Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Gartenplanung! Tipps zur Aufteiung meines mittelgroßen Gartens

Einklappen
X
Einklappen
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Gartenplanung! Tipps zur Aufteiung meines mittelgroßen Gartens

    Letztes jahr ist unser Traum vom eigenen Haus mit Garten in Erfüllung gegangen und nun kündgt sich das Frühjahr und wir brennen darauf loszulegen!

    Ich lade euch ein neugirig um die Ecke zu schauen, daran teilzuhaben und eure Ideen einzubringen!

    Bisher haben wir 100 Narzissen in die Pflanzsteine gepflanzt und ein paar Heidepflanzen ergänzt.
    Außerdem haben wir einen großen Kirschlorbeer gefällt, der hinter dem Gartenteich stand.
    Links neben der treppe haben unsere Johannisbäumchen Platz gefunden und rechts an der garage haben wir ein Hozlager errichtet und die Rose geschnitten.

    Im Moment streiten wir, ob das Trampolin dort stehen bleiben soll und wenn nicht wo es hin soll.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 20190307_145655.jpg Ansichten: 2 Größe: 481,0 KB ID: 3767481Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 20190307_145629.jpg Ansichten: 2 Größe: 251,4 KB ID: 3767482Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 20190307_145652.jpg Ansichten: 1 Größe: 310,2 KB ID: 3767475Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 20190307_145701.jpg Ansichten: 1 Größe: 331,7 KB ID: 3767476Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 20190307_145658.jpg Ansichten: 1 Größe: 393,0 KB ID: 3767477Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 20190307_145705.jpg Ansichten: 1 Größe: 255,7 KB ID: 3767478Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 20190307_145712.jpg Ansichten: 1 Größe: 444,4 KB ID: 3767479

    Wir brauchen:
    Platz für das Trampolin, Schaukel, Steinsandbereich am besten mit Wasser zum spielen
    eine Terasse mit Morgensonne und ab Mittags bis Abends schatten
    ein Stück Fußballwiese
    Hochbeete für Gemüse
    Obstecken zum Naschen und ernten
    Kompost

    Nice to have: Lagerfeuerplatz oder romantische Ecke
    Angehängte Dateien
    Zuletzt geändert von –; 08.03.2019, 13:17.

  • Heute habe ich erstmal den Bereich hinterm Teich weiter gerodet.
    Dort wächst eine wunderschöne alte Azalee, die erstmal kompltt vom Efeu befreit werden musste.

    Außerdem war in dem Kirschlobeerbusch ein Fächerahorn verwachsen. Schaut ihn euch mal an. Kann er so sonnig dort stehen bleiben? Und wird er auf der leeren Seite auch Äste bekommen?

    Und eine weitere Frage beschäftigt mich schon etwas länger:
    Wie kann ich eine Muschelzypresse, eine Azalee, ein Fächerahorn, eine Rose und einen Teich zu einem schönen Gesamtbild verwachsen lassen?
    Angehängte Dateien

    Kommentar


    • Herzlichen Glückwunsch zum Kauf des Eigenheims .

      Also so ein Trampolin ist ja schon mal kein schöner Anblick und Gott sei dank irgendwann auch mal Geschichte wenn die Kinder größer sind , deshalb solltest du jetzt schon mit einplanen das dieses riesige Gestell irgendwann mal nicht mehr da steht und der Platz wieder nutzbar ist.
      Ich würde den Garten erst mal in eine Spielecke / Nutzgarten usw unterteilen .
      Das Trampolin würde ich zb mit in Kübeln gepflanzten hohen Bambus verstecken dazu würde ich es in die Ecke stellen wo der Fahradwaschplatz ist . Dort schaut man nicht direkt auf das Trampolin drauf wenn man im Garten ist . Später wenn es weg ist , kannst du den Bambus dann irgendwo fest vergraben wenn denn gewollt.
      Oder du baust Weintrauben an und hinter den Rebengestelle könnte man das Trampolin stellen .

