Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Terrasse erhöhen

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Terrasse erhöhen

    Hallo, ich möchte die Terrasse erneuern und gleichzeitig um ca. 10 cm anheben damit sie auf gleiche Höhe wie das Wohnzimmer ist. Dazu muss dann der Balkonaustritt entfernt werden. Unterhalb des Balkonaustritts klingt die Fassade hohl als wenn dort nur Kunststoff oder Styropor ist. Ich weiß nur nicht ob das so eine gute Idee ist diesen Austritt zu entfernen. Er ist ja gleichzeitig Schutz vor Regenwasser. Wie ist eure Einschätzung ob man so etwas machen kann oder lieber so lassen sollte.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Austritt.jpg
Ansichten: 3
Größe: 37,8 KB
ID: 3782298


  • Diese "Fensterbank solltest du unbedingt drin lassen und mit der Terrasse direct drunter gehen.
    Ebenerdig wirst du, wegen des Türprofils, nicht hin bekommen und ein Abschluss muss sein.
    Warum also zusätzlich Arbeit machen?

    Kommentar


    • OK mal abgesehen von der Mehrarbeit wäre es technisch machbar bis ans Fenster Terrassenplatten zu legen? Natürlich muss alles richtig abgedichtet werden. Klar bleibt der Fensterrahmen weshalb es nicht ebenerdig wird. Aber seit Jahren nervt es total das man einen riesigen Schritt auf die Terrasse machen muss. Bleibt man drunter hat man nicht viel gewonnen und muss weiterhin einen großen Schritt auf die Platten machen.

      Kommentar


      • Wir haben bei uns eine ähnliche Situation und der Fensterbauer hat das Fensterbrett mit Blechen verstärkt / verbreitert, sodass man auch drauftreten kann.
        Ansonsten sehe ich es wie Toby. - Die Terrasse sollte mMn. vom Niveau her unter der Schwelle sein. Ansonsten kann man Probleme mit von aussen drückendem Wasser bekommen, z.B. bei Regen und Wind aus der falschen Richtung.

        Kommentar

        Lädt...
        X