Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Suche Sichtschutz zum Nachbarn

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Suche Sichtschutz zum Nachbarn

    Hallo,

    suche einen Sichtschutz, den man relativ schnell, sicher, einfach und auch günstig "installieren" kann, ohne möglichst etwas in den Boden zu "verankern" bzw. möglichst wenig.

    Muss aber komplett blickdicht sein!

    Was habt ihr da bitte für Ideen?

    Danke Euch.

    GLG

  • Wir stehen aktuell vor demselben Problem. Unser Garten liegt an einer Seite zur Straße hin und die Thujen welche bisher die neugierigen Blicke abgehalten haben lichten sich so langsam. Wir dachten zuerst an Sichtschutzelemente aus Holz (selbst gebaut) sind aber jetzt darauf gekommen, dass wir die Thujen entfernen und durch andere Pflanzen ersetzen werden. Wir werden heimische blühende Pflanzen verwenden und damit halten wir die Blicke der Passanten ab und tun den Insekten gleich etwas gutes.

    Kommentar


    • Um da gute Vorschläge geben zu können fehlen leider ein paar Rahmenbedingungen.
      z.B. Welche Strecke soll Abgedeckt werden, sind vorne und hinten Mauern, dann könnte man ein Spannsystem ins AUge Fassen.
      Ist an den Seiten nichts zum Verankern, könnten vielleicht Blumenkübel mit Rankgitter funktionieren an denen ein Blickschutz befestigt wird.: https://www.ecosia.org/images?q=blum...kgitter&tt=mzl

      Das Problem: Je Blickdichter, desto winddichter ist es auch --> Desto besser muss es gesichert werden.

      Kommentar


      • Zitat von George1959 Beitrag anzeigen
        durch andere Pflanzen ersetzen werden.
        <Spitzfindiger Modus an>: Pflanzen sind doch mit Ihren Wurzeln ziemlich fest im Boden verankert, ich vermute, der TE geht es darum, den Sichtschutz mit wenig Aufwand wieder entfernen zu können.</Spitzfindiger Modus aus>
        Ich vermute, es handelt sich hier um einen gemieteten Garten, in dem nicht zu viel verändert werden darf.

        Kommentar


        • kpl. blickdicht bekommt man nur mit einem geschlossenen Zaun oder mit einer Stoff- bzw. anderweitigen Bespannung

          Kommentar


          • Zitat von Tiefcoolkost Beitrag anzeigen
            Um da gute Vorschläge geben zu können fehlen leider ein paar Rahmenbedingungen.
            z.B. Welche Strecke soll Abgedeckt werden, sind vorne und hinten Mauern, dann könnte man ein Spannsystem ins AUge Fassen.
            Ist an den Seiten nichts zum Verankern, könnten vielleicht Blumenkübel mit Rankgitter funktionieren an denen ein Blickschutz befestigt wird.: https://www.ecosia.org/images?q=blum...kgitter&tt=mzl

            Das Problem: Je Blickdichter, desto winddichter ist es auch --> Desto besser muss es gesichert werden.
            12 m, keine Mauern oder anderes zum Befestigen

            Auf der Rückseite des Sichtschutzes darf allerdings nichts rauswachsen können oder so!

            Kommentar


            • Zitat von Tiefcoolkost Beitrag anzeigen

              <Spitzfindiger Modus an>: Pflanzen sind doch mit Ihren Wurzeln ziemlich fest im Boden verankert, ich vermute, der TE geht es darum, den Sichtschutz mit wenig Aufwand wieder entfernen zu können.</Spitzfindiger Modus aus>
              Ich vermute, es handelt sich hier um einen gemieteten Garten, in dem nicht zu viel verändert werden darf.
              Richtig gespitzfindet! ;-)

              Kommentar


              • Zitat von susanreich Beitrag anzeigen
                Hallo,

                suche einen Sichtschutz, den man relativ schnell, sicher, einfach und auch günstig "installieren" kann, ohne möglichst etwas in den Boden zu "verankern" bzw. möglichst wenig.

                Muss aber komplett blickdicht sein!

                Gibt es nicht. Einen Kompromiss muss du eingehen.

                Kommentar


                • Schnell, absolut blickdicht und nicht fest verankert, in dieser Kombination gibt es nichts.

                  Blickdichte Hecken brauchen Jahre, bis sie wirklich Sichtschutz bieten, und haben zudem die Eigenschaft, nicht nur in eine Richtung zu wachsen.
                  Matten, Segel oder Holzkonstruktionen müssen sehr fest verankert werden.

                  Ich wage es nicht zu fragen, warum die Abschirmung "total blickdicht" sein soll, aber wenn Du wirklich keinen Kompromiss eingehen willst, wirst Du vielleicht Deine Schamgrenze nach unten verlegen müssen.

                  Kommentar


                  • Das ist mir einen Daumen wert.

                    Kommentar


                    • Bei unserem Gartenmarkt gibt es Rollmatten, die man an einen vorhandenen Zaun anbinden kann. Die Matten gibt es in unterschiedlichen Höhen und sind blickfest. Ob einem das gefällt ist die andere Frage,. würde aber alle Voraussetzungen
                      blickfest
                      schnell wieder wegmachen
                      leicht zu installieren
                      erfüllen.

                      Kommentar


                      • Zitat von Maggy Beitrag anzeigen
                        Bei unserem Gartenmarkt gibt es Rollmatten, die man an einen vorhandenen Zaun anbinden kann. Die Matten gibt es in unterschiedlichen Höhen und sind blickfest. Ob einem das gefällt ist die andere Frage,. würde aber alle Voraussetzungen
                        blickfest
                        schnell wieder wegmachen
                        leicht zu installieren
                        erfüllen.
                        Vorausgesetzt der Zaun ist vorhanden und du darfst da dran.

                        Kommentar


                        • Zitat von susanreich Beitrag anzeigen

                          12 m, keine Mauern oder anderes zum Befestigen
                          Das beantwortet wahrscheinlich die Frage nach der Möglichkeit, Matten anzubringen.

                          Kommentar


                          • Dann bleibt eigendlich nur das Prinzip "Bauzaun". Unten was schweres und oben ein Kompromiss aus Luftdurchlässigkeit und Blickdichte. Da fallen mir nur diese oben genannten Rollmatten ein, die dann vielleicht auf in Blumenkübeln oder Betoneimern gestecke Stangen befestigt werden.

                            Vielleicht kriegt man das sogar einigermaßen schön hin.

                            Kommentar


                            • Wie wäre so was?
                              Quasi ein Hochbeet mit Sichtschutz.
                              Angehängte Dateien

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X