      Was mir persönlich schon abgeschreckt hat war die hässliche Mauer aus Steinpflanzkübeln und zusätzlich die hässliche Gabionenmauer . Das sieht irgendwie unfreundlich kalt und hart aus .
      Hier würde ich sofort Hand anlegen und eine schöne "Natursteinmauer" errichten. Durch die Natürlichen Steinbrocken wirkt es dann schon wieder lockerer und in oder zwischen den Steinen kann man schöne Steinpflanzen setzen wie den Hauswurz , Mauerpfeffer usw
      Oder eine Mauser aus Holzkübeln , da habe ich einen Link für die wie ich es gemacht habe ---> Mauer aus Holz Blumenkübel

      Ich sehe ihr habt noch kleine Kinder,weshalb ihr den Teich gesichert habt. Keine Ahnung ob es ein Folienteich ist und ob da Fische drin sind , da würde ich die Gitter nicht oben drauf legen was natürlich nicht schön aussieht , sondern ca 10 cm unterhalb der Wasseroberfläche . So sieht man sie nicht und das Kind kann nicht hineinfallen . Geht natürlich nur wenn keine Fische drin sind . Das Gitter könnt ihr im Teich vorsichtig auf Gehwegplatten legen die im Teich aufgeschichtet sind . Alle 4 Ecken und einen in die Mitte.
      Wasser zum Spielen könntest du schaffen , indem du einen Bachlauf zum Teich kreierst . Sieht nett aus und die Kids können darin matschen
      Ansonsten kann ich dir nur per Link meinen Teich zeigen wie wir ihn angelegt haben . Ist ein Schwimmteich und 220 cm tief ----> Teich und Umgebung


      Der Fächerahorn kann dort so stehen bleiben , ich habe auch mehrere Ahorn direkt vollsonnig stehen .

      Ansonsten klicke dich mal durch mein -----> Gartenwerdegang ( ganz unten letzten Arbeitsschritt siehst du mehrere Links) vielleicht findest du ja ein paar Ideen und Anregungen

      Das ist erst mal mein Vorschlag zum Garten

      Kommentar


      • Was die Pflanzsteine betrifft, da geben ich Bine Recht. Das wäre das erste was ich raus reißen würde. Die Gabione finde ich so schlecht nicht, immerhin ist dort Granit verbaut. Damit würde ich auch die Abstützung machen. Also mit Granit als Naturstein anstelle der Betondinger.

        Teich und Gitter: Ja, sieht nicht schön aus, ist aber sicher. Bei 10 cm unter der Oberfläche kann ein kleines Kind auch ertrinken. Grad bei den Zaunelementen. Die kleinen Ärmchen und Beinchen sind mal schnell in den kleinen Maschen verfangen. Dann lieber häßlich und oben drauf.

        Kommentar


        • Guten Morgen!

          Vielen Dank für eure Tipps!

          Ja auch ich finde die Pflanzsteine nicht schön, aber steht bei mir gerade nicht ganz oben auf der Liste. Das ersetzen mit Natursteinen finde ich eine schöne Idee!

          Die eingesperrten Steine dienen laut Vorbesitzer als Einbruchsschutz und sind schnell bepflanzt.

          Das Teichgitter muss erstmal bleiben, vorallem auch, weil die Kinder aus der Nachbarschaft in unserem Garten ein und ausgehen und ich das auch gerne so möchte Geplant haben wir die Doppelstabmatten auf die Höhe der Wasseroberfläche zu setzten, damit die Matten nicht ganz so dolle ins Gewicht fallen. Im Moment läuft unsere Tochter trotz Verbot immer mal wieder gern daraufrum. Das ist auf dauer auch irgendwie das falsche Singnal.

          Das Trampolin kann leider nicht auf den Fahrradwaschplatz, da man dann beim Springen immer auf die Terasse der Nachbarn schaut. Das ist ziemlich unangenehm. Wir hätten von anfang an ein ebenerdiges kaufen müssen....

          Wo würdet ihr die Schaukel platzieren? Die brauchen wir auf jeden Fall dieses Frühjahr und leider kann man sie nicht so leicht umstellen...

