Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Gartenzwerge selbst gebaut und ganz individuel

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Gartenzwerge selbst gebaut und ganz individuel

    Hallo Leute,

    über Gartenzwerge scheiden sich ja die Geister. Sie werden geliebt, sie werden gehasst.
    Sind sie Kult oder Kitsch?
    Sammlerobjekt oder Wegwerfartikel?

    Habt ihr auch Gartenzwerge in euren Gärten?
    Wenn ja, warum? Wenn nein, warum nicht? Sind es traditionelle Zwerge? Oder was modernes?

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Gartenzwerg.jpg Ansichten: 3 Größe: 20,9 KB ID: 3869400(Bild: wikipedia)

    Oder seid ihr vielleicht schon mal auf die Idee gekommen, selbst einen zu bauen?
    Wie könnte man dabei vorgehen? Schnitzen? Frei modellieren? Oder in eine Form gießen?
    Hat da jemand Erfahrungen?
    Zuletzt geändert von –; 28.07.2020, 18:07.

  • Gartenzwerge finde ich richtig schön kitischig, diese Gesellen hasse ich.

    Kommentar


    • Gartenzwerge kommen mir nur über meine Leiche in den Garten. Es gibt für mich fast nichts schlimmeres und kitschigeres, als diesen Mist. Einzige Verwendung: Ersatzziel beim Tontaubenschießen.

      Kommentar


      • Auch ich "erschieße" lieber Gartenzwerge in tausend Einzelteile bevor mir auch nur einer dieser Witzfiguren in den Garten kommt...

        Kommentar


        • Jedem das Seine, etweder man mag sie oder man hasst sie, aber wenn sie jemanden gefallen, dann ist das auch o.k., man muss ja nicht hinsehen wenn man es nicht ertragen kann ;o)

          Kommentar


          • In unseren Garten kommen auch keine Gartenzwerge.
            Wenn ich jemals einen 'bauen' werde, werde ich es mit 3D-Druck versuchen.

            Kommentar


            • Bei uns im Garten waren welche, die sind aber Alle umgezogen.

              Kommentar


              • Eine arme anscheinend aussterbende Rasse. Bevor ihr aber noch mehr erschießt, ich biete den armen Wesen Asyl. Ihr müsst sie nicht töten🙄

                Kommentar


                • Ich muß mich jetzt auch mal zu Wort melden. Ich bin kein Liebhaber von den klassischen Zwergen, aber meine "Frustzwerge" liebe ich über alles. Der Name stammt nicht von mir, sondern vom Schöpfer dieser Zwerge. Aufmerksam wurde ich auf diese lustigen Kerle, da in unserer Region ein Nachbarschaftsstreit wegen diesen Kollegen gab, welcher sogar vor dem Gericht landete. Wer Interesse hat, kann das hier mal nachlesen. Da ich auch so einen "lieben" Nachbarn habe , wollte ich natürlich auch welche besitzen. Ich fuhr zu Schöpfer der Frustzwerge hin, und kaufte mir 2 Stück. Seitdem geht es mir besser, wenn ich die beiden Gesellen auf meinem Brunnen anschaue..
                  Hier noch ein paar Bilder meiner Lieblinge
                  Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: DSC00907.JPG Ansichten: 1 Größe: 139,4 KB ID: 3869587Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: DSC00906.JPG Ansichten: 1 Größe: 139,0 KB ID: 3869588Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: DSC00905.JPG Ansichten: 1 Größe: 143,1 KB ID: 3869589

                  Ich hoffe, man darf solche Bilder zeigen. Ich will ja keinen Ärger mit Bosch bekommen
                  Zuletzt geändert von –; 29.07.2020, 13:02.

                  Kommentar


                  • Also einer meiner Mieter hat mir 2 riesige Zwerge und eine Hund angeschleppt - sie sehen mehr als scheußlich aus, da auch noch die Farben ab sind. Aber er wollte sie unbedingt aufstellen. Jetzt meine Frage - gibt es eine Möglichkeit die Teile irgendwie anzumalen oder sonst was, damit sie zumindest aussehen, wie Stein- oder Betonfiguren.

                    Kommentar


                    • Zitat von Janinez Beitrag anzeigen
                      Also einer meiner Mieter hat mir 2 riesige Zwerge und eine Hund angeschleppt - sie sehen mehr als scheußlich aus, da auch noch die Farben ab sind. Aber er wollte sie unbedingt aufstellen. Jetzt meine Frage - gibt es eine Möglichkeit die Teile irgendwie anzumalen oder sonst was, damit sie zumindest aussehen, wie Stein- oder Betonfiguren.
                      Spritzputz!

                      Kommentar


                      • meinst du das hält? Dann die "Feinheiten" der Figuren, kommen die dann noch raus? Die Figuren sind ja aus Plastik

                        Kommentar


                        • Wenn sie eh schäußlich sind ...

                          Aber ich meine tatsächlich mal im Baumarkt ein Farbspray gesehen zu haben, das so einen Stein-Effekt ergibt. Such mal nach "farbspray steinoptik"

                          Kommentar


                          • Ich hab auch schon an Granitspray gedacht, aber ich denke das wird ihm zu teuer sein.

                            Kommentar


                            • Wie groß sind denn die Teile?

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X