gartenfr...azit/p/7530025 Das Ganze logischerweise ohne Wertung oder Werbungsabsichten. Das dient nur der Veranschaulichung. Da gibts hunderte von Möglichkeiten für...

          Kommentar


            Du könntest es unten am Geländer befestigen und oben z. B. mit Schlauchschellen oder Kabelbinder über den Balken unter den Trapezen durchgehen. Wenn du die Ösen des Sonnensegels dann mit Karabinern oben und unten befestigst, und bei Bedarf etwas flexibles dazwischen machst, bekommst du das Segel ohne Beschädigung der Fassade oder der Balken befestigt und kannst bei Sturm leicht und schnell lösen, z. B. auch alles bis auf eine Seite und dann zusammenrollen(schieben) und festbinden.

            Kommentar


              mit Sonnensegel hört sich eigentlich auch gut an, vor allem kostengünstig. Kannst du mir nochmal genau erklären wie du das mit dem Befestigen genau meinst?
              Also oben zB mit Kabelbinder befestigen ist klar. Unten evtl mit Karabinern am Geländer festmachen, damit man es leicht lösen kann wenn man möchte. Was meinst du mit etwas flexiblem?

              Kommentar


                Z. B. Expander oder ausgediente Federn von Gartenliegen o. ä. Das wäre eine flexible Verbindung zwischen den Kabelbindern oder Schlauchschellen und den Karabinern.
                Auf den Bildern sieht man, daß das Geländer senkrechte Streben hat. Auch daran könnte man Schlauchschellen befestigen und in diese die Karabiner einhängen.
                Wenn du eine flexible Verbindung zwischen den Karabinern in den Ösen des Sonnensegels und den Schlauchschellen am Geländer bzw. oben an den Balken hast, kann das Sonnensegel mehr Windlast aufnehmen, ohne zu reißen.

                Kommentar


                  google mal nach Sonnensegel, Balkon, Sichtschutz

                  Da bekommst du in den Bildern zig Hinweise, teils sehr detailiert.
                  Wichtig, was mit schon geschrieben hat, eine Feder mit einzuhängen.
                  Das fängt Windstöße sehr gut ab.

                  Kommentar


                    Ähm nur mal so erwähnt, bevor Du jetzt Geld und Zeit investierst, frage vorher Deinen Vermieter ob Du oberhalb der Brüstung überhaupt etwas anbringen darfst, ich war 15 Jahre Hauswart bei einer Genossenschaft und bei uns war so etwas nicht gestattet. Es gab Mieter die sich trotzdem darüber hinweg gesetzt haben, das ging dann bis vor Gericht und Sie mussten es letztendlich wieder abbauen. Plus der Gerichtskosten!

                    Kommentar


                      Ich bin nun doch auf einem Vorhang hängengeblieben, weil man den sehr einfach zurückbinden kann, wenn er nicht gebraucht wird.
                      Krusse der Einwand ist berechtigt, aber es scheint kein Problem zu sein, solange es dezent ist. Andere Mieter haben auch irgendwelche Lösungen. Deswegen auch wichtig, dass man es nur im Bedarfsfall einsetzen kann und sonst wieder zurückbindet oder wie auch immer.

                      Ich habe mir nun überlegt, ein Drahtseilsystem an den äußeren Balken zu schrauben, z.B. https://www.ikea.com/de/de/p/dignite...tahl-60075295/ (keine Werbung!). Denkt ihr das funktioniert? Kann man das ohne Dübel befestigen? Verschließen kann man die Löcher ja mit Holzkitt.

                      Kommentar


                        Falls du meinst, ob man das mit einer Holzschraube in Holz befestigen kann : Kann man. Ich habe seit über 10 Jahren die verschiebbaren Sonnenschutzbahnen unter meiner Pergola so befestigt.

                        Meine Pergola besteht aus Nadelholzleimbindern 200x120mm und es hält bombenfest. Du mußt nur darauf achten, daß die Sparren, an denen du das Seil befestigen willst, stabil genug sind, um den lateralen Zug auszuhlalten, damit du das Seil auch durchhängefrei stramm spannen kannst, ohne die Sparren zu verziehen. Mit dem Feingewinde zum Spannen hast du nämlich enorme Kraft und ich seh nicht richtig, wie stark deine Sparren sind.

                        Halt am besten die Balken beim Anziehen des Seils im Auge und hör auf, sobald es waagerecht hängt.

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X