Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Grill auf Backofen umbauen?!

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Grill auf Backofen umbauen?!

    Hallo,

    ich habe von einem Freund einen selbstgemauerten Grill geschenkt bekommen, ein riesiges und vorallem monstermäßig schweres Teil.
    Jetzt steht es im Garten an einem schönen Platz, aber als Grill wird es bei uns nicht oft hergenommen, weil wir einen solchen schon direkt am Essplatz haben ;-)

    Jetzt war meine Idee diesen zum Back/Pizzaofen umzubauen.

    Für die Umsetzung der Tat wollte ich Eisenschienen reingebohren, damit ich ein Betonfundament als "Zwischen-Decke" reinmachen kann, aber welche Steine sind für einen Backofenboden ideal?
    Vollziegel? Diese dann hochkant oder flach reinmachen? Mit Zement?
    Hat von euch jemand schon Erfahrung oder Tipps?

    Das Foto ist am Abholort entstanden, von jetztigen Standort habe ich leider kein brauchbares gefunden ;-)

    Vielen Dank schon mal im Voraus für eure Hilfe
    Vg Moni

  • Servus!

    Zu Deiner Frage zur Unterlage: wir haben für den Ofen einen sog. Pizzastein, dieser besteht aus Schamotte...

    Einfach nur eine Zwischendecke einziehen wird nicht gehen, da das Feuer ja von unten sein muss (sollte) und einen Zugang zum Abzug braucht...

    Noch eine Frage: ist der untere "Raum" einfach ein "Holzlager" oder hat der andere Funktionen? Evtl. sogar einen Rauchrohranschluss?

    Dann wäre es einfach: von unten feuern und oben einen Deckel davor...

    mfg Dieter

    Kommentar


    • Willst du mehrere Pizzen nacheinander backen oder nur eine? Wenn Du nur einen Durchgang backen willst dann kannst du ja mit vollziegeln auskleiden, Ordentlich anschüren, dann wenn die Steine so richtig "Aufgeladen sind den Backraum "Auskehren" und mit der gespeicherten Wärme die Pizzen backen. Die vordere Öffnung muß dann halt Irgendwie verschlossen werden.

      Gruß Thomas

      Kommentar


      • Hallo Dieter,

        schon mal Danke für deine Hilfe.

        Ich dachte für Backofen wird auf der Fläche geheizt und dann ausgekehrt und dann Brot rein?!
        Also: der untere Raum ist wohl als Holzlager gedacht gewesen, hätte aber bei uns keine Verwendung.
        Einen Rauchrohranschluß hat er, aber nicht im klassischen Sinne, also ist ein verputzter Kamin...

        Vg Moni

        Kommentar


        • Hallo Thomas,

          auch dir Danke für deine Hilfe.
          So in der Art habe ich mir das vorgestellt. Vorne wäre entweder ein Türchen aus Holz oder Eisen gekommen, bin ich mir noch nicht ganz sicher ;-)

          Vg Moni

          Kommentar


          • Guten Morgen!

            Es gibt beide Möglichkeiten, die auch Abhängig von der Größe des Ofens sind...

            Nimm für die Türe kein Holz, die heizt sonst nach...

            Wie Thomas schreibt, wenn Du länger backen willst, muss auch während des Backvorgangs geheizt werden.

            Eine Anregung aus Metall siehst Du hier:
            http://www.obi.de/decom/product/Busc...T.mc_id=GS2000

            Die Backfläche ist hier natürlich auch in Stein ausgeführt...

            Halte uns af jeden Fall auf dem Laufenden!

            mfg Dieter

            Kommentar


            • Guten Morgen!

              Es gibt beide Möglichkeiten, die auch Abhängig von der Größe des Ofens sind...

              Nimm für die Türe kein Holz, die heizt sonst nach...

              Wie Thomas schreibt, wenn Du länger backen willst, muss auch während des Backvorgangs geheizt werden.

              Eine Anregung aus Metall siehst Du hier:
              http://www.obi.de/decom/product/Busc...T.mc_id=GS2000

              Die Backfläche ist hier natürlich auch in Stein ausgeführt...

              Halte uns af jeden Fall auf dem Laufenden!

              mfg Dieter

              Ach, noch etwas, bei den Brotbacköfen in Griechenland, wird auch das Feuer nur "auf die Seite gekehrt", damit weiter Wärme produziert wird... (war schon live im tradionsreichsten Dorf des Dodekanes dabei )

              Hierfür ist jedoch ein ausreichend dimensionierter Ofen Voraussetzung...

              Kommentar


              • Hallo Dieter,

                vielen Dank für die Tipps :-)
                Werde mir am Wochenende einen Backofen bei Bekannten ansehen und etwas ausfragen ;-)
                Selbstverständlich kommt ein Feedback :-)

                Vg Moni

                Kommentar


                • such Dir einen Platz, weit weg von brennbaren Gebäudeteilen usw. aus....hatte
                  erst gedacht, das wäre der Standort für den großen Grill (zu nahe am Holzschupfen !)
                  Gruss von Hazett

                  Kommentar


                  • Schau mal hierhttp://www.saarland-grillgeraete.de/grill_shop/images/product_images/thumbnail_images/191_0.jpg

                    Kommentar


                    • Vielen Dank :-)

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X