          Kommentar


          • Toby , da hast du auch recht . Kinder können schon in einer Pfütze ertrinken .
            Beim Teich könnte man auch einen Hüfthohen schönen Zaun bauen . Wir hatten immer das "GESETZ" das kein Kind ohne Erwachsenen zu nah am Teich geht und die Kinder haben sich alle dran gehalten.
            Wenn sich einer nicht dran gehalten hätte so gab es die Androhung das sie keine Koi mehr füttern dürften und den Garten nicht mehr betreten . Das hat bei uns immer super geklappt . Die Kinder waren allerdings ab 4 Jahren aufwärts alt
            Aber wenn ich das Bobbycar sehe dann scheint ein Kind zumindest zwischen 2 und 3 Jahren zu sein und da ist ein Zaun wohl besser den man ja auch hinterher wieder entfernen kann wenn die Kinder größer sind und schwimmen können.

            Kommentar


            • Ups unsere Beiträge haben sich überschnitten .

              Ich spinne jetzt einfach mal so rum ..... wie sieht es aus wenn ihr das Trampolin in die Erde setzt ? Also die Erde + 1 Meter Abstand um das Trampolin um ca 80 cm - 100 cm ausbuddeln und das Trampolin in diesem Rondell aufstellen . Die Wände könnte man auch schon mit einer Natursteinmauer kreieren . Und wenn das Trampolin irgend wann mal weg ist , könnte man diesen Platz als Grillplatz nutzen oder später für ein größeren Pool oder oder oder Dementsprechend was daraus werden soll müsste man natürlich die Wände bauen und vor Erdeinbruch schützen.

              Die Schaukel würde ich hinten Links in die Ecke setzen . Also ich würde eine Art Spielecke machen . Und diese dann auch mit einer schönen kleinen Hecke abgrenzen .

              An die Gabionen würde ich Clematis setzen , sie wächst sehr schnell und sieht schön aus

              Kommentar


              • ja stimmt, unsere Tochter ist 2 und ein paar Monate. Und sie probiert natürlich immer mal wieder aus wo ihre Grenzen sind. Wir wünschen uns auch noch ein zweites Kind und daher bleibt das Problem mit dem Teich auch noch ein bißchen länger.

                Das Trampolin hat einen durchmesser von ca 4,50m... wen kann ich da überreden das Loch zu buddeln?

                FÜr die Gabionenwand, die Garage und diese häßliche Sichtschutzwand habe ich geplant immergrünes Geißblatt zu pflanzen mit einer entsprechenden Rankhilfe. Die vorzüge von der Clemantis würde ich mir auch noch mal anschauen. Mit der frühen Blüter wäre die ja auch interressant, da man die Garagenwand der Nachbarn immer vom Wonhzimmer aus sieht.

                Kommentar


                • hmmm Bine, was meist du damit, dass man das Gitter nicht machen kann, wenn in einem Teich fische drin sind?
                  Unser Teich ist seit 10 Jahren selbstversorgerteich *lach* und hat ne Menge Tiere und auch Fische. Deswegen haben wir ihn gelassen. Unser erster Plan war ihn zuzuschütten und dann eine Terasse drauf zu bauen.

                  Kommentar


                  • Wie ist denn dein Stil in der Familie bzgl. Einrichtung?
                    - ländlich
                    - modern geradlinig
                    - modern rundlich
                    - alternativ
                    - ...
                    So würde ich dann auch den Garten planen.

                    Wenn es mein Garten wäre, würde ich versuchen das lange Rechteck optisch etwas zu stauchen.
                    - Du könntest z.B. den Sitzbereich vor den Stufen vergrößern (bündig mit Garage und Garage des Nachbarn)
                    - Und ggf. eine Trennung zwischen Nutz und Spielgarten in Form von Sträuchern, Hochbeeten oder Mauerfragmenten

                    Gartenteich würde ich persönlich mit einem Kleinkind nicht haben wollen, obwohl ich als Vater eher flapsig bzgl. Sicherheit bin.
                    (Erst an Rosenmontag wieder ein 4 jähriger in der Nachbargemeine im Gartenteich ertrunken.)

                    Trampolin eingraben finde ich klasse.
                    Oder darunter zumindest Rindenmulch.

