Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

brasilianischen Quarzit auf Betonplatte verlegen - Erfahrungen?

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    brasilianischen Quarzit auf Betonplatte verlegen - Erfahrungen?

    Hallo, zusammen! Ich möchte auf der Betonplatte, auf der u. a. mein Grillpavillon steht, die genannten Polygonalplatten verlegen. Hat jemand gute Erfahrungen mit bestimmten Mörteln/Klebern gemacht? Insbesondere auch mit dem Fugenmaterial?

    Da die Fläche ja teils dauerbeschattet ist und teils in der prallen Sonne liegt, möchte ich mit den Klebe - u. Fugenmassen einigermaßen flexibel bleiben.

    Über Erfahrungen und Tipps würde ich mich sehr freuen.

    Gibts wirklich keinen, der mit sowas Erfahrung hat und Materialien empfehlen kann?

    Kommentar


    • Die einzigen Polygonalplatten bei deren Verlegung ich mal geholfen habe liegen schon fast 30 Jahre, aber bei diesen Platten ist der Untergrund verdichtete Erde, die ein wenig aufgekratzt wurde bevor die Platten gelegt und mit dem Gummihammer angeklopft wurden. Die Fugen sind sehr breit (im Schnitt 5-10cm bei gemischten Plattengrößen von ca. DIN A5 bis A3) und auch nur gestampfte Erde.
      Daher kann ich keine für dein Projekt passende Erfahrung liefern.

      Spontan würde ich aber sagen, dass entweder ein Splittbett oder ein frostfester elastischer Dickbett Fliesenkleber zu deinen Anforderungen passen müssten. Wie schon angedeutet: das sage ich in der vollen Zuversicht auf mein theoretisches Halbwissen.
      Ob dir das jetzt ne Hilfe war?

      Kommentar


        Zumindest hast du in die gleiche Richtung gedacht wie ich. Ich denke auch, daß es wohl ein elastischer Dickbettkleber werden wird. Ich werde mich mal beim Baustoffhändler schlau machen, was es für solche Schichtdicken gibt.

        Kommentar

        Lädt...
        X