Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Poolmauer verkleiden

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Poolmauer verkleiden

    Hallo,
    ich möchte um unseren Pool eine Mauer mit Unipor 3DF Steinen anlegen und diese mit Polygonalplatten verkleiden. Hatte gedacht, die Mauer erstmal zu verputzen um anschließend die Platten anzubringen.
    Wie würdet ihr das ganze machen?? Gibt es andere Ideen?
    Hab mal ein Bild mit angefügt..
    Mfg

  • Aus meiner langjährigen Erfahrung mit Kunden mit Pools kann ich dir sagen, dass irgendwann das Pool entfernt wird und wenn du nun eine feste Mauer hochziehst, der Abbau doch ziemlich aufwendig wird.

    Geht es dir nur ums Verkleiden der Poolwand?

    Dazu würden sich Schilfmatten oder auch Palisaden in entsprechender Höhe anbieten. Passt m.M.n. auch besser ins Umfeld (viel Holz).

    Kommentar


    • Die Mauer wird nicht direkt an die Stahlwand gemauert. Kommt eine Schicht Styropor oder ähnliches zwischen. kann also bei Bedarf die Stahlwand wechseln!
      Erstmal soll die Stahlwand verschwinden, dann die Fläche um den Pool verändert werden. hätten halt am liebsten Poygonalplatten, da uns das am besten gefällt. Einfache Natursteine sind einfach zu teuer und kaum zu bezahlen. Habe so zwar mehr Aufwand, denke aber das es dann unseren Wünschen entspricht!
      An Holz hatten wir auch erst gedacht, muss aber auch ständig behandelt werden..

      Kommentar


      • Dass die Mauer nicht direkt an das Pool gemauert wird, war mir schon klar ,)

        Beachte halt bei den Trittplatten, dass diese rutschfest sind, wenn sie nass werden. Natursteinplatten (unregelmäßige Form) sind bedeutend billiger als Feinsteinzeugs und können auch als Mauerverkleidung im Dünnbettverfahren (Flexkleber) verwendet werden.

        Ich meine solche Platten, wie sie HIER in meinem Projekt zu sehen sind.

        Kommentar


        • Wollte für die Mauer Poly. Platten um die 10mm nehmen und für den Boden 20-30 mm. Werden auch darauf achten, das diese nicht zu glatt sind, da hast du recht!

          Kommentar

          Lädt...
          X