                    Halbstamm Obstbaum in einem Drittel in der Mitte fände ich auch noch gut.
                    - Ggf. zwei für die Hängematte in 15 Jahren..

                    Kommentar


                    • Hi Janami ,
                      also wenn ihr noch ein Kind plant , würde ich für den Teich etwas längerfristiges planen ( kleinen Zaun)
                      Denn die Kids sind so schnell wie man nicht gucken kann .
                      Wenn im Sommer wie letztes Jahr es wieder so heiß wird , kann es zum Sauerstoffmangel kommen , zumal es ein Selbstversorgerteich ist . Da ist es wichtig , das die Fische an die Oberfläche kommen können .
                      Obwohl je nachdem wie groß die Fische sind , würden sie das eventuell auch durch die Matten schaffen oder ? Man kann es schlecht schätzen wie die Gittergröße ist.

                      Ja bei 4,50 m im Durchmesser , kommt natürlich einiges an Erde zusammen . Diese könntet ihr ja nehmen und am Rand vom Garten leichte Erhöhungen zu machen , oder einen Bachlauf bauen .

                      Die Ideen von Stepe hören sich auch sehr gut an .
                      Ich habe Clematis im Garten und die Wuchert ohne Ende . Meine ist auch immergrün , wobei ein paar braune Blätter bekommt sie natürlich überm Winter .

                      Kommentar


                      • Also die Fische in unserem Teich sind eher so kleine Goldfische und kleine schwarze. Also nichts was nicht durch die doppelstabmatten passt. Es liegt auch ein Schlauch, der an eine Pumpe angeschlossen werden kann und dann zu einem kleinen Zulauf oberhalb der Wasseroberfläche führt. Das haben wir auch geplant in Funktion zu bringen.

                        Stepe: Das mit dem Stauchen finde ich gut. Wenn ich rausschaue finde ich es optisch immer zu groß, wobei du auch recht hast damit, dass der Terassenbereich zu klein ist.... Naja wenn man eh schonmal nen Bagger braucht für das Trampolin....
                        Das Problem bei solchen Sachen ist, dass wir noch richtig saftige Handwerkerrechnungen offen haben und leider unser Wasserkessel bei der Heizung nicht richtig funktioniert, so dass da auch noch nen neuer her muss langfristig, weil wir nur 4 minuten warm duschen können, wenn draussen nicht die Sonne scheint das wird auch mal eben ein mittlerer vierstelliger Betrag werden

                        wir haben ein 60er Jahrehaus modernisiert. Die Giebelsind aus Schieffer, sodass ich bei Steinen eher zu dunkel tendieren würde. Insgesamt haben wir alles etwas geradliniger. Im Garten mag ich es gern aufgeräumt, aber ineinander verwachsen bis romantisch. Ich wäre tatsächlich auch ein Fan davon Rasenkantensteine wegzulassen.

                        BSP: Ich habe drei Hortensien (Dark Angel) mit etwas dunkleren Blättern und dunkelroter Blüte. Die stelle ich mir vor auf einem halbovalen hochbeetbereich umringt von kleinen vergissmeinnicht und was sonst so bodendeckend blüht. Dahinter könnte eine Wand aus Duglasienbrettern sein, die von Geißblättern bewuchtert wird.

                        Kommentar


                        • Vielleicht muss man die Hortensie auch gar nicht hochsetzen... die werden ja groß genug

                          Kommentar


                          • Meine Rose! Ich habe zum erstenmal eine Rose beschnitten (im Dez) und sie treibt jetzt schon so schön aus! Sieht es richtig aus so? Oder muss ich was anders machen nächstes mal? Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 20190308_140016.jpg
Ansichten: 1
Größe: 332,0 KB
ID: 3768061Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 20190308_135954.jpg
Ansichten: 1
Größe: 358,8 KB
ID: 3768062

                            Kommentar


                            • Sturmtief Erberhard wollte sich auch gern einen Vorschlag zum Platz des Trampolins machen:
                              Ich habe es jetzt festgebunden und nochmal mit steinen beschwert... mal sehen obs hält Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG-20190310-WA0000.jpg
Ansichten: 1
Größe: 133,3 KB
ID: 3768066

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X