Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Smoker selber bauen ?!

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Smoker selber bauen ?!

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Smoker-1.jpg
Ansichten: 105
Größe: 35,4 KB
ID: 3835525

    Hallo liebe User und Freunde des guten Geschmacks,

    heute möchten wir euch gerne fragen, ob ihr schon mal einen Smoker für euren Garten, Balkon oder eure Terrasse selbst gebaut habt ?!
    Natürlich darf hier auch gerne gezeigt und besprochen werden, wenn ihr eine andere Art von Grill selbst gebaut habt. Schließlich wissen wir ja alle, die nächste Grillsaison ist nicht mehr weit und da werden Bauanleitungen wieder geschätzt, denn das Grillgut schmeckt doch gleich doppelt gut, wenn die Grillstelle selbst gebaut wurde ;o)
    Zeigt her was ihr geschaffen habt, wir freuen uns auch über Fotos.


  • Brutus Blauer, schau mal in den projekten, da ist derzeit ein Smoker zimelich weit oben, der nach Deinem Geschmack wäreso wie ich Deine Metallbaueigenschaften einschätze

    Kommentar


    • Ja, danke für den Hinweis, vielleicht möchte der Erbauer ja hier einen Link zu seinem Projekt setzen und auch etwas mit diskutieren ?! ;O)

      Kommentar


      • Wie dick ist denn so ein durchschnittliches Ölfass? Sind die in etwa einheitlich oder gibt es da wohl große Unterschiede?

        Kommentar


        • Ich finde das Projekt über den Smokerbau, das gerade aktuell hochgeladen wurde, unheimlich gut. Aber selbst würde und könnte ich das nie machen, weil ich mit Metall nicht arbeiten kann und nicht schweißen kann.
          Außerdem glaube ich, daß wir Ärger bekommen, wenn wir einen Smoker auf dem Balkon nutzen würden. Grillen mit Holzkohle ist ja auch verboten.

          Kommentar


          • Wie dick ist denn so ein durchschnittliches Ölfass? Sind die in etwa einheitlich oder gibt es da wohl große Unterschiede?
            Ölfass kannst du vergessen. (die sind nur ca. 1,5 mm stark)

            Ein Kumpel hat im Hof einen alten Boiler liegen, damit könnte es funktionieren.
            Wenn er ihn hochkannt nimmt (Smokey Mountain), wäre es gar nicht soo viel Arbeit.

            Kommentar


            • Ja, ich könnte mir auch vorstellen, dass wenn das Blech zu dünn ist, es sich leichter verzieht und nach einiger Zeit auch durchbrennt.

              Kommentar


              • Alternativ zum alten Boilerkessel kann man sich sowas auch aus alten Gasflaschen bauen.


                Aber ACHTUNG: Explosionsgefahr!
                Leere Gasflasche muss zum auftrennen vollständig mit Wasser gefüllt werden!!!
                Sonst grosses BUMM!

                Kommentar


                • Am besten nur Stickstoffflaschen benutzen ;O)

                  Oder bummen die auch ?

                  Kommentar


                  • Oder einen alten 400l Warmwasserspeicher. Da passen schon fast ganze Fleischstücke rein

                    Kommentar


                    • Ich sehe schon, es ist gar nicht einfach, an die passenden Materialien zu kommen ;O(

                      Kommentar


                      • Zitat von Brutus Beitrag anzeigen
                        Ich sehe schon, es ist gar nicht einfach, an die passenden Materialien zu kommen ;O(
                        Für einen guten Smoker sollte man Stahl mit rund 5-8 mm nehmen. Die billigen Chinabüchsen haben nur rund 3 mm, neigen zum verziehen, halten die Wärme schlecht und haben durch das dünne Blecht Probleme mit der Wärmeverteilung.
                        Wenn du wirklich einen Smoker selber bauen willst, bist du, auch wenn es vielleicht blöd klingt, im falschen Forum. Für gute Anleitungen und spitzen Selbstbauten schau mal im Forum des Grillsportvereins vorbei.

                        Kommentar


                        • Die Fragestellung oben im Thread war eher allgemein gehalten, ich selbst beabsichtige jedenfalls nicht in nächster Zeit einen Smoker selbst zu bauen, im Moment komme ich noch gut mit meinem normalen selbstgemauertem Holzkohlegrill zurecht. Aber wer weiß, Infos zum Selbstbau eines Smokers können sicher auch andere hier brauchen. Selbstverständlich werde ich mir hier aber Anregungen holen, wenn es denn mal bei mir ansteht einen Smoker zu bauen ;O)

                          Kommentar


                          • Bei uns hat jeden Donnerstag ein Restaurant Smokertag im Sommer, wenn der Garten dazu geöffnet ist. Wenn wir Lust auf den Geschmack haben, gehen wir halt dort zum Essen hin, schmeckt richtig gut und die Auswahl ist auch ganz ordentlich, aber eben nur im Sommer.

                            Kommentar


                            • Die billigen Chinabüchsen kommen mit einer Blechstärke von ca. 0,8 mm - 1,2 mm daher. Das merkt man schon, am Gewicht denn sie sind recht leicht. Smoker aus der Mittelklasse haben ca. 3 mm. Gute (und sehr gute) warten mit Blechstärken von mindestens 5 mm und mehr auf.

                              Grundsätzlich kann man in fast jedem Kugelgrill "Smoken." Dafür braucht man lediglich ein Smokerbox indem die Chips untergebracht werden.

                              Egal ob nun Billig, teuer, Original oder Kugelgrill das entscheidende am Smoken ist, dass man es erst erlernen muss. Es wäre völlig sinnfrei, sich ein sündhaft teurerer Smoker zuzulegen wenn, man diese Kunst garnicht beherrscht.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X