Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Fahrradständer im Vorgarten?

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Ich möchte auch meine Fahrräder aus dem Keller haben, da sie mir dort nur im Weg stehen. Ich dachte an die Errichtung einer "Fahrrad-Garage/Schuppen" hinten oder vorne am Haus. Da könnte man dann eine Alarmanlage anbringen. Ich habe da schon einige Beispiele auf Pinterest gesehen.

    Kommentar


      Bei Alarmanlagen ist es auch so lala, je nachdem wie Du wohnst. Unser Nachbar hat sein Auto aussen stehen. Nachdem die Alarmanlage nachts zwei mal umsonst anging, hat sich niemand mehr um weitere Alarme gekümmert.

      Kommentar


        das ist bei uns leider auch so - da schaut keiner mehr++++++++++++++++

        Kommentar


          Also, wenn ich die Frage richtig interpretiere, werden die Fahrräder derzeit nur abgeschlossen, nicht aber irgendwo angeschlossen. Da ist es natürlich einfach, dass Rad zu stehlen - die werfen das einfach in ihren Transporter und knacken das Schloss dann später in aller Ruhe. Wenn bei euch "Berufsfahrraddiebe" unterwegs sind, dann wird vermutlich kein Anschließbügel und kein Schloss der Welt helfen... wenn es aber eher Amateure sind, kann man da mit so einem Bügel und einem guten Schloss vermutlich doch einem Diebstahl vorbeugen. Solche Anschließbügel würden sich vermutlich für einen privaten Vorgarten eignen, da sie auch nicht so viel Platz wegnehmen: https://www.absperrpfosten.com/media...chmuckbild.jpg Dann darf man aber auch nicht vergessen, dass Rad mit einem guten Schloss am Rahmen anzuschließen.

          Kommentar


            Zitat von Dosso Beitrag anzeigen
            Dann darf man aber auch nicht vergessen, dass Rad mit einem guten Schloss am Rahmen anzuschließen.

            Hast Du eventuell einen Tipp bezüglich eines guten Schlosses?

            Kommentar


              Zitat von Ottomar Beitrag anzeigen


              Hast Du eventuell einen Tipp bezüglich eines guten Schlosses?
              Es gibt keine guten Schlössser, der Unterschied zwischen den Schlössern ist nur wie lange man braucht um sie zu kacken. Ich persönlich nutze ein Motorradschloß, das aufgrund seine Bauart gegen Bolzenschneider recht widerstandsfähig ist, gegen eine Flex hält es auch nurt max. 1min durch.

              Kommentar


                Das sehe ich ganz genau so.

                Worauf man natürlich auch achten muss, ist, woran man Rad oder Moped anschließt.

                Am Sportplatz des Rugby Club Strasbourg/Elsass versuchten Jugendliche einen mobilen Fahrradständer samt mehrerer angeschlossener Räder zu klauen, indem sie alles auf einmal wegschleppten.
                Zu ihrem Pech wurden sie dabei aber ertappt.

                Kommentar


                  Wenn Räder trotz ALU-Rahmen..Felgen usw. immer noch über 20 Kg wiegen... und dann kommt noch ein Schloss hinzu, auch da gilt, je
                  massiver, also dickere Stahlstäbe, um so schwerer wird das auch ( und muss immer als Ballast mitgeschleppt werden ! ) dann kann man
                  auch über eine echte ALTERNATIVE nachdenken , sofern der Kellergang die letzte Option ist ! Selbst die Kohlefaser-Rahmen bringen keine
                  50-60% Gewichtersparnis.... und von den Preisen bekommst bald nen guten Gebrauchtwagen !
                  Natürlich ist der Markt von den sogenannten Falt / Klapprädern überschwemmt.... die Dinger bekommst beim Baumarkt.. LIDL und ALDI....
                  Richtige Falträder ( 20" oder auch nur 16 " ) bekommst im Fachhandel.... die ganz TEUEREN wiegen nur knapp 10 Kg... die
                  20 Zöller bis ca. 13 kg.... !.... Markennamen sind Brompton, Tern, Dahon und noch einige aus GB.... ( meine Tochter hat ein Herkules-Faltrad...
                  baugleich mit dem Dahon-ALU-Rahmen, auch nur 13 Kg. )
                  Ich zitiere mal div. Werbeslogans ( keine Sorge, ich will hier Niemanden was aufschwatzen )
                  mit dem Faltrad macht Pendeln richtig Spaß.!... Zus.gefaltet finden diese kostenlos in S-Bahnen, ICE ... und fast jedem Kofferraum Platz...
                  da dieselben sehr klein, kompakt sind, ist meist auch in einer Büroecke noch Platz... zumindest bei Arbeitgebern mit umweltfreundlicher
                  Einstellung !
                  Gruss.....

                  Kommentar


                    Ich habe heute tex-lock entdeckt. Gibt es ab demnächst zu kaufen. Ich werde mir definitiv eins besorgen.

                    Kommentar


                      Zitat von kaosqlco Beitrag anzeigen
                      Ich habe heute tex-lock entdeckt. Gibt es ab demnächst zu kaufen. Ich werde mir definitiv eins besorgen.
                      Mit so einem schönen Bolzenschneider hätte ich lieber mal kurz den Bügel des Schlosses durch gezwickt anstelle an dem "Strick" rum zu nagen......

                      Kommentar


                        Jürgen, hatte sofort den gleichen Gedanken.

                        Kommentar


                          Zitat von kjs Beitrag anzeigen

                          Mit so einem schönen Bolzenschneider hätte ich lieber mal kurz den Bügel des Schlosses durch gezwickt anstelle an dem "Strick" rum zu nagen......
                          Das Schloß ist sicher die Schwachstelle. Ich würde da aber ein kurzes Bügelschloß nehmen.

                          Kommentar


                            Zitat von kaosqlco Beitrag anzeigen
                            Ich habe heute tex-lock entdeckt. Gibt es ab demnächst zu kaufen. Ich werde mir definitiv eins besorgen.
                            Aber der Schwachpunkt ist nicht das Seil, sondern das Schloß selbst, das knackt jeder Bolzenschneider.

                            Kommentar


                              Zitat von Spengla Beitrag anzeigen

                              Aber der Schwachpunkt ist nicht das Seil, sondern das Schloß selbst, das knackt jeder Bolzenschneider.
                              Ja das stimmt. Ich hatte mal ein dickes Schloss in innen drin war nur ein Seil.. Richtig enttäuschend.

                              Zum Fahrradständer schaue dir mal ein Anlehnbügel an. Damit kannst du auch Roller oder Mopeds befestigen. *** Link gelöscht - bitte Netiquette beachten *** ein Beispiel
                              Zuletzt geändert von –; 14.12.2020, 21:17.

                              Kommentar


                                Ich habe mir erlaubt, die Moderation auf deinen Beitrag aufmerksam zu machen, damit die auch von diesem nützlichen Verbrauchertipp profitieren können...
                                Vielen Dank noch dafür...

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X