Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Unser Gartenjahr 2019

Einklappen
X
Einklappen
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Unser Gartenjahr 2019

    Hallo ihr Wühlmäuse und Maulwürfe,

    auch in diesem Jahr fangen so langsam die Vorbereitungen für die Gartenplanung an. Dieser Thread soll uns durchs Jahr begleiten. In einigen Teilen Deutschlands liegt ja noch Schnee, aber in anderen Teilen kann man schon die ersten Frühlingsboten erkennen.

    Erzählt doch mal, was in euren Gärten und rund um die Terrasse passiert.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 
Ansichten: 1
Größe: 231,6 KB
ID: 3762223Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 
Ansichten: 1
Größe: 265,2 KB
ID: 3762224

  • Hier sind meine Frühlings/Winterboten Christrosen Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 20190212_150953.jpg
Ansichten: 1
Größe: 234,0 KB
ID: 3762231Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 20190212_151007.jpg
Ansichten: 1
Größe: 143,1 KB
ID: 3762232

    Kommentar


    • froschn Super, danke dafür, daß du den Gartenjahr-Thread weiter leben läßt. Ich habe hier schon viele tolle Ratschläge erhalten und vielleicht auch dem ein oder anderen helfen können. DANKE!

      Kommentar


      • Momentan dürfen die Hühner ab und zu mal in den Garten, noch machen sie ja nix kaputt.
        Dann sind sie überglücklich. Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 20181214_144155.jpg
Ansichten: 1
Größe: 845,6 KB
ID: 3762246Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 20181214_144234.jpg
Ansichten: 1
Größe: 868,0 KB
ID: 3762247

        Kommentar


        • Oh, picken die Hühner nicht unter der Erde auch Blumenzwiebeln raus? bei Euch liegt ja gar kein Schnee, unvorstellbar. (Neid, wir haben es alle langsam satt )

          Kommentar


          • So tief picken oder kratzen die nicht. Sie sind auch viel unterwegs, da ja ein Stück weiter immer was interessanteres zu finden ist.
            Aber wenn sie wieder rein sollen gehen sie auch, wenn auch langsam, problemlos in den Hühnergarten zurück. Der hat nur letztes Jahr sehr gelitten und momentan noch kein Gras, sonst würden sie nicht raus kommen. So bekommen sie auch frisches Grün zu dem ganzen sonstigen Futter.

            Kommentar


            • Zitat von Maggy Beitrag anzeigen
              bei Euch liegt ja gar kein Schnee, unvorstellbar. (Neid, wir haben es alle langsam satt )

              Wir können ja gegen Regen tauschen, den haben wir nämlich langsam satt.

              Kommentar


              • Bei uns liegt auch noch Schnee im Garten, ich freue mich schon auf die ersten Blumen. . .
                Also keine Eisblumen

                Kommentar


                • Bei uns scheint heute früh schon die Sonne strahlend blauer Himmel aber für
                  den Garten ist es definitiv noch zu früh.

                  Kommentar


                  • Die Planung für unser Gemüseanbau und Gewächshausbestückung ist abgeschlossen. Demnächst schreiten wir zur Tat und bereiten alles entsprechend für die Setzlinge vor. Alsbald es etwas wärmer geworden ist werden die Teiche und Umrandungen auf Vordermann gebracht. Dann geht es Stück um Stück um den ganzen Garten um alles fein zu machen.

                    Im vergangenen Sommer verloren wir einige Stellen im Rasen und diese müssen behandelt werden. Da werden wir neu säen müssen doch die Prognosen für den Sommer 2019 verheißen ein ähnlich heißer Sommer wie im 2018 also bleiben wir gespannt.

                    Kommentar


                    • Die erste Aktion habe ich in diesem Frühjahr schon im Garten erledigt. Meine Weinreben habe ich zurück geschnitten. Ich hatte vor ein paar Jahren im Netz in einem PDF des hessischen Landwirschaftsamtes gelesen, dass Wein an einem frostfreien Tag im Februar geschnitten werden soll. Ich bilde mir ein, dass ich seit dem mehr ernte. Es kann aber auch sein, dass die Reben einfach nur durch das Alter mehr tragen..

                      Kommentar


                      • Wein an frostfreien Tagen zurück schneiden kenne ich auch. Mein Opa hat auch darauf geschworen. Wir haben nur 5 Weinstöcke und wegen eines Sturmes im November haben wir da schon zurück geschnitten, weil sehr viele Äste abgebrochen waren.
                        Ich werde demnächst beginnen Tomaten und Salat auszusähen in Töpfen innen. Mit Tomaten hatte ich das noch nie richtig erfolgreich gemacht, aber ich gebe nicht auf.

                        Kommentar


                        • Welche Sorten hast du ausgewählt, Maggy?

                          Kommentar


                          • Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 
Ansichten: 1
Größe: 315,0 KB
ID: 3762302 Erste Frühlingsboten, grade unterwegs entdeckt.
                            Zuletzt geändert von –; 13.02.2019, 13:58.

                            Kommentar


                            • Zitat von froschn Beitrag anzeigen
                              Welche Sorten hast du ausgewählt, Maggy?
                              Kirschtomaten Tigrino und Mini Tomaten Hundred and Thousands

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X